Um einige in den Nachrichten angeführte Links (PDF-Dateien) lesen zu können, benötigen sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.  Falls Sie dieses Programm nicht installiert haben,   laden Sie es bitte unter   www.adobe.de  herunter.


AKTUELLES
Letzte Änderung:01.12.2017


WIEDER NEUE BILDER  - 01.12.2017
Im Menü "Fotogalerie" gibt es die Bildergalerie vom Ausflug in das Burgenland am 09. November 2017 zu sehen.



NEUE BILDER  - 19.11.2017
Im Menü "Fotogalerie" gibt es die Bildergalerie vom Ausflug in die Südsteiermark vom 29. September bis 01. Oktober 2017 zu sehen.



DIE SOMMERZEIT GEHT ZU ENDE  - 24.10.2017
Am kommenden Sonntag, dem 29.Oktober 2017, endet die diesjährige Sommerzeit. Die Uhren werden um 3 Uhr um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt.

Damit muss sich unsere innere Uhr, unser "vorprogrammierter" Rhythmus, der unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt, umstellen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Man muss mit einer Umstellzeit von 4 Tagen bis 2 Wochen rechnen. Mit gesundheitlichen Problemen bei der Umstellung sind alte Menschen, Säuglinge, Kinder und Kranke besonders betroffen.

Im nächsten Jahr beginnt die Sommerzeit am 25. März und endet am 28. Oktober 2018



"LEBENSLUST" SENIORENMESSE  - 18.10.2017
In der Zeit vom 25. - 28. Oktober 2017 findet am Messegelände Wien eine Seniorenmesse statt.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Alle näheren Details finden Sie auf der Internetseite der Seniorenmesse.



UNSERE TERMINE FÜR MITTE OKTOBER 2017 - MITTE FEBRUAR 2018  - 14.10.2017
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für die Zeit von Mitte Oktober 2017 - Mitte Februar 2018 finden Sie im Menü  Termine.



NEUE BILDER UND VIDEOS  - 13.10.2017
Im Menü "Fotogalerie" gibt es die Bildergalerien und Videos vom Ausflug nach Spitz a.d. Donau am 11. Mai 2017 und vom Ausflug in den Strudengau am 07.09.2017 zu sehen.



ZUSÄTZLICHE SPORTPROGRAMME  - 11.10.2017
Außer den beiden Klubs für Kegeln und Tischtennis bieten wir noch Möglichkeiten zum Tanzen, Tennis, Radfahren, Wandern und Schifahren an.

Nachstehend die zusätzlichen Sportprogramme:


Tanzen, Tennis, Wandern und Radfahren

Schifahren


MITTEILUNGEN MITTE OKTOBER 2017- MITTE FEBRUAR 2018  - 10.10.2017
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen Sie Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen finden. Außerdem berichten wir darin auch über unsere Aktivitäten in den Vormonaten. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



AM 15. OKTOBER WIRD GEWÄHLT  - 09.10.2017
Wenn Sie wollen, dass dieses ewige Parteien-Hickhack endlich aufhört, dass es mit unserem Staat wieder aufwärts geht, wir sicher innerhalb unserer Grenzen leben können und auch Ihre Pensionen sicher sind, dann sollten Sie am 15. Oktober die neue ÖVP wählen.

Sebastian Kurz steht als Kandidat an der Spitze der neuen Volkpartei. Er steht mit seinem Team für einen neuen Stil der Sachlichkeit und ist gegen Angriffe in der Politik.

Wir kennen schon mehrere Wahlkämpfe wo Meinungsumfragen vor der Wahl für einen Erfolg der ÖVP gestanden sind und am Wahltag gab es dann lange Gesichter. Auch diesmal ist noch nicht alles entschieden. Wir ersuchen sie daher, nehmen Sie am 15. Oktober an der Wahl teil.



GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 02.10.2017
Ab 02.Oktober bis einschließlich 07.Dezember 2017 gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. Sie haben die Möglichkeit sich im

Bezirksgesundheitsamt für den 6., 7., 15. und 16. Bezirk 1150 Wien, Gasgasse 8-10 impfen zu lassen.
Die Impfzeiten sind: Montag von 8 bis 10 Uhr,
Mittwoch von 13-15 Uhr (während der Schulzeit) und
Donnerstag von 13 bis 15 Uhr.
Anmeldeschluss jeweils 1 Stunde vor Ende der Impfzeit.


Die Impfung kostet 11,10 Euro.



ÄNDERUNGEN BEI DER TISCHTENNISGRUPPE  30.08.2017
Bei der Tischtennisgruppe gibt es ab September einige Änderungen.

1. Neuer Trainingsort ist das ASKÖ Bewegungs Center Schmelz in 1150 Wien, Auf der Schmelz 10
2. Gespielt wird jeden Dienstag von 9.00 - 10.30 Uhr.
3. Erster Spieltag ist Dienstag, der 12. September 2017

Weitere Details können bei Frau Dr. Elisabeth Schreiber Tel.: 0664-415 0360 erfragt werden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie bei uns mitmachen und erwarten Sie.


"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  25.08.2017
Das "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet wieder ab der übernächsten Woche unter der Devise "Singen im Herbst" im Liebhartstaler Bockkeller statt.
Die Termine sind:

Donnerstag, 07. September,
Freitag, 15. September,
Freitag, 22. September und
Donnerstag, 28. September.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt kostet 2.- Euro. Mitglieder des Wiener Volksliedwerkes haben freien Eintritt.
Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



WIEDERBEGINN DER KLUBNACHMITTAGE  25.08.2017
Für für den Cafeklub geht die Sommerpause zu Ende. Der erste Klubnachmittag findet am

Dienstag, dem 5.September 2017, ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

statt.

Wir hoffen, dass Sie den Sommer gut verbracht haben und freuen uns auf das Wiedersehen.



LETZTER SOMMERHEURIGER - 18.08.2017
Nächste Woche, am Donnerstag den 24. August 2017, findet unser drittes und letztes Sommertreffen

ab 15 Uhr beim Heurigen "Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Kommen Sie vorbei, besuchen Sie uns. Wir würden uns freuen.



GESUNDHEITSMESSE  - 12.08.2017
Die Bezirksgruppen von Fünfhaus, Penzing und Ottakring des Wiener Seniorenbundes veranstalten unter dem Motto "Fit fürs Leben" am

Dienstag, dem 26. September 2017, von 10 - 15 Uhr
im Lous-Braillehaus, 1140 Wien, Hägelingasse 4-6,

eine Gesundheitsmesse. Der Veranstaltungsort ist mit der U 3 der Linie 49 und der S45 zu erreichen.

Es ist dies eine ideale Gelegenheit, ihre Gesundheit zu überprüfen und Freunde zu treffen.

Geboten wird ein umfangreiches Programm mit Untersuchungen von Cholesterin, Blutdruck, Messen von Körperfett und Muskelmasse, Lungenfunktion, Karotis, Seh-und Hörtest, ärztlicher Beratung etc. Weiters gibt es Informationen vom BVA, Roten Kreuz, der Polizei und einigen Firmen.

Jeweils um 11.00, 13.00 und 14.00 Uhr gibt es Verlosungen. Dabei werden eine Tagesfahrt mit dem Penzinger Seniorenbund und weitere Preise verlost.

Das Rahmenprogramm:
10.00 Uhr Eröffnung: Präsidentin des ÖSB LAbg. Ingrid KOROSEC und Polizei-Vizepräsident General Karl MAHRER
11.30 Uhr Speisenangebote des WRK
12.00 Uhr Vorführung SMUVE-Ringe
12.30 Uhr Vorführung LINE-Tanz
13.30 Uhr Schmankerl-Verkostung des WRK
Ab 14.00 Uhr Weinverkostung der Familie Scherer

Wir bitten um Anmeldung bei unserem Obmann Josef Stöhr unter 0664-312 15 65 oder unter j.stoehr@seniorenbund-ottakring.at


"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 05.06.2017
Das "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet wieder ab dieser Woche unter der Devise "Singen im Sommer" im Liebhartstaler Bockkeller statt.
Die Termine sind:

Freitag, 09. Juni,
Mittwoch, 14. Juni,
Freitag, 23. Juni und
Freitag, 30. Juni.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt kostet 2.- Euro. Mitglieder des Wiener Volksliedwerkes haben freien Eintritt.
Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.


UNSERE TERMINE FÜR JUNI - ENDE OKTOBER 2017  - 23.05.2017
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für die Zeit von Juni - Ende Oktober 2017 finden Sie im Menü  Termine.


MITTEILUNGEN MITTE MAI - ENDE OKTOBER 2017  - 14.05.2017
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen Sie Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen finden. Außerdem berichten wir darin auch über unsere Aktivitäten in den Vormonaten. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.


NEUE BILDER  - 26.04.2017
Im Menü "Fotogalerie" gibt es die Bildergalerie und ein Lied von der nachösterlichen Jause mit den 16er Buam am 18. April 2017 zu sehen bzw. zu hören.



ZUSÄTZLICHE SPORTPROGRAMME  - 16.04.2017
Außer den beiden Klubs für Kegeln und Tischtennis bieten wir noch Möglichkeiten zum Schifahren, Tanzen, Tennis, Radfahren und Wandern an.

Nachstehend die zusätzlichen Sportprogramme:


Schifahren und Tanzen

Tennis und Radfahren

Wandern


NOCHMALS NEUE BILDER  - 13.04.2017
Im Menü "Fotogalerie" gibt es die Bildergalerien vom Besuch des ÖVP Landesparteiobmannes Mag. Gernot Blümel beim Klubnachmittag am 04. April und vom Ausflug in das Pielachtal am 06. April 2017 zu sehen.



NEUE BILDER  - 06.04.2017
Im Menü "Fotogalerie" gibt es die Bildergalerie vom Senioren Quiz beim Klubnachmittag am 21. März 2017 zu sehen.



FRÜHLINGSMESSE FÜR SENIOREN  - 24.03.2017
In der Zeit vom 29. März - 01. April 2017 findet am Messegelände Wien die Seniorenmesse "Lebenslust" statt.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Alle näheren Details finden Sie auf der Internetseite der Seniorenmesse.



DIE SOMMERZEIT KOMMT  - 22.03.2017
Am kommenden Sonntag, den 26. März 2017, werden die Uhren wieder umgestellt. Sie werden um 2 Uhr um eine Stunde auf 3 Uhr vorgestellt.

Damit muss sich unsere innere Uhr, unser "vorprogrammierter" Rhythmus, der unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt, umstellen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Man muss mit einer Umstellzeit von 4 Tagen bis 2 Wochen rechnen. Bei gesundheitlichen Problemen mit der Umstellung sind alte Menschen, Säuglinge, Kinder und Kranke besonders betroffen.

Die Sommerzeit endet am 29. Oktober 2017



NEUE BILDER  - 04.03.2017
Im Menü "Fotogalerie" gibt es Bildergalerien vom Besuch im Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, vom Neujahrsempfang, vom Besuch bei der Döblinger Faschingsgilde und vom Faschingsfest zu sehen.



"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 23.02.2017
Das "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet wieder ab der nächsten Woche unter der Devise "Singen im Frühling" im Liebhartstaler Bockkeller statt.
Die Termine sind:

Donnerstag, 02. März,
Donnerstag, 09. März,
Freitag, 17. März und
Freitag, 24. März.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt kostet 2.- Euro. Mitglieder des Wiener Volksliedwerkes haben freien Eintritt.
Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.




TERMINE FÜR DEN ROCK`N ROLL KURS  - 05.02.2017
Nachfolgend die nächsten Termine für den Rock`n Roll Kurs, der an Freitagen von 14.25 - 15.25 Uhr in der Schule 1160 Wien, Grundsteingasse 48 stattfindet.

03. März,
10. März,
05. Mai,
19. Mai,
09. Juni



UNSERE TERMINE FÜR MITTE FEBRUAR - ENDE MAI 2017  - 05.02.2017
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für die Zeit von Mitte Februar - Ende Mai 2017 finden Sie im Menü  Termine.


TERMINE FÜR DEN MALKURS  - 31.01.2017
Nachfolgend die nächsten Termine für das Malen von Aquarellen, das an Freitagen von 13.20 - 14.20 Uhr in der Schule 1160 Wien, Grundsteingasse 48 stattfindet. Zu beachten ist, dass an den Tagen an denen anschließend kein Tanzkurs stattfindet der Kurs von 13.20 - 15.20 Uhr dauert.

17. Februar bis 15.20 Uhr,
24. Februar bis 15.20 Uhr,
03. März,
31. März bis 15.20 Uhr,
21. April bis 15.20 Uhr,
28. April bis 15.20 Uhr,
05. Mai,
12. Mai bis 15.20 Uhr
09. Juni


MITTEILUNGEN MITTE FEBRUAR - ENDE MAI 2017  - 30.01.2017
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen Sie Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen finden. Außerdem berichten wir darin auch über unsere Aktivitäten in den Vormonaten. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.


NEUE BILDER  - 14.01.2017
Im Menü "Fotogalerie" gibt es Bildergalerien von der Adventschifffahrt nach Tulln, der Weihnachtsfeier und vom 100. Geburtstag unseres Mitgliedes Frau Ilse Herkner zu sehen.



PROSIT NEUJAHR  - 31.12.2016
Anlässlich des Jahreswechsels wünschen wir Ihnen alles Gute und Gesundheit für 2017

Ab der zweiten Jännerwoche gibt es wieder einige Klubaktivitäten und eine Besichtigung.
Wir möchten Sie auch zu unserer ersten Veranstaltung, dem am

Dienstag, dem 17.Jänner 2017 ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindenden Neujahrsempfang einladen und würden uns freuen wenn Sie daran teilnehmen.

Anmeldung beim Obmann erbeten.


MIT ANGELA KORNFELD ROCK`N`ROLL TANZSCHRITTE LERNEN  22.12.2016
Am Freitag, dem 20. Jänner 2017, können wir bei Frau Angela Kornfeld in der

Neuen Mittelschule (vormals Hauptschule), 1160 Wien, Grundsteingasse 48,
in der Zeit von 14.30 - 15.30 Uhr,

einfache Rock´n´Roll Schritte und Kicks lernen. Alle unsere Mitglieder die gerne tanzen sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Auskünfte erteilt Frau Dr. Elisabeth Schreiber Tel.: 0664-4150 360



AQUARELLE MALEN MIT HERBERT PASIECZNYK  16.12.2016
Am Freitag, dem 13. Jänner 2017, wird der Bildende Künstler Herr Mag. Herbert Pasiecznyk in der

Neuen Mittelschule (vormals Hauptschule), 1160 Wien, Grundsteingasse 48,
in der Zeit von 13.30 -14.30 Uhr,

Anleitungen zum Malen von Aquarellen geben und alle unsere Mitglieder die sich künstlerisch betätigen wollen sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Auskünfte erteilt Frau Dr. Elisabeth Schreiber Tel.:0664-4150 360



NEUE BILDER  - 26.11.2016
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerie vom Ausflug zum Heldenberg am 13. Oktober 2016 sehen.



HERBST SENIORENMESSE  - 01.11.2016
In der Zeit vom 09. - 12. November 2016 findet in der Marx Halle, 1030 Wien, Karl Farkasgasse 19, die Herbst Seniorenmesse statt.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Alle näheren Details finden Sie auf der Internetseite der Seniorenmesse.


DIE SOMMERZEIT GEHT ZU ENDE  - 27.10.2016
Am kommenden Sonntag, dem 30.Oktober 2016, endet die diesjährige Sommerzeit. Die Uhren werden um 3 Uhr um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt.

Damit muss sich unsere innere Uhr, unser "vorprogrammierter" Rhythmus, der unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt, umstellen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Man muss mit einer Umstellzeit von 4 Tagen bis 2 Wochen rechnen. Mit gesundheitlichen Problemen bei der Umstellung sind alte Menschen, Säuglinge, Kinder und Kranke besonders betroffen.

Im nächsten Jahr beginnt die Sommerzeit am 26. März und endet am 29. Oktober 2017


GEÄNDERTE MITTEILUNGEN MITTE OKTOBER 2016 - ENDE FEBRUAR 2017  - 16.10.2016
Auf Seite 1 der oben angeführten Mitteilungen wurde beim Spielenachmittag am 15. November der Donnerstag auf Dienstag richtiggestellt. Außerdem wurde bei der Adventschifffahrt am 16. Dezember der Termin des Treffpunktes auf 10.30 Uhr vorverlegt. Die geänderten Mitteilungen finden Sie hier.


NEUE BILDER  - 15.10.2016
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerie vom Ausflug ins Thayatal am 15. September 2016 sehen.



"LEBENSLUST" SENIORENMESSE  - 12.10.2016
In der Zeit vom 19. - 22. Oktober 2016 findet am Messegelände Wien eine Seniorenmesse statt.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Alle näheren Details finden Sie auf der Internetseite der Seniorenmesse.


UNSERE TERMINE FÜR MITTE OKTOBER 2016 - ENDE FEBRUAR 2017  - 11.10.2016
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für die Zeit von Mitte Oktober 2016 - Ende Februar 2017 finden Sie im Menü  Termine.


MITTEILUNGEN MITTE OKTOBER 2016 - ENDE FEBRUAR 2017  - 11.10.2016
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen Sie Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen finden. Außerdem berichten wir darin auch über unsere Aktivitäten in den Vormonaten. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.


GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 03.10.2016
Ab 03.Oktober bis einschließlich 07.Dezember 2016 gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. Sie haben die Möglichkeit sich im

Bezirksgesundheitsamt für den 6., 7., 15. und 16. Bezirk 1150 Wien, Gasgasse 8-10 impfen zu lassen.
Die Impfzeiten sind: Montag von 8 bis 10 Uhr,
Mittwoch von 13-15 Uhr (während der Schulzeit) und
Donnerstag von 13 bis 15 Uhr.


Außerdem können sie sich in unserem Bezirk in der Impfaußenstelle,

1160 Wien, Richard-Wagner-Platz 19,
am Dienstag, den 18. Oktober von 8 - 10 Uhr,
Dienstag, den 25. Oktober von 13 - 15 Uhr und
Dienstag, den 08. November von 8 - 10 Uhr


impfen lassen. Die Impfung kostet 11 Euro.



VERSCHIEBUNG DES WEINWANDERTAGES  21.09.2016
Der für den 1.Oktober geplante Weinwandertag wurde auf

Samstag, den 24.September 2016,

vorverlegt. Treffpunkt ist um 15 Uhr beim Heurigen "Herrgott aus Sta" in 1160 Wien, Speckbachergasse 14



WIEDERBEGINN DER KLUBNACHMITTAGE  31.08.2016
Für für den Cafeklub geht die Sommerpause zu Ende. Der erste Klubnachmittag findet am kommenden

Dienstag, dem 6.September 2016, ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

statt. An diesem Nachmittag wird uns der Obmann der ÖVP Ottakring, Herr Mag. Stefan Trittner, besuchen. Wir hoffen, dass Sie den Sommer gut verbracht haben und freuen uns auf das Wiedersehen.



"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 21.08.2016
Das "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet wieder ab 01.September 2016 unter der Devise "Singen im Herbst" im Liebhartstaler Bockkeller statt.
Die Termine sind:

Donnerstag, 01. September,
Freitag, 09. September,
Donnerstag, 15. September und
Freitag, 23. September.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt kostet 2.- Euro. Mitglieder des Wiener Volksliedwerkes haben freien Eintritt.
Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



NEUE BILDER  - 12.08.2016
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerien von einigen unserer Veranstaltungen im heurigen Frühjahr sehen.



ÄNDERUNG DES TREFFPUNKTES FÜR DEN 3. SOMMERHEURIGEN  - 16.07.2016
Da der Heurige "Herrgott aus Sta" im August geschlossen ist findet der 3. Sommerheurige am

Donnerstag, dem 18. August 2016 ab 15 Uhr,
im Gasthaus "Bierfink" 1160 Wien, Friedrich Kaisergasse 69
statt.


UNSERE TERMINE FÜR JUNI - ENDE OKTOBER 2016  - 27.05.2016
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für die Zeit von Juni bis Ende Oktber 2016 finden Sie im Menü  Termine.


MITTEILUNGEN MITTE MAI - ENDE OKTOBER 2016  - 20.05.2016
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen Sie Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen finden. Außerdem berichten wir darin auch über unsere Aktivitäten in den Vormonaten. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.


"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 18.05.2016
Das "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet wieder ab 03. Juni 2016 unter der Devise "Singen im Sommer" im Liebhartstaler Bockkeller statt.
Die Termine sind:

Freitag, 03. Juni,
Freitag, 10. Juni,
Donnerstag, 16. Juni und
Freitag, 24. Juni.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt kostet 2.- Euro. Mitglieder des Wiener Volksliedwerkes haben freien Eintritt.
Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



DANK AN ALLE UNTERSTÜTZER VON DR. ANDREAS KOHL  - 25.04.2016
Der Ausgang des gestrigen ersten Wahlgangs zur Bundespräsidentschaftswahl ist für uns sehr enttäuschend.

Wir danken allen die Herrn Prof. Andreas Kohl gewählt und unterstützt haben und möchten auch ihm für seinen unermüdlichen Einsatz danken.



DIE SOMMERZEIT KOMMT  - 20.03.2016
Heute in einer Wochen - am Sonntag, den 27. März 2016 - werden die Uhren wieder umgestellt. Sie werden um 2 Uhr um eine Stunde auf 3 Uhr vorgestellt.

Damit muss sich unsere innere Uhr, unser "vorprogrammierter" Rhythmus, der unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt, umstellen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Man muss mit einer Umstellzeit von 4 Tagen bis 2 Wochen rechnen. Bei gesundheitlichen Problemen mit der Umstellung sind alte Menschen, Säuglinge, Kinder und Kranke besonders betroffen.

Die Sommerzeit endet am 30. Oktober 2016



NEUE BILDER  - 06.03.2016
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerien vom Klubnachmittag am 02. Februar und vom Faschingsfest am 16. Februar 2016 sehen.



UNTERSTÜZUNGSERKLÄRUNG FÜR DR. ANDREAS KOHL  - 19.02.2016
Jeder Kandidat benötigt für das Antreten zur Wahl des Bundespräsidenten 6000 Unterstützungserklärungen. Da bei jedem Kandidaten die Gesamtzahl seiner Unterstützungserklärungen öffentlich bekannt gegeben wird, ist es wichtig, dass Hr. Prof. Dr. Khol sehr viele bekommt. Wir bitten Sie daher ihm mit einer solchen zu unterstützen.

Sie können die Unterstützungserklärung hier herunterladen.

Was ist zu tun?
Sie müssen persönlich zwischen dem 23. Februar und dem 09. März 2016 im Magistratischen Bezirksamt die ausgefüllte Unterstützungserklärung (noch nicht unterschrieben) und einen gültigen Lichtbildausweises(z.B. Reisepass, Personalausweis, Führerschein) vorlegen wo auch die Beurkundung der Unterstützungserklärung durch ihre Unterschrift erfolgt.

Dann das bestätigte Formular bitte direkt an den Wiener Seniorenbund, 1010 Wien, Biberstraße 9 - einlangend bis 10. März 2016 - senden, oder persönlich dort abgeben.
Außerdem kann das Formular auch am 23. Februar oder 1. März 2016 beim Klubnachmittag abgeben werden.



MITTEILUNGEN MITTE FEBRUAR - ENDE MAI 2016  - 13.02.2016
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 08.02.2016
Das "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet wieder ab 03. März 2016 unter der Devise "Singen im Frühjahr" im Liebhartstaler Bockkeller statt.
Die Termine sind:

Donnerstag, 03. März,
Freitag, 11. März,
Freitag, 18. März und
Donnerstag, 24. März.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt kostet 2.- Euro. Mitglieder des Wiener Volksliedwerkes haben freien Eintritt.
Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



NEUE BILDER  - 29.01.2016
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerien vom Neujahrsempfang am 19.01.und vom Besuch bei der Faschingsgilde Döbling am 24.01.2016 sehen.



DR. ANDREAS KHOL KANDITIERT BEI DER BUNDESPRÄSIDENTENWAHL  - 21.01.2016
Der Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes Herr Prof. Dr. Andreas Khol hat infolge seiner Kandidatur zur Bundespräsidentenwahl seine Funktion zurückgelegt.

Wir wünschen ihm einen vollen Erfolg und werden ihn auch im Wahlkampf mit allen unseren Kräften unterstützen.

Als neue Bundesvorsitzende des Österreichischen Seniorenbundes wurde die bisherige Vizeobfrau Frau LAbg. Ingrid Korosec bestellt.




PROSIT NEUJAHR  - 02.01.2016
Anläßlich des Jahreswechsels wünschen wir Ihnen alles Gute und Gesundheit für 2016

Ab der kommenden Woche sind alle unsere Klubs wieder aktiv und wir möchten Sie zu unserer ersten Veranstaltung, dem am

Dienstag, dem 19.Jänner 2016 ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindenden Neujahrsempfang einladen.

Anmeldung beim Obmann erbeten.


WEITERE BILDER  - 30.12.2015
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerien vom Besuch des Weltmuseums am 10. Dezember und von der Weihnachtsfeier am 15. Dezember 2015 sehen.


NEUE BILDER  - 13.12.2015
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerien von den Klubnachmittagen am 24.November und 1. Dezember 2015 sehen.


UNSERE TERMINE FÜR DAS 1. HALBJAHR 2016  - 07.12.2015
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für die Zeit von Jänner bis Ende Juni 2016 finden Sie im Menü  Termine.


BILDER VOM BESUCH DER NÖ LANDESAUSSTELLUNG  - 20.11.2015
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerie vom Besuch der NÖ Landesausstellung am 29. Oktober 2015 sehen.


HERBST SENIORENMESSE  - 04.11.2015
In der Zeit vom 11. - 14. November 2015 findet am Messegelände Wien die Herbst Seniorenmesse statt.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Alle näheren Details finden Sie auf der Internetseite der Seniorenmesse.


MITTEILUNGEN NOVEMBER 2015 BIS FEBRUAR 2016  - 29.10.2015
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



DIE SOMMERZEIT GEHT ZU ENDE  - 18.10.2015
Am kommenden Sonntag, dem 25.Oktober 2015, endet die diesjährige Sommerzeit. Die Uhren werden um 3 Uhr um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt.

Damit muss sich unsere innere Uhr, unser "vorprogrammierter" Rhythmus, der unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt, umstellen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Man muss mit einer Umstellzeit von 4 Tagen bis 2 Wochen rechnen. Mit gesundheitlichen Problemen bei der Umstellung sind alte Menschen, Säuglinge, Kinder und Kranke besonders betroffen.

Im nächsten Jahr beginnt die Sommerzeit am 27. März und endet am 30. Oktober 2016


VORZUGSSTIMME FÜR INGRID KOROSEC  - 06.10.2015
Die Bundesobmann-Stellvertreterin des Österreichischen Seniorenbundes und ÖVP-Seniorensprecherin Frau Mag. Gertrude Aubauer hat heute in einer Aussendung nochmals auf die Wichtigkeit der Abgabe von Vorzugsstimmen für Ingrid Korosec hingewiesen. Auszugsweise schreibt sie:

Aus unerfindlichen Gründen hat die Partei unsere Vertreterin, "unsere Ingrid" auf einen hinteren Listenplatz gesetzt. Mit Ihrer Stimme für die ÖVP alleine besteht keine Chance auf ihren Einzug in den Landtag. Deshalb ist Ihre Vorzugsstimme für Ingrid Korosec NOTWENDIG. Erst Ihre Vorzugsstimme bringt das Ticket in den Gemeinderat.

Es geht um die selbstverständliche Vertretung von uns Älteren im Parlament der Stadt. Es gibt keine Frage, die uns nicht berührt. Gesundheit, Verkehr, Sicherheit, Einkaufsmöglichkeiten, alles betrifft uns in gleicher Weise. Daher sollten wir auch Recht und Chance haben mitzubestimmen. Wir Senioren wollen und sollen in allen Lebensbereichen mitgestalten!

Deshalb ersuche ich Sie, dies am kommenden Sonntag in der Wahlzelle auch deutlich zu machen. Bitte entsenden Sie unsere Senioren-Vertreterin Ingrid Korosec in den Wiener Gemeinderat!

Ihre/Eure Gertrude Aubauer



DIE ÖVP OTTAKRING IM WAHLKAMPF  - 05.10.2015
Anlässlich der am 11. Oktober 2015 in Wien stattfindenden Wahl hat die ÖVP Ottakring zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt bei denen sie ihre Vorstellungen präsentierte. Über zwei davon möchten wir kurz berichten.

Mehr als 150 Personen besuchten am 16. September 2015 das Herbstfest der ÖVP Ottakring am Gerstenboden der Brauerei Ottaking. Es wurden die Kandidatinnen und Kandidaten der ÖVP Ottakring vorgestellt und Spitzenkandidat Mag. Stefan Trittner sprach über seine Themen.

      

Am 2. Oktober 2015 gab es einen gemütlichen Abend des ÖAAB im Schutzhaus Waidäcker der sehr gut besucht war. Das dabei auch über wichtige politische Themen referiert wird ist in Vorwahlzeiten unbedingt notwendig.

      

      



GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 04.10.2015
Ab 01.Oktober bis einschließlich 09.Dezember 2015 gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. In unserem Bezirk haben Sie d ie Möglichkeit sich in der Impfaußenstelle,

1160 Wien, Richard-Wagner-Platz 19,
jeden Montag von 8 - 10 Uhr und
jeden Mittwoch von 13 - 15 Uhr,

impfen zu lassen. Die Impfung ist kostenpflichtig.



ES GIBT WIEDER NEUE BILDER  - 01.10.2015
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerien vom

Besuch der Kalvarienbergkirche am 10. September,
Klubnachmittag am 15. September und
Ausflug zum Romantiktheater in Hadres am 24. September

sehen.




BILDER VOM WIEDERBEGINN DER KLUBNACHMITTAGE  - 17.09.2015
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerie vom Wiederbeginn der Klubnachmittage am 1. September 2015 sehen.




DAS TRAINING UNSERER TISCHTENNISGRUPPE BEGINNT WIEDER  05.09.2015
Am kommenden

Freitag, dem 11.September 2015,

beginnt wieder das Training unserer Tischtennisgruppe. Trainingsort ist die Kooperative Mittelschule (vormals Hauptschule), 1160 Wien, Grundsteingasse 48

Gespielt wird jeden Freitag von 15.15 - 16.45 Uhr. Ausgenommen davon sind die allgemeinen schulfreien und schulautonomen Tage.




"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 02.09.2015
Das "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes beginnt morgen, am 3.September 2015, unter der Devise "Singen im Herbst" im Liebhartstaler Bockkeller. Die weiteren Termine sind:

Freitag, 11. September,
Freitag, 18. September und
Freitag, 25. September.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt kostet 2.- Euro. Mitglieder des Wiener Volksliedwerkes haben freien Eintritt.
Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



BILDER VOM SAISONABSCHLUSS IM KLUB  - 02.09.2015
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerie vom Saisonabschluss im Klub am 2.Juni 2015 sehen.



WIEDERBEGINN DER KLUBNACHMITTAGE  28.08.2015
Für für den Cafeklub geht die Sommerpause zu Ende. Der erste Klubnachmittag findet am kommenden

Dienstag, dem 1.September 2015, ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

statt. An diesem Nachmittag wird uns der Obmann der ÖVP Ottakring, Herr Mag. Stefan Trittner, besuchen. Wir hoffen, dass Sie den Sommer gut verbracht haben und freuen uns auf das Wiedersehen.



LETZTER SOMMERHEURIGER - 10.08.2015
Nächste Woche, am Donnerstag den 20. August 2015, findet unser drittes und letztes Sommertreffen

ab 15 Uhr beim Heurigen "Herrgott aus Sta´", 1160 Wien, Speckbachergasse 14,

statt. Kommen Sie vorbei, besuchen Sie uns. Wir würden uns freuen.



2. SOMMERHEURIGER - 17.07.2015
Am kommenden Donnerstag den 23. Juli 2015, findet unser zweites Sommertreffen

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und uns besuchen.




MITTEILUNGEN JULI BIS OKTBER 2015  - 30.06.2015
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



1. SOMMERHEURIGER - 21.06.2015
Am kommenden Donnerstag den 25. Juni 2015, findet unser erstes Sommertreffen

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und uns besuchen.


"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 17.06.2015
Das "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes hat unter der Devise "Singen im Sommer" im Liebhartstaler Bockkeller begonnen. Die nächsten Termine sind:

Donnerstag, 18. Juni,
Freitag, 26. Juni und
Freitag, 3. Juli

Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt kostet 2.- Euro. Mitglieder des Wiener Volksliedwerkes haben freien Eintritt.
Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



BILDER VOM AUSFLUG ZUM STIFT VORAU UND VON DER MUTTERTAGSFEIER  - 25.05.2015
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerien vom Ausflug zum Stift Vorau am 30. April und von der Muttertagsfeier am 12. Mai sehen.



UNSERE TERMINE VON JUNI BIS DEZEMBER 2015  - 15.05.2015
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für die Zeit von Juni bis Ende Dezember 2015 finden Sie im Menü  Termine.


BILDER VOM AUSFLUG AUF DIE SCHALLABURG  - 21.04.2015
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerie vom Ausflug auf die Schallaburg und zum Schloss Artstetten sehen.



ZUSÄTZLICHES SPORTPROGRAMM  - 06.04.2015
Außer den beiden Klubs für Kegeln und Tischtennis bieten wir - wie in den Mitteilungen angeführt - noch Möglichkeiten zum Radfahren und Wandern an.

Nachstehend das zusätzliche Sportprogramm:


MITTEILUNGEN APRIL BIS AUGUST 2015  - 06.04.2015
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



DIE SOMMERZEIT KOMMT  - 22.03.2015
Heute in einer Wochen - am Sonntag, den 29. März 2015 - werden die Uhren wieder umgestellt. Sie werden um 2 Uhr um eine Stunde auf 3 Uhr vorgestellt.

Damit muss sich unsere innere Uhr, unser "vorprogrammierter" Rhythmus, der unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt, umstellen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Man muss mit einer Umstellzeit von 4 Tagen bis 2 Wochen rechnen. Bei gesundheitlichen Problemen mit der Umstellung sind alte Menschen, Säuglinge, Kinder und Kranke besonders betroffen.

Die Sommerzeit endet am 25. Oktober 2015


TISCHTENNISTURNIER  - 01.03.2015
Unsere Tischtennisgruppe veranstaltete vor einigen Tagen ein Turnier. Es gab spannende Kämpfe bevor am Ende die Siegerin feststand. Unsere Sportreferentin Frau Dir. Xenia Prihoda überreichte den drei Erstplatzierten Pokale und bedankte sich bei den Aktiven und den Organisatoren für die gelungene Durchführung.

Das Endergebnis:
1. Else
2. Adi
3. Heribert
Die weitere Reihung: 4. Heinrich, 5. Franz, 6. Ernst, 7. Karl, 8. Sylvia



VORTRAG  - 26.02.2015
Beim Klubnachmittag am 10. März 2015 in der Ottakringerstraße 217 wird der Nationalratsabgeordnete Mag. Wolfgang Gerstl ab 17 Uhr einen Vortrag halten.
Herr Mag. Gerstl ist Bezirksparteiobmann der ÖVP-Penzing. Er ist neben seinen Beruf seit 1989 politisch tätig.

Er wird voraussichtlich über die derzeitige politische Lage sprechen. Bei der anschließenden Diskussion werden die Anwesenden die Möglichkeit haben sich eingehend über die verschiedensten politischen Fragen zu informieren.



"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 21.02.2015
Das nächste "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet unter der Devise "Singen im Frühjahr" am

Freitag, den 06. März,
Donnerstag, den 12. März,
Freitag, den 20. März und
Donnerstag, den 26. März

im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt kostet 2.- Euro. Mitglieder des Wiener Volksliedwerkes haben freien Eintritt.
Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



BILDER UND VIDEO VOM FASCHINGSFEST  - 20.02.2015
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerie vom Faschingsfest am 10.02.2015 sehen.

Ausserdem gibt es dort ein Video von der Veranstaltung zu sehen.



PROGRAMM DER SPORTUNION OTTAKRING FÜR SENIOREN  - 20.02.2015
Auch im Sommersemester 2015 bietet die Sportunion Ottakring wieder zahlreiche Übungseinheiten für Senioren an.

Es sind dies:
Montag ab 19.00 Uhr Damengymnastik mit Musik in der Schule Grundsteingasse 48,
Mittwoch ab 18.30 Uhr Sie & Er Musikgymnastik in der Schule Grundsteingasse 48,
Mittwoch ab 19.15 Uhr Damengymnastik mit Musik in der Schule Lorenz Mandlgasse 58,

Neben diesem nur für Senioren bestimmten Sportprogramm gibt es noch Übungseinheiten für Pilates, Hatha Yoga für Anfänger, Yoga für Rücken und Wirbelsäule sowie Volleyball.

Weitere Informationen und Details siehe unter "Sportangebot" auf der Website der Sportunion Ottakring.



RICHTIGSTELLUNG BEI DEN TERMINEN  - 11.02.2015
Infolge eines Übertragungsfehlers sind bei den am 10. Jänner 2015 veröffentlichten Terminen, für die Monate April bis Juni 2015, die Termine des Vorjahres angegeben. Die richtiggestellte Terminliste finden Sie im Menü Termine.



GEÄNDERTES FORMAT BEIM MENÜ FOTOGALERIE  - 08.02.2015
Das Format der seit vergangenen Sommer im Menü "Fotogalerie" erschienenen Diashows wurden geändert. Im neuen Format können Sie die Bilder einzeln oder als Diashow betrachten. Außerdem eignet sich nun jeder Browser zum Betrachten der Bilder.



DIE BILDER VOM NEUJAHRSEMPFANG  - 17.01.2015
Im Menü "Fotogalerie" können Sie die Bildergalerie vom Neujahrsempfang am 13.01.2015 sehen.



ZUSÄTZLICHE SPORTPROGRAMME  -11.01.2015
Außer den beiden Klubs für Kegeln und Tischtennis schlagen wir Ihnen Möglichkeiten zum Schilaufen, Tennis spielen und Tanzen vor. Besonders möchten wir auf den Pfarrball am 24. Jänner 2015 hinweisen.

Nachstehend die Programme für:




TERMINÄNDERUNG  - 10.01.2015
Wie bereits in den Mitteilungen von Jänner bis März ersichtlich, musste der ursprüngliche Termin für den Besuch der Schatzkammer auf Mittwoch, den 21. Jänner 2015 geändert werden. Die geänderte Terminliste finden Sie im Menü Termine.



MITTEILUNGEN JÄNNER BIS MÄRZ 2015  - 10.01.2015
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



PROSIT NEUJAHR

und auf Wiedersehen
am 13. Jänner 2015
beim Neujahrsempfang





NEUE BILDERGALERIE  - 16.12.2014
Im Menü "Fotogalerie" gibt es eine neue Bildergalerie. Zu sehen sind Bilder von der Weihnachtsfeier am 16.12.2014.


UNSERE TERMINE FÜR DAS 1. HALBJAHR 2015  - 23.12.2014
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für die Zeit von Jänner bis Ende Juni 2015 finden Sie im Menü  Termine.


NEUE BILDERGALERIEN  - 06.12.2014
Im Menü "Fotogalerie" gibt es neue Bildergalerien. Zu sehen sind Bilder von den Klubnachmittagen am 23. September und 11. November 2014 sowie vom Ganslessen am 06. November.


"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 16.11.2014
Das nächste "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet unter der Devise "Singen im Winter" am

Donnerstag, den 27. November,
Donnerstag, den 04. Dezember,
Freitag, den 12. Dezember und
Freitag, den 19. Dezember

im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.


"SPEZIAL - OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 02.11.2014
Unter dem Titel "Sag, wo die Soldaten sind?" gibt es am

Donnerstag, den 13. November 2014, ab 19.00 Uhr


im Liebhartstaler Bockkeller ein Spezial - Offenes Singen des Wiener Volksliedwerks. Gesungen werden Lieder von Krieg und Frieden vom Dreißigjährigen Krieg bis heute.

Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



HERBST SENIORENMESSE  - 30.10.2014
In der Zeit vom 12. - 15. November 2014 findet am Messegelände Wien die Herbst Seniorenmesse statt.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Alle näheren Details finden Sie auf der Internetseite der Seniorenmesse.


DIE SOMMERZEIT GEHT ZU ENDE  - 21.10.2014
Am kommenden Sonntag, dem 26.Oktober 2014, endet die diesjährige Sommerzeit. Die Uhren werden um 3 Uhr um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt.

Damit muss sich unsere innere Uhr, unser "vorprogrammierter" Rhythmus, der unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt, umstellen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Man muss mit einer Umstellzeit von 4 Tagen bis 2 Wochen rechnen. Mit gesundheitlichen Problemen bei der Umstellung sind alte Menschen, Säuglinge, Kinder und Kranke besonders betroffen.

Im nächsten Jahr beginnt die Sommerzeit am 29. März und endet am 25. Oktober 2015


ES GIBT EINE WEITERE BILDERGALERIE  - 19.10.2014
Im Menü "Fotogalerie" gibt es eine weitere Bildergalerie. Es sind Bilder vom Ausflug ins Weinviertel am 2. Oktober 2014, die von unserem Obmann Herrn Josef Stöhr und Herrn Siegfried Wilpernig aufgenommen wurden.


NEUE BILDERGALERIEN IM MENÜ "FOTOGALERIE"  - 04.10.2014
Im Menü "Fotogalerie" finden Sie nun auch Bilder vom Ausflug ins Waldviertel am 4. September 2014 und vom ersten Klubnachmittag nach der Sommerpause am 9. September 2014


GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 30.09.2014
Ab 01.Oktober bis einschließlich 09.Dezember 2014 gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. In unserem Bezirk haben Sie die Möglichkeit sich im Bezirks-Gesundheitsamt,

1160 Wien, Richard-Wagner-Platz 19,
jeden Montag von 8 - 10 Uhr und
jeden Mittwoch von 13 - 15 Uhr,

impfen zu lassen. Die Impfung ist kostenpflichtig.



AUSFLUG ZUM CHRISTKINDLMARKT AUF DER SCHALLABURG  -29.09.2014
Am Freitag, den 12. Dezember 2014 machen wir einen Nachmittagsausflug zum Christkindlmarkt auf der Schallaburg.
Es gibt Konzerte, zahlreiche Aussteller und man wird kulinarisch mit klassischen Spezialitäten aus der Region verwöhnt.

Nachstehend die Einladungsdetails:



MITTEILUNGEN OKTOBER - DEZEMBER 2014  - 30.09.2014
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.

Bilder von zwei Sommerheurigen siehe im Menü "Fotogalerie".



NEUES MENÜ "FOTOGALERIE"  -27.09.2014
Um die immer umfangreichere Anzahl von Bildergalerien den Besuchern unserer Homepage besser und auch zusammengefasst präsentieren zu können finden Sie sind ab sofort alle neuen Bildergalerien im Menüpunkt "Fotogalerie" . Zusätzlich wurde auch die Qualität der neuen Bildergalerien verbessert.

Die Betreuung dieser neuen Fotosammlung erfolgt durch den stellvertretenden Administrator unserer Homepage, Herrn Ing. Robert Syrovatka (Tel.: 0664-520 01 01) der Ihnen bei allfälligen Fragen im Zusammenhang mit der Fotogalerie auch gerne weiterhilft.
Er hat auch ein Video vom Ausflug nach Lockenhaus am 3. April 2014 erstellt, das Sie von ihm beziehen können.



SPORTPROGRAMM FÜR SENIOREN  -21.09.2014
Unser neuer 2. Sportbeauftragter Herr Walter Schuh hat das Senioren-Sportprogramm des Alpenvereins Edelweiss getrennt nach den einzelnen Sportarten neu zusammengestellt.
Sie finden es hier.



DIE KLUBNACHMITTAGE BEGINNEN WIEDER  02.09.2014
Für unseren Klub geht die Sommerpause zu Ende. Der erste Klubnachmittag findet am kommenden

Dienstag, dem 09.September 2014, ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

statt. Wir hoffen, dass Sie den Sommer gut verbracht haben und freuen uns auf das Wiedersehen.




VIEL NEUES BEI DER SPORTUNION OTTAKRING FÜR SENIOREN  - 30.08.2014
Ab heurigem Herbst bietet die Sportunion Ottakring zahlreiche Übungseinheiten für Senioren an.
Es sind dies:
Montag ab 19.00 Uhr Damengymnastik mit Musik in der Schule Grundsteingasse 48,
Dienstag ab 17.00 Uhr Seniorengymnastik in der Schule Lorenz Mandlgasse 58,
Dienstag ab 18.00 Uhr Seniorentanz in der Schule Lorenz Mandlgasse 58,
Mittwoch ab 18.30 Uhr Sie & Er Musikgymnastik in der Schule Grundsteingasse 48,
Mittwoch ab 19.15 Uhr Damengymnastik mit Musik in der Schule Lorenz Mandlgasse 58,
Donnerstag ab 18.00 Uhr Seniorengymnastik in der Schule Grundsteingasse 48,
Donnerstag ab 19.00 Uhr Seniorentanz in der Schule Grundsteingasse 48,

Neben diesem nur für Senioren bestimmten Sportprogramm gibt es noch Übungseinheiten für Pilates, Hatha Yoga für Anfänger, Yoga für Rücken und Wirbelsäule, Volleyball und Zumba.

Weitere Informationen und Details siehe unter "Sportangebot" auf der Website der Sportunion Ottakring.



UNSERE TERMINE BIS ZUM JAHRESENDE 2014  - 27.08.2014
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für die Zeit bis Ende Dezember 2014 finden Sie im Menü Termine.


"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 25.08.2014
Das nächste "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet unter der Devise "Singen im Herbst" am

Mittwoch, den 03. September,
Freitag, den 12. September,
Freitag, den 19. September und
Freitag, den 26. September

im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.


NEUES SPORTPROGRAMM DES ALPENVEREINS EDELWEISS FÜR SENIOREN  -24.08.2014
Herr Walter Schuh hat uns das Sportprogramm des Alpenvereins Edelweiss für Senioren für den Zeitraum vom September 2014 bis März 2015 übermittelt.
Sie finden es hier.


LETZTER SOMMERHEURIGER - 12.08.2014
Nächste Woche, am Donnerstag den 21. August 2014, findet unser drittes und letztes Sommertreffen

ab 15 Uhr beim Heurigen "Herrgott aus Sta´", 1160 Wien, Speckbachergasse 14,

statt. Kommen Sie vorbei, besuchen Sie uns. Wir würden uns freuen.



ZWEITER SOMMERHEURIGER - 15.07.2014
In der nächsten Woche, am Donnerstag den 24. Juli 2014, findet unser zweites Sommertreffen

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und uns besuchen.



5-TAGESAUSFLUG NACH ZELL AM SEE  - 21.06.2014
Vom 2. - 6. Juni 2014 besuchte unsere Reisegruppe die Region Zell am See - Kaprun. Untergebracht war die Gruppe im Hotel Latini in Zell am See.

Am Montag wurde nach dem Bezug des Quartiers eine Schiffsrundfahrt gemacht.

Dienstag fuhr die Gruppe mit der Seilbahn auf die Schmittenhöhe und ging einen Teil des Panoramaweges. Eingekehrt wurde auf der Hochzelleralm. Am späteren Nachmittag gab es einen Altstadtspaziergang in Zell am See.

Am dritten Tag wurde das Rauristal besucht. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit. Am Nachmittag wurden die Wanderer von einem heftigen Regen durchnässt.

Donnerstag stand der Beuch des Kraftwerkes Kaprun am Programm. Dabei erfuhren die Besucher einiges über den Bau und die Erweiterungsstufen des Kraftwerks. Es wurde auch ein Film gezeigt. Anschließend fuhr die Gruppe zur Moserbodensperre hinauf und ging unterhalb der Sperre durch den Gang um dabei viel über die notwendigen Kontrollen des Bauwerks zu erfahren.

Am letzten Tag wurde auf dem Heimweg noch die Sprungschanze in Bischofshofen besucht.

Die Fotos der nachfolgenden Bildergalerie stammen von Herrn Pfaffl und unserem Obmann:


SOMMERHEURIGER - 10.06.2014
In der übernächsten Woche, am Donnerstag den 26. Juni 2014, findet unser erstes Sommertreffen

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und uns besuchen.


"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 02.06.2014
Das nächste "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet unter der Devise "Singen im Sommer" am

Freitag, den 06. Juni,
Freitag, den 13. Juni,
Freitag, den 20. Juni und
Donnerstag, den 26. Juni

im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.


SPORTANGEBOT  - 01.06.2014
Bewegung ist für Senioren besonders wichtig. Und es gibt zahlreiche Möglichkeiten dies zu tun. Einige davon finden Sie im Sportangebot des   Alpenvereins Edelweiss.



SAISONSCHLUSS  - 29.05.2014
Am vergangenen Dienstag war der letzte Klubnachmittag vor der Sommerpause. Unser Obmann konnte zahlreiche Besucher begrüßen. Es waren so viele, dass der vorbereitete Wurstsalat leider nicht für alle reichte. Aber trotzdem musste niemand hungern.

Mit gegenseitigen Wünschen für einen schönen Sommer und ein Wiedersehen bei den Sommerheurigen und beim Wiederbeginn im Herbst endete dieser Nachmittag, von dem es nachfolgend noch einige Bilder zu sehen gibt.

  

  

  

  

  

  



AUSFALL VON TISCHTENNISTERMINEN  - 23.05.2014
Wir haben heute erfahren, dass am 30. Mai und 20. Juni 2014 die Schule Grundsteingasse geschlossen ist (schulautonome Tage). Das Tischtennistraining entfällt daher an diesen beiden Tagen.

UNSERE TERMINE VON JUNI BIS SEPTEMBER 2014  - 22.05.2014
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für für die nächsten 4 Monate finden Sie im Menü Termine.


AUSFLÜGE  -21.05.2014
Am Donnerstag, den 4. September 2014 machen wir einen Ausflug ins Waldviertel zum Schloss Rosenau.
Nach dem Schlossbesuch besuchen wir noch das Mohndorf Armschlag und am Nachmittag eine Whisky-Destillerie in Roggendorf.

Einen weiteren Ausflug machen wir am Donnerstag, den 2. Oktober 2014
Wir fahren nach Kronberg im Weinviertel und besuchen dort den Himmelskeller, in dem ein Museum untergebracht ist.
Nach dem Mittagessen in Pillichsdorf fahren wir ins Museumsdorf Niedersulz. Abgeschlossen wird der Tag bei einem Heurigen in Hagenbrunn.

Nachstehend die Einladungsdetails der beiden Ausflüge:




MITTEILUNGEN JUNI - SEPTEMBER 2014  - 19.05.2014
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



AUSFLUG INS MOSTVIERTEL  - 18.05.2014
Bei schönem Wetter fand am 8. Mai der Ausflug ins Mostviertel statt. Es gab 33 Teilnehmer. Hauptziel war das Benediktinerstift Seitenstetten. Bei den Führungen wurden das Stift, die Stiftskirche und nach dem Mittagessen, das in der Stiftsmeierei eingenommen wurde, der Rosengarten besucht.

Anschließend fuhren wir nach Öhling zur Mostelleria, wo wir viel über die Erzeugung des Mostes und die Geschichte der Mostbarone erfuhren. Nach Besichtigung der dortigen Destillerie gab es noch eine kleine Verkostung.
Die letzte Station unseres Ausfluges war in Zeillern beim Mostbaron Zeiner, wo wir uns für die Heimfahrt stärkten und den Most schmecken ließen.

Nachfolgend noch eine Bildergalerie vom Ausflug:


ÄNDERUNG BEI UNSERER TISCHTENNISGRUPPE  - 14.05.2014
Da die Neulerchenfelder Pfarrkirche an die serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde übergeben wurde, muss auch die dort befindliche UKJ-Halle geräumt werden.

Das Tischtennistraining findet daher ab sofort jeden Freitag von 15.15 - 16.45 Uhr nur mehr in der Kooperativen Mittelschule (vormals Hauptschule), 1160 Wien, Grundsteingasse 48, statt. Ausgenommen davon sind die allgemeinen und autonomen schulfreien Tage.

Es würde uns freuen, wenn Sie zu uns kommen und mitspielen. Die Leiterin der Gruppe, Frau Dr. Elisabeth Schreiber, welche auch gerne Auskunft gibt, ist unter der Nummer 0664-415 0360, zu erreichen.



AUSFLUG NACH LOCKENHAUS  - 29.04.2014
Mehr als 40 Personen haben am 3. April bei schönem Wetter an unserem Ausflug nach Lockenhaus teilgenommen.
In der Burg Lockenhaus empfing uns der Führer und zeigte uns die wesentlichen Teile der Burg. Dazu erzählte er uns viele Geschichten über die verschiedenen Besitzer und ihre teilweisen "Untaten". Zum Beispiel über die "blutgierige Elisabeth", deren Folterkammer wir besuchten.
Im Rittersaal hatten wir das üppige Raubrittermahl mit Wein, Bier und alkoholfreien Getränken. Der Höhepunkt war der Auftritt eines Minnesängers, der uns mit launigen Einlagen und vielen flotten Sprüchen und Liedern beglückte. Außerdem wurden Fr.Dir.Prihoda, Hr.Zeller und unser Obmann in die Mitte gebeten, um bei einem kleinen „Ritterspiel“ mitzuwirken. Die Stimmung war ausgezeichnet und dadurch fiel der Aufbruch schwer.

Danach fuhren wir zur Asia Therme in Bad Erlach. Dort machten wir einen Rundgang durch die Therme und das Thermenhotel.
Bei einem kleinen Umtrunk in einem Café im Thermenbereich ließen wir diesen Tag noch einmal Revue passieren und fuhren dann in vergnügter Stimmung nach Hause.

Für die nachfolgende Bildergalerie wurden Fotos von Fr. Klose, Fr. Schmidt, Hr. Pokorny und Hr. Syrovatka verwendet.


ANLIEGEN DER ÖVP-OTTAKRING FÜR UNSEREN BEZIRK  - 13.04.2014
Die ÖVP-Ottakring hat viele Anliegen und setzt sich dafür ein, dass sie umgesetzt werden. Einige davon finden Sie nachstehend:

Beschleunigung der Buslinien 45B, 46B und 146B am Wilhelminenberg
und Intervallverdichtung auf 15 Minuten-Takt sowie Betrieb bis 00:30 Uhr

Umstellung dieser Buslinien auf Elektrobusse

Beschleunigung und Intervallverdichtung der Straßenbahnlinien 2, 10 und 44

Errichtung von geförderten Garagen bzw. Garagenplätzen. Dazu sollen die
für die Parkpickerl erzielten Einnahmen verwendet werden

Schaffung von Anrainerparkplätzen in besonders dicht verbauten Grätzeln

Stärkung des Wirtschaftsstandortes Ottakring durch Bereitstellung von Flächen für die Ansiedlung
von Betrieben und damit Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen in unserem Bezirk

Ausbau von auf freiwilliger Teilnahme basierenden Angeboten für die Nachmittagsbetreuung von
Kindern (Kleingruppen mit hochqualifizierten Pädagogen)

Mitsprache der Bewohner und Geschäftsleute bei der Umgestaltung der Koppstraße

Weltkulturerbestatus für das Arial des Otto-Wagner-Spitals am Steinhof.
Schutz und Erhalt des einzigartigen Kultur- und Naturjuwels

Sollten Sie Wünsche und Anregungen haben so wenden Sie sich bitte an:

ÖVP-Ottakring
1160 Wien, Ottakringerstraße 217
Tel.: 01/51543-1160
Mobil: 0664/83 83 228
Email: ottakring@oevp-wien.at
Web: www.ottakring.oevp.at
Facebook.com/oevpottakring



DAS WAR DER BEZIRKSTAG  - 20.03.2014
Zu unserem Bezirkstag, der am 11. März 2014 im Klub stattfand, waren 49 Personen gekommen. Obmann Josef Stöhr begrüßte die erschienenen Gäste, insbesonders den Landesparteiobmann der ÖVP Wien, Herrn Stadtrat Mag. Manfred Juraczka, die Vorsitzende des Wiener Seniorenbundes, Frau LAbg. Ingrid Korosec, den Geschäftsführer des Wiener Seniorenbundes Herrn Thomas Hos, den Obmann der ÖVP-Ottakring Herrn Mag.Stefan Trittner, dessen Stellvertreter Herrn BR Dr. Stefan Nemeth mit Gattin und Herrn Komm.Rat Gottfried Ressl mit Gattin.
Mit einem Totengedenken endete die Eröffnung.

Dann sprach Frau Ingrid Korosec über Senioren betreffende Probleme und die Möglichkeiten diese zu verhindern.
Herr Mag. Stefan Trittner berichtete anschließend über die Arbeit der ÖVP Ottakring und bedankte sich, so wie schon seine Vorrednerin, für die von unserem Obmann geleistete erfolgreiche Arbeit.
Es folgten die Berichte des Vorstandes und der Finanzprüfer, die mit der einstimmigen Entlastung des Vorstandes endeten. Anschließend erfolgte die Neuwahl des Obmannes, der Obmann-Stellvertreter und der beiden Finanzprüfer.
Während der Stimmenauszählung gab es ein ausführliches Referat von Herrn Mag. Manfred Juraczka, der zu zahlreichen politischen Fragen Stellung bezog.
Nach der einstimmig erfolgten Wahl und den Schlussworten des wiedergewählten Bezirksobmannes Herrn Josef Stöhr lud die Bezirksorganisation zu einem kleinen Imbiss ein.

Entsprechend der Wahl und der Kooptierung weiterer Mitglieder setzt sich der Vorstand der Bezirksgruppe nun wie folgt zusammen:

Bezirksobmann:

Josef Stöhr

Bezirksobmann-Stellvertreter und Kulturreferent:

Günther Zeller

Bezirksobmann-Stellvertreterin und Sportreferentin:

Dir. Xenia Prihoda

Ehrenobmann:

Ing. Rudolf Praschak

Schriftführerin:

Elisabeth Aumann

Kassierin:

Herta Hörwein

Klubleiter Klubcafe:

Gerd Hörwein

Klubleiterin Kegeln:

Elfriede Praschak

Klubleiterin Tischtennis:

Dr. Elisabeth Schreiber

Administrator d. Homepage

Hans Martin Gropper

Administrator-Stellvertreter

Ing. Robert Syrovatka

Bezirks-Finanzprüfer:

Herbert Gmainer

Bezirks-Finanzprüfer:

Herbert Nagl



Nachfolgend eine Bildergalerie vom Bezirkstag :



MITTEILUNGEN MÄRZ 2014  - 16.03.2014
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.

Nachfolgend Bildergalerien vom Besuch des Naturhistorischen Museums und vom Faschingsfest :



AUSSTELLUNG  - 08.03.2014
Vom 26. März bis 29. März 2014 findet in der Wiener Stadthalle die Ausstellung "Senior Aktuell" für alle über 50 statt. Es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Autorenlesungen, Musikdarbietungen und Modeschauen.

Die Ausstellung ist täglich von 9.30 - 18.00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Das detaillierte Rahmenprogramm und alle Infos zu den Ausstellern (siehe Themenwelten) finden Sie auf der Messe-Homepage.


"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 15.02.2014
Das nächste "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet unter der Devise "Singen im Frühling" am

Donnerstag, den 06. März,
Freitag, den 14. März,
Freitag, den 21. März und
Freitag, den 28. März

im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



MITTEILUNGEN FEBRUAR 2014  - 09.02.2014
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.

Nachfolgend Bildergalerien vom Neujahrsempfang und vom Besuch der Wagenburg:



FASCHING IM CLUB  - 01.02.2014
Wir laden alle Mitglieder und Freunde recht herzlich zu unserem traditionellen Faschingsfest ein.

Termin: Dienstag, 25. Februar 2014
Beginn: 15 Uhr
Ort: "Club CWFB", 16.,Ottakringerstraße 217

Mitzubringen sind nur Fröhlichkeit und gute Laune.

Kein Kostümzwang

Geboten wird: Unterhaltung mit Oskar Kainz und seiner Begleitung
Tanz
Prämierung der drei originellsten Kostüme
Überraschungen

Wir bitten um Anmeldung bei unserem Obmann Herrn Josef Stöhr, Tel.:0664-312 15 65 oder per E-Mail an j.stoehr@seniorenbund-ottakring.at, bis 20. Februar 2014


5-TAGESAUSFLUG NACH ZELL AM SEE  -29.01.2014
Von Montag, den 2. Juni bis Freitag, den 6. Juni 2014 machen wir einen Ausflug nach Zell am See und möchten Sie herzlich dazu einladen.

Im Rahmen dieses Ausfluges werden wir Zell am See und seine Umgebung kennenlernen. Nach einer Seefahrt am Montag werden wir am Dienstag auf die Schmittenhöhe und am Mittwoch ins Rauristal fahren. Am vorletzten Tag besuchen wir die Kraftwerksgruppe Kaprun-Glockner und werden zum Abschluß am Freitag die Schisprungschanze in Bischofshofen besichtigen.

Nachstehend die Einladungsdetails:


AUSFLUG INS MOSTVIERTEL  -27.01.2014
Am Donnerstag, den 8. Mai 2014 machen wir einen Ausflug ins Mostviertel zum Stift Seitenstetten.

In der hügeligen mit Birnbäumen bestückten Mostviertler Landschaft liegt das Benediktinerstift Seitenstätten. Der "Vierkanter Gottes" wie das Kloster genannt wird prägt seit Jahrhunderten Menschen, Natur und Kultur dieser Gegend.

Außerdem besichtigen wir in Öhling eine Edeldestillerie und besuchen einen Mostheurigen in Zeillern.

Nachstehend die Einladungsdetails:


AUSFLUG ZUR BURG LOCKENHAUS  -24.01.2014
Wir machen am Donnerstag, den 3. April 2014 einen Ausflug zur Burg Lockenhaus und nach Bad Erlach zur Asia Therme.

Am Vormittag besuchen wir im Rahmen einer Führung die Burg Lockenhaus und werden dort auch das Mittagessen in Form eines Raubritteressens im Rittersaal einnehmen. Nach dem Essen fahren wir nach Bad Erlach und besuchen dort die Asia Therme.

Nachstehend die Einladungsdetails:


MITTEILUNGEN JÄNNER 2014  - 23.01.2014
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.

Nachfolgend die Angebote vom Alpenverein Edelweiss und Bildergalerien von der Weihnachtsfeier und vom Ausflug nach Mariazell:



PROSIT NEUJAHR  - 28.12.2013
In wenigen Tagen beginnt das neue Jahr und wir wünschen Ihnen alles Gute und Gesundheit für 2014
Es mögen auch alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Ab der zweiten Jännerwoche sind alle unsere Klubs wieder aktiv und wir möchten Sie zu unserer ersten Veranstaltung, dem am

Dienstag, dem 14.Jänner 2014 ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindenden Neujahrsempfang einladen.

Anmeldung bis 09. Jänner 2014 beim Obmann erbeten.


TERMINÄNDERUNG  - 27.12.2013
Der Tischtennistermin (Schule) am 7. Februar 2014 wurde wegen der zu diesem Zeitpunkt stattfindenden Energieferien gestrichen. Die geänderte Terminliste finden Sie im Menü Termine.



WEITERE BILDER VON DER "15 JAHR FEIER"  - 21.12.2013
Herr Brezina hat uns noch Bilder von unserer "15 Jahr Feier" zur Verfügung gestellt. Eine Auswahl aus den uns überlassenen Bildern finden Sie in der nachfolgenden Bildergalerie.



MITTEILUNGEN DEZEMBER 2013  - 08.12.2013
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.

Nachfolgend noch Bildergalerien vom Wienerliedernachmittag und der "15 Jahr Feier":



UNSERE TERMINE VON JÄNNER BIS JUNI 2014  - 02.12.2013
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für das erste Halbjahr 2014 finden Sie im Menü Termine.



VERÄNDERUNGEN IM VORSTAND  - 18.11.2013
Bei der letzten Sitzung des Vorstandes unserer Bezirksgruppe wurden folgende Änderungen beschlossen: Da Frau Kleinhagauer ihre Funktion als Finanzreferentin zurückgelegt hat, wird unser Obmann Herr Josef Stöhr bis zum Bezirkstag im kommenden Frühjahr das Finanzreferat provisorisch leiten.
In dem Zusammenhang dankt der Vorstand Frau Kleinhagauer für die geleistete Arbeit.

Ausserdem wurden in den Vorstand kooptiert:

Frau Elisabeth Aumann als Schriftführerin,
Herr Gerd Hörwein als Klubleiter des Clubcafes,
Frau Dr. Xenia Prihoda als Sportreferentin und
Herr Günther Zeller als Kulturreferent.


"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 17.11.2013
Das nächste "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet unter der Devise "Singen im Winter" am

Freitag, den 29. November,
Freitag, den 06. Dezember,
Freitag, den 13. Dezember und
Freitag, den 20. Dezember

im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



MITTEILUNGEN NOVEMBER 2013  - 15.11.2013
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.

Nachfolgend noch eine Bildergalerie vom Ausflug auf den Semmering:



HERBST SENIORENMESSE  - 27.10.2013
In der Zeit vom 20. - 23. November 2013 findet in der Halle A am Messegelände Wien die Herbst Seniorenmesse statt.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Alle näheren Details finden Sie auf der Internetseite der Seniorenmesse.


GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 11.10.2013
Bis einschließlich 09.Dezember 2013 gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. In unserem Bezirk haben Sie die Möglichkeit sich im Bezirks-Gesundheitsamt,

1160 Wien, Richard-Wagner-Platz 19,
jeden Montag von 8 - 10 Uhr und
jeden Mittwoch von 13 - 15 Uhr,

impfen zu lassen. Die Impfung ist kostenpflichtig.



MITTEILUNGEN OKTOBER 2013  - 07.10.2013
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.

Nachfolgend noch eine Bildergalerie vom Besuch der Albertine und mehrere vom Ausflug in die Südsteiermark:



DIE SAISON HAT BEGONNEN  - 16.09.2013

Am vergangenen Dienstag gab es den ersten Klubnachmittag nach der Sommerpause. Es waren zahlreiche Mitglieder und Gäste erschienen.

Nach der Jause, wie immer waren die Mehlspeisen köstlich, gab es prominenter Besuch. Der neue Obmann der ÖVP Ottakring, Herr Magister Stefan Trittner und der ÖVP-Spitzenkandidat unseres Wahlkreises, Herr Nationalrat Mag. Michael Ikrath waren gekommen. Sie baten um Unterstützung für die Wahl am 29. September und gratulierten zwei Mitgliedern zu ihrem 90. Geburtstag.

Anschließend gab es noch warme Speisen und Überreichung von Geschenken an Geburtstagskinder und fleißige Besucher.


WIEDERBEGINN DER KLUBNACHMITTAGE  05.09.2013
Für für den Cafeklub geht die Sommerpause zu Ende. Der erste Klubnachmittag findet am kommenden

Dienstag, dem 10.September 2013, ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

statt. An diesem Nachmittag wird uns der neue Obmann der ÖVP Ottakring, Herr Mag. Stefan Trittner, besuchen. Wir hoffen, dass Sie den Sommer gut verbracht haben und freuen uns auf das Wiedersehen.



"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 04.09.2013
Das beliebte "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet im heurigen Herbst am

Freitag, den 06. September,
Freitag, den 13. September,
Donnerstag, den 19. September und
Freitag, den 27. September

im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei.



MITTEILUNGEN SEPTEMBER 2013  - 26.08.2013
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat bzw. in den Vormonaten berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.

Nachfolgend noch einige Bilder vom Sommerheurigen am 7. August:

  

  

  

  


UNSERE TERMINE VON SEPTEMBER BIS DEZEMBER 2013  - 11.08.2013
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine von September bis Jahresende 2013 finden Sie im Menü Termine.



MITTEILUNGEN JUNI 2013  - 08.06.2013
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es monatlich schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat berichtet wird. Außerdem finden Sie darin Ankündigungen unserer Veranstaltungen, Ausflüge und Reisen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.


5-TAGESREISE AN DEN OSSIACHERSEE  - 05.06.2013
21 Personen haben an unserer Reise an den Ossiachersee, die vom 25. Mai bis zum 29. Mai stattfand, teilgenommen. Auf der Hinfahrt wechselten sich Regen und Sonne ab. Nach dem Mittagessen wurde die Burg Landskron besucht, es gab eine Adlerschau und einen Zoo zu sehen.

Am Sonntagvormittag fuhren wir zum Faakersee und zur Burgruine Finkenstein. Von dort ging es weiter zum Wörthersee und Minimundus, nach dem Mittagessen gab es eine Führung. Anschließend besuchten wir die Wallfahrtskirche in Maria Wörth und das Casino Velden.

Der Gurker Dom wurde am Montagvormittag besucht. Danach fuhren wir zur Brauerei Hirth, wo es das Mittagessen mit einer Verkostung verschiedener Biersorten und eine Führung gab. Anschließend fuhren wir weiter nach St.Veit an der Glan zu einer Altstadtführung. Mit einem Galaabend bei Kerzenschein und Kamingesprächen im Hotel ging der Tag zu Ende.

Am vorletzten Reisetag wurde statt des Villacher Alpengartens, dort lag zuviel Schnee, das Schaubergwerk Terra Mystica in Bad Bleiberg Nötsch besucht. Nach dem Mittagessen in Villach gab es eine Führung durch die Altstadt und eine Besichtigung der neuen Kärtner Therme in Warmbad Villach. Tagesabschluss war ein Grillabend im Hotel.

Für Mittwoch, dem letzten Reisetag, war eine Schiffsrundfahrt auf dem Ossiachersee vorgesehen, die wegen des schlechten Wetters ausfiel. Stattdessen wurde die Stiftskirche in Ossiach besucht. Dann wurde die Heimfahrt angetreten wobei in der Griffenrast zu Mittag gegessen wurde.



MUTTERTAGSFEIER  - 26.05.2013
Sehr gut besucht war unsere Muttertagsfeier am 14. Mai in deren Rahmen von Monika und Peter Hana (Gesang) sowie Bernd Leichtfried (Klavier) Lieder aus Operetten vorgetragen wurden.

Zur Jause gab es zu Kaffee und Tee ein von Frau Kleinhagauer zubereitetes Mehlspeisenbuffet und vor dem Auftritt der Künstler ein Buffet mit kalten und warmen Speisen, das von Herrn Hörwein vorbereitet wurde. Herzlichen Dank für die hervorragenden Köstlichkeiten.

Nachdem noch einigen Geburtstagskinder gratuliert wurde gab es den "Operettencocktail" mit Werken von fast allen bekannten Operettenkomponisten, aufgelockert mit Geschichten rund um die Operette. In der Pause der Aufführung las Herr Ing. Praschak einige Muttertagsgeschichten.

Ein Nachmittag an dessen Schluss es noch Blumen für die Damen gab und der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.


MITTEILUNGEN MAI 2013  - 17.05.2013
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es monatlich schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat berichtet wird. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.


WIR BESUCHTEN DEN FLUGHAFEN SCHWECHAT UND DAS SCHLOSS ROHRAU  - 09.05.2013
Am 17. April nahmen 42 Personen an unserem Ausflug zum Flughafen Schwechat und zum Schloss Rohrau der Familie Harrach teil.

Am Flughafen gab es eine Rundfahrt bei der ein Hangar und der Parkplatz für die Privatflugzeuge besichtigt wurden. Außerdem sahen die Teilnehmer den Start und die Landung eines Linienflugzeuges sowie die Landung eines Hubschraubers der Polizei. Berichtet wurde auch viel Wissenswertes über den Flughafen, seine Gebäude und die damit verbundenen enormen Kosten.

Nach dem Mittagessen, das in der Schlosstaverne eingenommen wurde gab es eine Führung im Schloss Rohrau bei der eine der größten Privatsammlungen Europas zu sehen war.

Auf der Heimfahrt wurde noch beim Heurigen Gratzer in Göttelsbrunn eingekehrt.


EINLADUNG ZU EINEM OPERETTEN COCKTAIL IM KLUB  - 19.04.2013
Wir laden Sie zu einem Operetten Cocktail im Rahmen unserer Muttertagsfeier am Dienstag, dem 14. Mai 2013, ein.

Die Details der Einladung finden Sie hier.


EINLADUNG ZUM WILDESSEN  - 15.04.2013
Wir laden Sie zum Wildessen im "Ottakringer Landhaus" am Mittwoch, dem 08. Mai 2013, ein.

Die Details der Einladung finden Sie hier.


MITTEILUNGEN APRIL 2013  - 13.04.2013
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es monatlich schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat berichtet wird. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.


WIR BESUCHTEN DAS STIFT LILIENFELD  - 31.03.2013
Bei schönem Wetter nahmen 27 Personen am Ausflug zum Zisterzienserstift Lilienfeld und zur Wallfahrtskirche Hafnerberg am 20. März teil.

Die Führungen in den beiden Gotteshäusern waren sehr interessant. Vor allem die imposante Gestaltung der Kirchen war sehr beeindruckend. Zwischen den beiden Besuchen wurde das Mittagessen im Landgasthof Schüller in Hainfeld eingenommen.

Auf der Heimfahrt wurde noch beim Heurigen Wölfinger in Perchtoldsdorf eingekehrt. Wir bedanken uns bei unserem Obmann Herrn Josef Stöhr für die Organisation des Ausflugs und bei den Herren Pokorny und Syrovatka für die Fotos.


BESICHTIGUNG DES BURGTHEATERS  - 10.03.2013
Am 6. März besichtigten 34 Personen das Burgtheater und nahmen an der Führung teil.

Es war eine sehr interessante Führung. Ist doch das nach 14 jähriger Bauzeit im Oktober 1888 eröffnete Haus, das 1945 vollständig ausbrannte und am 14. Oktober 1955 wieder eröffnet wurde eine der bedeutendsten Bühnen Europas und hat Sehenswertes zu bieten.

Sehr beeindruckt waren die Besucher von der von der Firma Waagner Biro errichteten Bühne. Sie hat incl. Erweiterung im Cercle-Bereich eine Fläche von ca. 1000 Quadratmeter und beinhaltet eine Drehbühne mit Versenkungen und Erhöhungen.
Im Zuschauerraum hat die Akustik beeindruckt. Die Schauspieler treten alle ohne Mikrofon auf und sind auch ganz oben gut zu hören.

Die beiden Feststiegen mit den Deckenbildern von Gustav und Ernst Klimt sowie Franz Matsch konnten ebenfalls bewundert werden.

Anschließend an die Besichtigung fuhren die Teilnehmer zum Heurigen "Herrgott aus Sta".

  

    



MITTEILUNGEN MÄRZ 2013  - 06.03.2013
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es monatlich schriftliche Mitteilungen in denen auch über unsere Aktivitäten im Vormonat berichtet wird. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.


EINLADUNG ZU EINEM TAGESAUSFLUG ZUM FLUGHAFEN UND NACH ROHRAU  - 05.03.2013
Wir laden Sie zu einem Tagesausflug zum Flughafen Schwechat und zum Schloss Harrach in Rohrau am Mittwoch, dem 17. April 2013, ein.

Die Details der Einladung finden Sie hier.


EINLADUNG ZUR BESICHTIGUNG DES WIENER RATHAUSES UND BESUCH DES ÖVP KLUBS  - 05.03.2013
Wir laden Sie zu einer Besichtigung des Wiener Rathauses mit einer Führung und dem Besuch des ÖVP Klubs am Mittwoch, dem 03. April 2013, ein.

Die Details der Einladung finden Sie hier.


"SINGEN IM FRÜHLING" IM BOCKKELLER  - 02.03.2012
Das beliebte "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes, diesmal unter der Devise "Singen im Frühling", hat vergangene Woche begonnen. Die nächsten Veranstaltungen finden am

Freitag, den 08. März,
Freitag, den 15. März und
Freitag, den 22. März

im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei. Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



BESICHTIGUNG DER STEPHANSKIRCHE  - 28.02.2013
17 Personen besichtigten am 20. Februar, betreut von Frau Ingeborg Kerschbaumer, die Stephanskirche.

Sehr beeindruckt waren die Teilnehmer von der Führung. Einer der Höhepunkt war die Ausstellung "Der Domschatz kehrt zurück" auf der Westempore, die es aus Anlass der Rückkehr der wertvollsten Objekte des Domschatzes in den Dom, 60 Jahre nach dessen Wiedereröffnung, gibt.

Ausgeklungen ist der Besuchnachmittag beim Heurigen "Stippert".


MITTEILUNGEN FEBRUAR 2013  - 25.02.2013
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es ab sofort monatlich schriftliche Mitteilungen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



FASCHINGSFEST  - 23.02.2013
Zu unserem Faschingsfest, das am 12. Februar im "Club CWFB" stattfand, waren 38 Personen gekommen.

Die Gruppe "Music man" spielte bekannte Melodien und sorgte für die richtige Stimmung. Es gab eine Prämierung der besten Kostüme, Geburtstagskindern wurde gratuliert und es gab auch eine Tombola.

Wir müssen uns bei den Personen, welche die vielen Arbeiten erledigt haben, bei den Sponsoren für die Tombolapreise und unserem Obmann Josef Stöhr, der das Ganze organisiert hat und auch die meisten Aufgaben zu erledigen hatte, bedanken.


EINLADUNG ZU EINEM 5-TAGEAUSFLUG AN DEN OSSIACHERSEE  - 22.02.2013
Wir laden Sie zu einem 5-Tagesausflug von Samstag 25. Mai - Mittwoch 29. Mai 2013 an den Ossiachersee ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:



WIR BESUCHTEN DAS FUNKHAUS  - 22.02.2013
37 Personen besuchten am 6. Februar das Funkhaus in der Argentinierstraße.

Sie sahen bei der Backstage-Führung wie die Anfänge des Radios aussahen und bekamen einen Überblick über die Radiogeschichte. In einem Aufnahmestudio lernten sie die Technik des Radios kennen und konnten sich im Erlebnisstudio selbst vor das Mikrofon setzen.

Abgeschlossen wurde der Besuchstag beim Heurigen "Sissi Huber".


EINLADUNG ZUR BESICHTIGUNG DES STIFTES LILIENFELD UND DER WALLFAHRTSKIRCHE HAFNERBERG  - 21.02.2013
Wir laden Sie zu einem Tagesausflug am Mittwoch, dem 20. März 2013, bei dem wir das Stift Lilienfeld und die Wallfahrtskirche Hafnerberg besuchen, ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:



WAS WAR IM JÄNNER  - 20.02.2013
Die erste Veranstaltung im heurigen Jahr war der Neujahrsempfang am 8. Jänner. Die 48 Teilnehmer wurden mit einer Jause, Sekt und einem Buffet bewirtet. Wie jedes Jahr war auch die Obfrau des Wiener Seniorenbundes, Frau LAbg.Ingrid Korosec gekommen um unseren Mitgliedern und Freunden die besten Wünsche für das heurige Jahr zu überbringen.
Gemeinsam mit unserem Obmann gratulierte sie Geburtagskindern und den fleißigsten Besuchern des vergangenen Herbstes.

Am 16. Jänner besichtigten 29 Personen die Ausstellung "Sisi auf Korfu" im Hofmobiliendepot. Sie erfuhren sehr viel über das Leben der Kaiserin, die ein unruhiger Mensch und immer unterwegs war. Anschließend fuhren die Teilnehmer zum Mittagessen in das Gasthaus "Bierfink".

Beim Klubnachmittag am 22. Jänner fand ein Empfang für im Jahr 2012 neu eingetretene Mitglieder statt. Insgesamt waren 44 Personen erschienen wovon 9 Personen neue Mitglieder waren.

Zum ersten Spielenachmittag am 29. Jänner waren 18 Personen gekommen, welche die verschiedensten Spiele ausprobierten.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren auch im Jänner gut besucht.



EINLADUNG ZU EINEM KLUBNACHMITTAG MIT OSKAR KAINZ  - 17.02.2013
Wir laden Sie zu einer Präsentation des Entertainers Oskar Kainz und seines Ensembles im Rahmen des Klubnachmittags am Dienstag, dem 12. März 2013, ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:



EINLADUNG ZUR BESICHTIGUNG DES BURGTHEATERS  - 16.02.2013
Wir laden Sie zu einer Besichtigung des Burgtheaters mit der Führung "Blick hinter die Kulissen" am Mittwoch, dem 06. März 2013, ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:



AUSSTELLUNG  - 10.02.2013
In der kommenden Woche findet vom 14. Februar bis 17. Februar 2013 in der Wiener Stadthalle die Ausstellung "Senior Aktuell" für alle über 50 statt. Es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Autorenlesungen, Musikdarbietungen und Modeschauen.

Die Ausstellung ist täglich von 9.30 - 18.00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Das detaillierte Rahmenprogramm und alle Infos zu den Ausstellern (siehe Themenwelten) finden Sie auf der Messe-Homepage.


FASCHING IM CLUB  - 23.01.2013
Wir laden alle Mitglieder und Freunde zu unserem traditionellen Faschingsfest recht herzlich ein.

Termin:

Dienstag, 12.Februar 2013

Beginn:

15 Uhr

Ort:

"Club CWFB", 16.,Ottakringerstraße 217


Mitzubringen sind nur Fröhlichkeit und gute Laune.

Kein Kostümzwang

Geboten wird:

Unterhaltung mit Music Men und Sängerin Irmi

Tanz

Prämierung der drei originellsten Kostüme

Überraschungen


Wir bitten um Anmeldung bei unserem Obmann Herrn Josef Stöhr, Tel.:0664-312 15 65 oder per E-Mail an j.stoehr@seniorenbund-ottakring.at, bis 7. Februar 2013


EINLADUNG ZUM BESUCH DES FUNKHAUSES ARGENTINIERSTRASSE  - 16.01.2013
Wir laden Sie zu einem Besuch des Funkhauses Argentinierstraße mit einer Backstage-Führung am Mittwoch, dem 06. Februar 2013, ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:



WAS WAR IM DEZEMBER  - 13.01.2013
Am Anfang des Monats, am 1. und 2. Dezember gab es den Adventausflug nach Christkindl und Steyr. Untergebracht waren die Teilnehmer im Landgasthof Mayr in St. Ulrich bei Steyr. Nach dem samstägigen Mittagessen in Christkindl wurden zwei Krippen, die Wallfahrtskirche und das Postamt Christkindl besucht.
Anschließend ging die Fahrt nach Steyr zum Besuch des Weihnachtsmuseums und der Teilnahme am Nachtwächterrundgang, bei dem der Dunkelhof, wo es ein kleines Konzert bei Kerzenschein gab, und das Steyrer Kripperl besucht wurde.
Am Sonntag fuhr die Gruppe wieder nach Steyr. Es gab eine Altstadtführung und den Besuch der Lamberg´schen Bibliothek. Am Nachmittag wurde noch der Steyrer Christkindlmarkt besucht und anschließend die Heimfahrt angetreten.

Am 11. Dezember war unsere Weihnachtsfeier. Zur Jause gab es eine Auswahl von herrlichen Keksen von Frau Maria Kleinhagauer. Das Programm wurde von Frau Christine Enzenhofer (Gittare), Herrn Herbert Gmainer (Mundharmonika) und Herrn Ing. Rudolf Praschak (Lesungen) gestaltet. Herr Prälat Friedrich Guttenbrunner hielt die Weihnachtsansprache bevor die Feierstunde durch die Schlussansprache des Obmanns Herrn Josef Stöhr abgeschlossen wurde. Er berichtete kurz über die Tätigkeiten der Bezirksgruppe im abgelaufenen Jahr und bedankte und sich bei den Besuchern, Vorstandskollegen und Mitarbeitern. Außerdem verteilte er kleine Geschenke an die anwesenden Geburtstagskinder, Kollegen und Mitarbeiter. Anschließend wurden Brötchen serviert und es war schon spät als die Feier im gemütlichen Rahmen endete.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren auch in diesem Monat gut besucht.



EINLADUNG ZUM BESUCH DES HOFMOBILIENDEPOTS  - 02.01.2013
Wir laden Sie zu einem Besuch des Hofmobiliendepots mit einer Führung durch die Sonderausstellung "Sissi auf Korfu" am Mittwoch, dem 16. Jänner 2013, ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:


PROSIT NEUJAHR  - 27.12.2012
In wenigen Tagen beginnt das neue Jahr und wir wünschen Ihnen alles Gute und Gesundheit für 2013 Es mögen auch alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Ab der zweiten Jännerwoche sind alle unsere Klubs wieder aktiv und wir möchten Sie zu unserer ersten Veranstaltung, dem am

Dienstag, dem 8.Jänner 2013 ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindenden Neujahrsempfang einladen. Nachstehend die Einladungsdetails:



GEÄNDERTE AUSSCHREIBUNG DER BUNDES-SCHIMEISTERSCHAFTEN  - 22.12.2012

Die Ausschreibungen der Bundesmeisterschaften im Schilauf (siehe 02.12.2012) wurden geändert. In beiden Disziplinen gibt es eine neue Klasseneinteilung und beim Langlauf wurde die Startnummernausgabe am Renntag geändert.

Nachstehend die geänderten Einladungen:



WAS WAR IM NOVEMBER  - 09.12.2012
Die Ägyptisch-Orientalische Sammlung im Kunsthistorischen Museum wurde am 7. November von 15 Personen besichtigt. Betreut wurde die Gruppe von Frau Elfriede Pokony. Anschließend wurde noch das Gasthaus "Zum Bierfinken" besucht.

Zum Wienerliedernachmittag mit dem Duo Franz Pelz und Norbert Beyer am 13. November waren 43 Gäste gekommen. Am Beginn gab es Ehrungen für runde bzw. halbrunde Geburtstage und Mitgliedschaften.

Am Mittwoch, den 21. November waren 30 Personen beim Ganslessen in "Gelbmann´s Gaststube".

Der Klubnachmittag am 27. November wurde von 32 Personen besucht.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren auch im November wieder gut besucht.



BUNDES-SCHIMEISTERSCHAFT  - 02.12.2012

Der Österreichische Seniorenbund lädt zu den 15. Bundesmeisterschaften im Schilauf ein. Die Meisterschaften werden in den Disziplinen "Riesentorlauf" und "Langlauf" ausgetragen und finden vom 4. - 6. März 2013 in Gosau statt.

Nachstehend die Details:



"SINGEN IM WINTER" IM BOCKKELLER  - 02.12.2012
Das beliebte "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes, diesmal unter der Devise "Singen im Winter", hat vergangene Woche begonnen. Die nächsten Veranstaltungen finden am

Mittwoch, den 5. Dezember,
Freitag, den 14. Dezember und
Donnerstag, den 20. Dezember

im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei. Weitere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



UNSERE TERMINE VON JÄNNER - JUNI 2013  - 30.11.2012
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für das erste Halbjahr 2013 finden Sie im Menü Termine.



WEIHNACHTSFEIER  - 12.11.2012

Wir laden Sie herzlich zu unserer Weihnachtsfeier ein, die am

Dienstag, dem 11. Dezember 2012 ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindet.

Wir werden gemeinsam Weihnachtslieder singen und es wird unter anderem Lesungen geben. In der hektischen Adventzeit ist es sicher gut einen besinnlichen Nachmittag zu verbringen und wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns dieses vorweihnachtliche Fest feiern.



HERBST SENIORENMESSE  - 10.11.2012

Nächste Woche findet vom 14. - 17. November 2012 in der Halle A am Messegelände Wien die Herbst Seniorenmesse statt.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Alle näheren Details finden Sie auf der Internetseite der Seniorenmesse.



WAS WAR IM OKTOBER  - 06.11.2012

Zum Entenessen beim Heurigen Stippert am 3. Oktober waren 33 Personen gekommen.

Am 9. Oktober gab es einen Klubnachmittag mit 27 Teilnehmern.

28 Personen nahmen am 17. Oktober beim Ausflug nach Retz teil. Vormittag gab es eine Führung, bei der die Rathauskapelle und der Erlebniskeller besucht wurden. Nach dem Mittagessen im Schlossgasthaus Brand wanderten die Teilnehmer zur Windmühle. Bei der dortigen Führung erfuhr man wieder viel Interessantes. Auf der Heimfahrt wurde dann ein Heuriger in Unteralb besucht.

Der Klubnachmittag am 23.Oktober wurde von 24 Personen besucht.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren auch im Oktober gut besucht.



GANSLESSEN IN GELBMANN´S GASTSTUBE  - 04.11.2012

Am Mittwoch, dem 21. November 2012 gibt es in Gelbmann´s Gaststube ein Ganslessen. Wir laden Sie dazu herzlich ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:


WIENERLIEDERNACHMITTAG  - 19.10.2012
Wir laden Sie zu einem Wienerliedernachmittag am Dienstag, dem 13. November 2012, im Club 217 ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:



WAS WAR IM SEPTEMBER  - 16.10.2012

Nach der Sommerpause waren im September wieder alle unsere Gruppen aktiv.

Am 11. September war der erste Klubnachmittag im Herbst. Es gab 37 Besucher, die Sieger der Besucherwertung des ersten Halbjahres und die Geburtstagskinder der letzten Monate wurden mit Geschenken bedacht.

Einen Ausflug zum Neusiedlersee gab es am 19. September. Die 31 Teilnehmer machten zuerst eine Schiffsrundfahrt bei der es eine Grillparty mit freiem Getränkekonsum und Musik gab. Anschließend fuhren die Teilnehmer mit Kutschen durch den Nationalpark. Vor der Heimfahrt wurde noch ein Heuriger besucht.

Den zweite Klubnachmittag im Monat mit 33 Besuchern gab es am 25.September bei dem wieder einmal, begleitet von Frau Enzenhofer, gesungen wurde.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren wieder gut besucht.



EINLADUNG ZUM BESUCH DES KUNSTHISTORISCHEN MUSEUMS  - 15.10.2012
Wir laden Sie zu einem Besuch des Kunsthistorischen Museums mit einer Führung durch die Ägyptisch-Orientalische Sammlung am Mittwoch, dem 7. November 2012, ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:


GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 30.09.2012
Bis einschließlich 07.Dezember 2012 gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. In unserem Bezirk haben Sie die Möglichkeit sich im Bezirks-Gesundheitsamt,

1160 Wien, Richard-Wagner-Platz 19,
jeden Montag von 8 - 10 Uhr und
jeden Mittwoch von 13 - 15 Uhr,

impfen zu lassen. Die Impfung ist kostenpflichtig.



AUSFLUG NACH RETZ  -26.09.2012
Wir machen am Mittwoch, den 17. Oktober 2012 einen Ausflug nach Retz und laden Sie herzlich dazu ein.

Am Vormittag besuchen wir im Rahmen einer Führung den dortigen Erlebniskeller. Nach dem Mittagessen besichtigen wir die Windmühle und fahren anschließend zum Heurigen nach Unteralb.

Nachstehend die Einladungsdetails:


ENTENESSEN BEIM HEURIGEN STIPPERT  - 18.09.2012
Wir laden Sie zum Entenessen am Mittwoch, dem 3. Oktober 2012, beim Heurigen Stippert ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:


WAS WAR IM JUNI, JULI UND AUGUST  - 13.09.2012

Am 6. Juni machten 27 Personen unter der Leitung von Herrn Ing. G. Figl einen Schiffsausflug mit der "Kaiserin Elisabeth". Nach dem Frühstück, das während der Fahrt an Bord eingenommen wurde, ging die Fahrt entlang des Nationalparks Donauauen und der kurz vor dem Ziel befindlichen Burg Devin nach Bratislava, wo die Gruppe um 12 Uhr eintraf. Es gab dort zuerst einen Stadtrundgang, die restliche Zeit bis zur Heimfahrt stand zur freien Verfügung. Dann ging es mit dem Schiff wieder stromaufwärts Richtung Wien. Mit einem Abendessen und dem Eintreffen am Ausgangspunkt um 22 Uhr endete der Ausflug.

Es gab auch wieder die Sommertreffen beim Heurigen "Stippert" und zwar am 13. Juni, 11. Juli und 8. August. An den drei Terminen gab es insgesamt 77 Teilnehmer.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe, die im Juli und August pausierte, waren wie immer gut besucht.



WIEDERBEGINN DER KLUBNACHMITTAGE  07.09.2012
Für für den Cafeklub geht die Sommerpause zu Ende. Der erste Klubnachmittag findet am kommenden

Dienstag, dem 11.September 2012, ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

statt. Wir hoffen, dass Sie den Sommer gut verbracht haben und freuen uns auf das Wiedersehen.




"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 10.08.2012
Das beliebte "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerkes findet im heurigen Herbst am

Freitag, den 07. September,
Donnerstag, den 13. September,
Freitag, den 21. September und
Freitag, den 28. September

im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei.



ZWEITES SOMMERTREFFEN - 03.07.2012
In der nächsten Woche, am Mittwoch den 11. Juli, findet unser zweites Sommertreffen

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und uns besuchen.

Das letzte Sommertreffen beim "Heurigen Stippert" findet am Mittwoch, dem 08. August, ab 15 Uhr statt.



AUSFLUG ZUM NEUSIEDLERSEE  -28.06.2012
Wir machen am Mittwoch, den 19. September 2012 einen Ausflug zum Neusiedlersee und laden Sie dazu herzlich ein.

Zuerst geht es nach Illmitz, wo es auf einer Schiffsrundfahrt eine Grillparty mit Musikbegleitung gibt. Anschließend fahren wir mit Kutschen durch den dortigen Nationalpark.

Nachstehend die Einladungsdetails:


UNSERE TERMINE BIS ZUM JAHRESENDE  - 10.06.2012
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für das zweite Halbjahr 2012 finden Sie im Menü Termine.



SOMMERTREFFEN - 04.06.2012
In der nächsten Woche, am Mittwoch den 13. Juni, findet unser erstes Sommertreffen

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und uns besuchen.

Die weiteren Termine der Sommertreffen beim "Heurigen Stippert" jeweils um 15 Uhr:
Mittwoch, 11. Juli,
Mittwoch, 08. August



WAS WAR IM MAI  - 01.06.2012
Am 2. Mai fuhren unter der Leitung von Herrn Ing. G. Figl 18 Personen nach Weitra. Es gab dort eine Besichtigung mit einer Verkostung in der Gasthausbrauerei im Brauhotel, eine Stadtführung und eine, wegen eines starken Gewitters, eingeschränkte Besichtigung des Schlosses. Abgeschlossen wurde die Ausflugsfahrt bei einem Heurigen in Feuersbrunn.

Beim Klubnachmittag am 8. Mai waren 35 Personen erschienen. Es gab es eine vorgezogene Muttertagsfeier, bei der Herr Ing. R. Praschak einige Muttertagsgeschichten vorlas und alle Frauen eine Bonbonniere erhielten.

Am 16. Mai wurde der Wasserturm in Favoriten besucht. Betreut von Frau E. Pokorny nahmen 30 Personen an der Führung teil. Ausgeklungen ist der Nachmittag beim Heurigen "Herrgott aus Sta".

Saisonabschluss des Klubs war am 22. Mai. Es waren 53 Personen gekommen. Der Sänger Jan Towers sang begleitet von einem Pianisten einige Lieder und Arien. Unser Obmann stellte das Sommer- und Herbstprogramm vor.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren auch im Mai gut besucht.



EINLADUNG ZU EINEM ADVENTAUSFLUG  -17.05.2012

Am 1. und 2. Dezember 2012 besuchen wir Steyr und Christkindl und möchten Sie dazu herzlich einladen.
Nachstehend die Einladungsdetails:


SPIELORTÄNDERUNG BEIM TISCHTENNIS  - 12.05.2012
Da am kommenden Freitag, dem 18. April die Schule Grundsteingasse infolge eines schulautonomen Ferientages geschlossen bleibt, wird entgegen der Ankündigung bei den Terminen an diesem Tag in der UKJ-Halle gespielt.



WAS WAR IM APRIL?  - 10.05.2012
Am 2.April machten 20 Personen - betreut von Herrn Ing. Gerhard Figl - einen Ausflug nach Gloggnitz. Zuerst wurde die Schokoladenfabrik Lindt & Sprüngli besucht, wo ein Film über die Schokoladenerzeugung gezeigt wurde und diverse Produkte der Firma gekauft werden konnten. Weiter ging die Fahrt dann zum Schloss Gloggnitz. Dort bekamen die Teilnehmer ein umfangreiches, deftiges Ritteressen. Anschließend gab es eine Führung durch das Schloss.
Abgeschlossen wurde der Ausflug bei einem Heurigen in Soos.

Einen Klubnachmittag mit 31 Personen bei dem Gemeinderat Norbert Walter über seine Tätigkeit berichtete gab es am 10. April.

Im "Ottakringer Landhaus" gab es am 18.April ein Stelzenessen, zu dem 16 Personen gekommen waren.


Zum zweiten Klubnachmittag im April, der am 24. April stattfand, waren 26 Personen gekommen. Herr Ing. Rudolf Praschak stellte dabei das neue von unserem Obmann Herrn Josef Stöhr zusammengestellte Wienerliederbuch vor. Leider war unser Obmann nach seiner Hüftoperation noch nicht so weit, um das selbst zu machen. Mit der Gitarre begleitet von Frau Christine Enzenhofer wurde dann noch gesungen.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren auch im April gut besucht.



EINLADUNG ZU UNSEREM AUSFLUG ZUM SCHLOSS WEITRA  - 15.04.2012

Wir laden Sie zu unserem am Mittwoch, den 02. Mai 2012 stattfindenden Ausflug zum Schloss Weitra herzlich ein.
Nachstehend die Einladungsdetails:


WAS WAR IM MÄRZ?  - 12.04.2012
Am 7. März besuchten 26 Personen das ORF-Zentrum am Küniglberg. Die Gruppe wurde von Frau Elfriede Pokorny betreut. Es gab dort viel zu sehen, den Newsraum, einen Regieplatz für TV-Produktionen, Studios einschließlich des Erlebnisstudios, welches den größten Eindruck hinterließ.
Anschließend wurde noch "Gelbmann`s Gaststube" besucht.

Einen Klubnachmittag mit 26 Personen gab es am 13. März.

20 Personen nahmen am 21. März, betreut von Frau Elfriede Pokorny, an einer Führung in der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik teil. Neben vielen gezeigten Messgeräten gab es auch einen medialen Vortrag über die Auswertungen der Daten mittels Computer.
Abgeschlossen wurde der Tag beim Heurigen "Sissi Huber".

Der zweite Klubnachmittag dieses Monats fand am 27. März statt. Es waren 34 Besucher gekommen.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren wie immer gut besucht.



EINLADUNG ZUM STELZENESSEN  - 09.04.2012

Wir laden Sie zu unserem Stelzenessen am Mittwoch, den 18. April 2012 herzlich ein.
Nachstehend die Einladungsdetails:


EINLADUNG ZU UNSEREM AUSFLUG NACH BRATISLAVA  - 22.03.2012

Wir laden Sie zu unserem am Mittwoch, den 06. Juni 2012 stattfindenden Schiffsausflug nach Bratislava herzlich ein.
Nachstehend die Einladungsdetails:


AUSSTELLUNG  - 10.03.2012
Vom 27.März - 30. März 2012 findet in der Wiener Stadthalle die Ausstellung des Handels "Senior aktuell" für alle über 50 statt. Es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Autorenlesungen, Musikdarbietungen und Modeschauen.

Die Ausstellung ist täglich von 9.30 - 18.00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Das detaillierte Rahmenprogramm und alle Infos zu den Ausstellern finden Sie auf der Messe-Homepage.


ÄNDERUNGEN DES TREFFZEITPUNKTES UND FÜHRUNGSBEGINNS BEIM ZAMG-BESUCH AM 21. MÄRZ  - 04.03.2012
Wegen einer Terminkollision wurde der Beginn der Führung in der ZAMG am 21. März auf 15:00 Uhr verschoben. Dadurch wird auch der Zeitpunkt des Treffens auf 13:45 Uhr geändert.
Nachstehend die geänderten Einladungsdetails:




WAS WAR IM FEBRUAR?  - 04.03.2012
18 Personen besuchten am 08. Februar das Völkerkundemuseum. Da unser Obmann erkrankt war wurde die Gruppe diesmal von Frau Elfriede Pokorny betreut. Man bekam eine Einsicht über das Zusammenleben der Natur mit dem Menschen und über den Stellenwert der Wälder. Der Nachmittag wurde beim Heurigen "Stippert" abgeschlossen.

Unser Faschingsfest mit Musik der Gruppe "Music Men", Tanz und Tombola fand am 14. Februar statt. Es waren 40 Personen gekommen, von denen viele kostümiert waren. Bei ausgezeichneter Stimmung wurde viel getanzt und es war wieder einmal spät als die Letzten gingen.

Am 22. Februar fanden sich 23 Personen zum Heringsschmaus im Gasthof "Zum Bierfinken" ein.

Einen Klubnachmittag mit 29 Personen gab es am 28. Februar. Es gab wieder ein gemeinsames Singen, begleitet auf der Gitarre von Frau Christine Enzenhofer.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe, bei der an zwei Nachmittagen ein Trainer mit den Teilnehmern übte, waren auch in diesem Monat gut besucht.



ÄNDERUNG BEI DEN TERMINEN  - 02.03.2012
Es gibt einen Termintausch. Da am 18. April noch Bauarbeiten im Wasserturm stattfinden, wurde der Besuchstermin mit dem für den 16. Mai vorgesehenen Besuch des Landhauses getauscht. Außerdem wird es am 18. April im Landhaus kein Wild, sondern Stelzen geben.



ABLEHNUNG DES PARKPICKERLS  - 01.03.2012
Der Wirtschaftsbund lehnt die Einführung einer großflächigen Parkraumbewirtschaftung in den westlichen Wiener Bezirken ab.

Es wird argumentiert, dass das Parkpickerl keinerlei Probleme löst, sondern nur zusätzliche Kosten verursacht was eine Fortsetzung der derzeit laufenden Gebührenlawine bedeutet.

Der Wirtschaftsbund Ottakring bittet daher um Ihre Unterstützung seiner Initiative gegen die Parkpickerl-Abzocke und hat dazu ein Flugblatt herausgegeben, welches Sie hier herunterladen können.



BESUCH DER ZAMG  - 23.02.2012

Wir laden Sie zum Besuch der ZAMG auf der Hohen Warte am Mittwoch, dem 21. März 2012, ein.
Nachstehend die Einladungsdetails:


BESUCH DES ORF-ZENTRUMS  - 18.02.2012

Wir laden Sie zum Besuch des ORF-Zentrums am Küniglberg am Mittwoch, dem 07. März 2012, ein.
Nachstehend die Einladungsdetails:


WAS WAR IM JÄNNER?  - 09.02.2012
52 Personen konnte unser Obmann beim Neujahrsempfang, der am 10. Jänner stattfand, begrüßen. Auch die Obfrau des Wiener Seniorenbundes, Frau LAbg., Ingrid Korosec, war wieder gekommen um unseren Mitgliedern und Freunden die besten Wünsche für das heurige Jahr zu überbringen. Es gab eine Jause mit von Frau Kleinhagauer gebackenen Torten und Mehlspeisen, kleine Geschenke für die eifrigsten Besucher, Sekt und von Frau Praschak hergestellte Lachsbrötchen und dann ein Buffet. Die Stimmung war ausgezeichnet und es war schon spät als die letzten Gäste gingen.

Die Fa. Toifl, ein Textilreinigungsbetrieb der 195 Mitarbeiter beschäftigt und damit der größte gewerbliche Betrieb unseres Bezirkes ist, wurde am 18. Jänner besucht. Abgeschlossen wurde der Nachmittag in "Pepi´s Weinschenke".

Zu unserem Klubnachmittag am 24. Jänner waren 44 Personen gekommen. Es gab einen Empfang für im Vorjahr neu beigetretene Mitglieder, von denen 17 erschienen waren.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren auch in diesem Monat gut besucht.



UNSERE TERMINE VON FEBRUAR - JUNI 2012  - 06.02.2012
Einige der zuletzt bekanntgegebenen Klub- und Veranstaltungstermine von Jänner bis Juni 2012 wurden geändert bzw. ergänzt. Die geänderte Terminliste ohne die bereits unaktuellen Jännertermine finden Sie im Menü Termine.



EINLADUNG ZUM HERINGSSCHMAUS  - 05.02.2012

Wir laden Sie zum Heringsschmaus in der Gaststätte "Bierfink" am Mittwoch, dem 22. Februar 2012, ein.
Nachstehend die Einladungsdetails:


WIR LADEN EIN  - 05.02.2012
Auch heuer findet wieder unser traditionelles Faschingsfest statt zu dem wir Sie herzlich einladen.

Termin:

Dienstag, 14. Februar 2012

Beginn:

15 Uhr

Ort

"Club CWFB", 16.,Ottakringerstraße 217


Mitzubringen sind nur Fröhlichkeit und gute Laune.

Kein Kostümzwang

Wir bieten Ihnen:

Musik mit der Gruppe "Music Men"

Tanz

Prämierung der originellsten Kostüme

Überraschungen




BESUCH DES VÖLKERKUNDEMUSEUMS  - 05.02.2012

Wir laden Sie zum Besuch des Völkerkundemuseums am Mittwoch, dem 08. Februar 2012, ein.
Nachstehend die Einladungsdetails:


BESUCH DER FIRMA ROSA TOIFL  - 05.01.2012

Wir laden Sie zum Besuch der Fa. Rosa Toifl & Co GmbH am Mittwoch, dem 18. Jänner 2012, ein.
Nachstehend die Einladungsdetails:


PROSIT NEUJAHR  - 01.01.2012

Wir wünschen Ihnen viel Glück und Gesundheit für das Jahr 2012 und es mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Ab der zweiten Jännerwoche sind alle unsere Klubs wieder aktiv und wir möchten Sie zu unserer ersten Veranstaltung, dem am

Dienstag, dem 10.Jänner 2012 ab 15 Uhr,
im "Club", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindenden Neujahrsempfang einladen. Nachstehend die Einladungsdetails:


WAS WAR IM DEZEMBER?  - 28.12.2011
Am 7. Dezember besuchten 18 Teilnehmer die Müllverbrennungsanlage Flötzersteig. Die Müllverwertung und die Entsorgungsproblematik der Stadt Wien waren Themen, über die bei der Führung berichtet wurde. Anschließend wurde der Heurige "10er Marie" besucht.

Unsere Weihnachtsfeier fand am 13. Dezember im Klublokal statt. Es waren 55 Personen anwesend. Nach der Jause erfolgte die Begrüßung durch unseren Obmann. Das Programm wurde von Frau Christine Enzenhofer (Gittare), Herrn Herbert Gmainer (Mundharmonika) und Ing. Rudolf Praschak (Lesungen) gestaltet. Die Weihnachtsansprache hielt Prälat Herr Friedrich Guttenbrunner. Abgeschlossen wurde die Feierstunde durch die Schlussansprache des Obmanns Herrn Josef Stöhr, der kurz über die Tätigkeiten der Bezirksgruppe im abgelaufenen Jahr berichtete und sich bei den Besuchern, Vorstandskollegen und Mitarbeitern bedankte. Ausserdem verteilte er kleine Geschenke an die anwesenden Geburtstagskinder, Kollegen und Mitarbeiter. Dann wurden noch Brötchen serviert.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren auch in diesem Monat gut besucht.

DAS EUROPÄISCHE FREIWILLINGENJAHR GEHT ZU ENDE  - 27.12.2011
Im Info-Service des Österreichischen Seniorenbundes ist aus Anlass des zu Ende gehenden europäischen Freiwilligenjahres ein Beitrag von Bundesobmann-Stellvertreter Dr. Klaus Hecke erschienen.

Dabei stellt er fest, dass im am 20. Dezember vom Ministerrat beschlossenen Freiwilligengesetz wichtige Chancen für Ältere fehlen. Dass nicht wie in Deutschland das Gesetz bewusst auf Ältere ausgedehnt wurde hält er für einen gravierenden Fehler und schreibt: "Ohne freiwillige Senioren wären viele Leistungen in diesem Land nicht aufrecht zu erhalten. Gelingt uns deren Aktivierung zur Freiwilligenarbeit nicht, ist die Aufrechterhaltung zahlreicher Dienste nämlich gefährdet".

Abschließend hält Hecke fest, dass mit dem Ende des europäischen Freiwilligenjahres unsere Bemühungen um und für die Freiwilligen nicht enden dürfen.



WAS WAR IM NOVEMBER?  - 09.12.2011
Am Monatsanfang, am 2. November machten 30 Personen einen Ausflug zur Niederösterreichischen Landesausstellung in Carnuntum. Es gab Führungen im Freiluftmuseum Petronell und in der Kulturfabrik Hainburg. Abgeschlossen wurde der Ausflug beim Heurigen in Petronell.

Einen Klubnachmittag mit 23 Teilnehmern gab es am 8. November.

Zum Ganslessen in Gelbmann´s Gaststube am 16. November waren 27 Personen gekommen.

Einer der Höhepunkte dieses Monats war der Wienerliedernachmittag mit dem Duo Pelz und Beyer am 22. November im Klub, zu dem 50 Personen erschienen waren. Es gab Ehrungen für Mitglieder mit runden und halbrunden Geburtstagen bzw. Mitgliedschaften.

34 Personen unternahmen am 30. November einen Adventausflug zum Stift Göttweig. Bei einer Führung am Vormittag wurde die Kaiserstiege mit dem Gemälde von Paul Trogger, die Krippenschau am Fürstengang und die Fürstenzimmer gezeigt. Am Nachmittag wurde ein Adventkonzert in der Stiftskirche und der Adventmarkt im Stift besucht. Ein Heurigenbesuch in Inzersdorf im Traisental bildete den Abschluss.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren wie immer gut besucht.


UNSERE TERMINE VON JÄNNER - JUNI 2012  - 08.12.2011
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine für das erste Halbjahr 2012 finden Sie im Menü Termine.



WEIHNACHTSFEIER  - 03.12.2011
Wir laden Sie herzlich zu unserer Weihnachtsfeier ein, die am

Dienstag, dem 13. Dezember 2011 ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindet. In der hektischen Adventzeit ist es sicher gut einen besinnlichen Nachmittag mit gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern und Lesungen zu verbringen. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns dieses vorweihnachtliche Fest feiern.



WAS WAR IM OKTOBER?  - 15.11.2011
Zu Lisztausstellungen im Burgenland fuhren wir am 5. Oktober. 26 Personen nahmen an diesem Ausflug teil bei dem Eisenstadt, St. Georgen, Unterfrauenheid und Raiding besucht wurden. Abgeschlossen wurde die Fahrt beim Heurigen in Horitschon.

Am 11. Oktober gab es einen Klubnachmittag mit 34 Teilnehmern.

26 Personen waren am 19. Oktober zum Entenessen beim Heurigen Stippert gekommen und verbrachten einen stimmungsvollen Nachmittag.

Der zweite Klubnachmittag in diesem Monat am 25. Oktober wurde von 33 Personen besucht.

Gut besucht waren auch die Freitagnachmittage der Kegelgruppe und der Tischtennisgruppe.



ADVENTAUSFLUG ZUM STIFT GÖTTWEIG  - 12.11.2011
Am Mittwoch, dem 30. November 2011, besuchen wir das Benediktinerkloster Stift Göttweig. Es liegt in der Gemeinde Furth nahe Krems in Niederösterreich auf einem Hügel südlich der Donau am Ausläufer des Dunkelsteinerwaldes.

Im Jahr 2000 wurde es als Teil der "Kulturlandschaft Wachau mit den Stiften Melk und Göttweig und der Altstadt von Krems" in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Der Name Göttweig wird mit "von den Göttern geweiht" landläufig etymologisch erklärt.

Nachstehend die Einladung:

WIENERLIEDERNACHMITTAG IM KLUB  - 11.11.2011
Wir laden Sie zu einem Wienerliedernachmittag am Dienstag, dem 22. November 2011, im Club 217 ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:


DIE SOMMERZEIT GEHT ZU ENDE  - 25.10.2011

Am kommenden Sonntag, dem 30.Oktober 2011, endet die diesjährige Sommerzeit. Die Uhren werden um 3 Uhr um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt.

Damit muss sich unsere innere Uhr, unser "vorprogrammierter" Rhythmus, der unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt, umstellen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Man muss mit einer Umstellzeit von 4 Tagen bis 2 Wochen rechnen. Mit gesundheitlichen Problemen bei der Umstellung sind alte Menschen, Säuglinge, Kinder und Kranke besonders betroffen.

Im nächsten Jahr beginnt die Sommerzeit am 25. März und endet am 28. Oktober 2012



GANSLESSEN IN GELBMANN´S GASTSTUBE  - 23.10.2011

Am Mittwoch, dem 16. November 2011 gibt es in Gelbmann´s Gaststube ein Ganslessen. Wir laden Sie dazu herzlich ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:


HERBST SENIORENMESSE  - 22.10.2011

Vom 09. bis 12. November 2011 findet am Messegelände Wien in der Halle A die Herbst Seniorenmesse statt. Den Wiener Seniorenbund finden Sie am Stand 791.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Alle näheren Details finden Sie auf der Internetseite der Seniorenmesse.



AUSFLUG ZUR NIEDERÖSTERREICHISCHEN LANDESAUSSTELLUNG  - 16.10.2011
Die Nö Landesausstellung werden wir am Mittwoch, dem 2. November 2011 besuchen. Wir fahren zuerst mit dem Autobus zum Freilichtmuseum Petronell. Bei der dortigen Führung wird und das Leben der Römer gezeigt. Anschließend gibt es in Carnuntum das Mittagessen.

Am Nachmittag gibt es eine Führung in der Kulturfabrik Hainburg die sich in der ehemaligen Tabakfabrik befindet. Wir erhalten einen Einblick in die Welt der Eroberer und Entdecker und sehen eine Welt des Krieges von der Urgeschichte bis zu den Türkenkriegen.

Bei der Heimfahrt kehren wir noch bei einem Heurigen in Petronell ein.

Nachstehend die Einladung.

GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 13.10.2011
Bis einschließlich 07.Dezember 2011 gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. In unserem Bezirk haben Sie die Möglichkeit sich im Bezirks-Gesundheitsamt,

1160 Wien, Richard-Wagner-Platz 19,
jeden Montag von 8 - 10 Uhr und
jeden Mittwoch von 13 - 15 Uhr,

impfen zu lassen. Die Impfung ist kostenpflichtig.



WAS WAR IM SEPTEMBER?  - 12.10.2011
Den 1. Klubnachmittag im heurigen Herbst mit 50 Teilnehmern gab es am 13. September. Geburtstagskinder und die Gewinner der Besucherwertung vom Frühjahr wurden geehrt.

Am 21. September wurde von 29 Personen das Konrad Lorenz Institut am Wilhelminenberg und anschließend der Heurige Leitner besucht.

Den zweiten Klubnachmittag in diesem Monat gab es am 27. September. Es waren 31 Personen erschienen und es wurde gemeinsam gesungen. Begleitet wurde das Singen von Herbert Gmainer mit seiner Mundharmonika.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe - die nun jeden Freitag trainiert - waren wie immer gut besucht.



ENTENESSEN BEIM HEURIGEN STIPPERT  - 29.09.2011
Wir laden Sie zum Entenessen am Mittwoch, dem 19. Oktober 2011, beim Heurigen Stippert ein.

Nachstehend die Einladungsdetails:


WAS WAR IM JULI UND AUGUST?  - 26.09.2011

Im Sommer gibt es bedingt durch die Urlaube weniger Aktivitäten. Am 27. Juli gab es ein Sommertreffen beim Heurigen Stippert mit 22 Personen. Ein weiteres Treffen beim gleichen Heurigen gab es am 24. August. Es waren 23 Personen erschienen.
In beiden Monaten hatte der Kegelklub bei seinen Freitagterminen guten Besuch.

  

  

  



AUSFLUG ZU ZWEI LISZTAUSSTELLUNGEN  - 02.09.2011
Am Mittwoch, dem 5. Oktober 2011, fahren wir mit dem Autobus nach Eisenstadt und Raiding um die dort stattfindenden Lisztausstellungen zu besuchen.

Vor 200 Jahren, am 22.10.1811 wurde F. Liszt in Raiding, das damals zu Ungarn gehörte, geboren. An mehreren Schauplätzen im Burgenland gibt es daher in diesem Jubiläumsjahr Ausstellungen, die dem Leben und Wirken des großen Musikers Franz Liszt gewidmet sind. Sie vermitteln ein Bild von wesentlichen Lebensabschnitten Liszts und werfen einen Blick auf eine schillernde, facettenreiche Persönlichkeit.

Bei der Heimfahrt kehren wir noch in Horitschon bei einem Heurigen ein.

Nachstehend die Einladung.

"SINGEN IM HERBST"  - 30.08.2011
Am Donnerstag, dem 1. September 2011, beginnt wieder das "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerks im heurigen Herbst. Die weiteren Termine der Veranstaltung im Liebhartstaler Bockkeller sind der 9., 16., und 22. September 2011. Beginn ist jeweils um 19 Uhr und der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen siehe unter "Offenes Singen" auf der Veranstaltungs-Website des Wiener Volksliedwerks.



SAISONERÖFFNUNG UNSERES CAFEKLUBS  26.08.2011
Auch für den Cafeklub geht die Sommerpause im nächsten Monat zu Ende. Der erste Klubnachmittag findet am

Dienstag, dem 13.September 2011, ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

statt. Wir hoffen, dass Sie dann den Sommer gut verbracht haben und freuen uns auf das Wiedersehen.




ÄNDERUNGEN BEI UNSERER TISCHTENNISGRUPPE  - 22.08.2011
Am Freitag, dem 9. September 2011, endet die Sommerpause unserer Tischtennisgruppe und es beginnt wieder das Training wobei es einige Änderungen gibt.

Statt wie bisher an zwei Freitagen im Monat, wird dann jeden Freitag trainiert und zwar von 15.15 bis 16.45 Uhr. Außerdem gibt es zwei Trainingsorte.

Am ersten, dritten und wenn es ihn gibt, fünften Freitag im Monat findet das Training in der Kooperativen Mittelschule (vormals Hauptschule), 1160 Wien, Grundsteingasse 48, statt. Ausgenommen davon sind die allgemeinen schulfreien Tage und die schulautonomen Tage.

Am zweiten und vierten Freitag im Monat wird in der UKJ-Tischtennishalle, 1160 Wien, Kirchstetterngasse 57, gespielt.

Es würde uns freuen, wenn Sie zu uns kommen und mitspielen. Die Leiterin der Gruppe, Frau Dr. Elisabeth Schreiber, welche auch gerne Auskunft gibt, ist unter der Nummer 0664-415 0360, zu erreichen.



LETZTES SOMMERTREFFEN - 15.08.2011
In der nächsten Woche, am Mittwoch den 24. August 2011, findet unser letztes Sommertreffen

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und uns besuchen.



2. SOMMERTREFFEN - 23.07.2011
In der nächsten Woche, am Mittwoch den 27. Juli 2011, findet unser zweites Sommertreffen

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und uns besuchen.



WAS WAR IM JUNI?  - 23.07.2011
Am 8. Juni machten wir einen Ausflug nach Grein im Strudengau. Es nahmen 26 Personen daran teil.
Am Vormittag wurden die Sonderausstellungen "Geheimnisvoller Strudengau" und "Das war einmal so Sitte" im Alten Rathaus und das kleinste Theater Österreichs - das historische Stadttheater Grein - besucht. Nach dem Mittagessen gab es Führungen in Grein und im Schloss Greinburg.
Zum Abschluss besuchten wir noch den "Singenden Wirten" auf der Binderalm von wo wir dann die Heimfahrt antraten.

Zum 1. Sommerheurigen am 22. Juni beim Heurigen Stippert waren 22 Personen gekommen.

Guten Besuch gab es wie immer bei den Freitagnachmittagen der Kegelgruppe und der Tischtennisgruppe.


SOMMERTREFFEN - 14.06.2011
In der nächsten Woche, am Mittwoch den 22. Juni , findet unser erstes Sommertreffen

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und uns besuchen.



WAS WAR IM MAI?  - 06.06.2011
Einen Praterbummel mit dem Besuch des Wachsfigurenkabinetts und des Schweizerhauses gab es am 4. Mai. 34 Personen nahmen daran teil.

Beim Klubnachmittag am 10. Mai gab es eine nachträgliche Muttertagsfeier. Es wurde auch wieder gesungen und Muttertagsgeschichten vorgelesen.

Am 18. Mai fuhren wir mit dem Autobus nach Schloss Hof. Vor der Heimfahrt besuchten die 19 Teilnehmer noch einen Heurigen in Arbesthal.

Die Klubsaison wurde am 24. Mai abgeschlossen. Unser Obmann J. Stöhr bedankte sich bei den 33 Teilnehmern für den regen Besuch und bei den Mitarbeitern für die Unterstützung.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren wie immer gut besucht.


UNSERE TERMINE BIS JAHRESENDE 2011  - 31.05.2011
Alle unsere Klub- und Veranstaltungstermine bis Jahresende finden Sie im Menü Termine.



WAS WAR IM APRIL?  - 15.05.2011
Den Besuch der Ottakringer Brauerei gab es am 6 April. 22 Personen erfuhren bei der Führung die Geschichte der Ottakringer Brauerei von der Gründungim Jahr 1837 bis heute. Besichtigt wurden das Sudhaus, der Gärkeller und die Abfüllhalle. Abschließend konnten verschieden Produkte des Unternehmens verkostet werden.

Der Klubnachmittag am 12. April bei dem es ein gemeinsames Singen gab wurde von 27 Personen besucht. Beim Singen gab es Unterstützung durch Frau Christine Enzenhofer vom Wiener Volksliedwerk.

Am 20. April besuchten 23 Personen Maria Taferl. Nach dem Besuch der Basilika und dem Mittagessen ging die Busfahrt weiter zum Karikaturmuseum in Krems. Abgeschlossen wurde der Ausflug mit einem Heurigenbesuch in Hundsheim.

Eine nachösterliche Jause gab es beim Klubnachmittag am 26. April der von 31 Personen besucht wurde. Es wurde auch wieder, mit Gesang und Gitarre von Frau Chr. Enzenhofer unterstützt, gesungen.

Die Kegelgruppe sowie die Tischtennisgruppe, die sich jeweils an zwei Freitagen trafen, waren gut besucht.


DIE NÄCHSTEN AUSFLÜGE  - 12.05.2011
Bereits nächste Woche, am Mittwoch dem 18. Mai, fahren wir mit dem Autobus nach Schloss Hof und zum Heurigen nach Arbesthal.

Anfang des nächsten Monats, am Mittwoch dem 08. Juni fahren wir in den Strudengau. Dabei steht Grein im Zentrum unseres Besuches.

Nachstehend die Einladungen für die beiden Besuche.


PRATERBUMMEL MIT BESUCH DES WACHSFIGURENKABINETTS UND DES SCHWEIZERHAUSES  - 16.04.2011
Wir laden Sie ein mit uns am Mittwoch, dem 04. Mai, einen Praterbummel zu machen und das Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds" und das Schweizerhaus zu besuchen.

Nachstehend die Einladung mit den Details.


WAS WAR IM MÄRZ?  - 01.04.2011
Am Monatsanfang, am 2. März besuchten 22 Personen unserer Bezirksgruppe das Ottakringer Bezirksmuseum. Es war sehr interessant zu sehen was es seit der Zeit der Babenberger bis nach dem 2. Weltkrieg in unserem Bezirk gegeben hat.

Bereits einen Tag später, am 3. März besuchten 18 Mitglieder den "Kleinen Opernball" im Rathaus.
Einen Heringsschmaus mit 35 Besuchern gab es am 8. März im Klub.
Bei der Führung "Über den Dächern von Wien " im Naturhistorischen Museum am 16. März gab es 11 Teilnehmer.

Einen Vortrag über aktuelle Änderungen bei der Kranken- und Pensionsversicherung und über die Probleme bei der Pflege hielt der Ehrenpräsident des Wiener Seniorenbundes Herr Leopold Scherer am 22. März im Klub.

Die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren wie immer gut besucht.


AUSFLUG NACH MARIA TAFERL  - 27.03.2011
Am Mittwoch, dem 20. April 2011, fahren wir mit dem Autobus nach Maria Taferl und laden Sie ein mitzukommen.

Seit mehr als 350 Jahren ist Maria Taferl Wallfahrtsort, am 19. März 1660 fand die erste Messfeier "beim Taferl" statt.

Im Rahmen dieses Ausflugs besuchen wir auch das Karikaturmuseum in Krems und kehren bei der Heimfahrt noch bei einem Heurigen ein.

Nachstehend die Details.


BESICHTIGUNG DER OTTAKRINGER BRAUEREI STATT DES WASSERTURMS  - 22.03.2011
Laut Mitteilung der MA 31 (Wasserwerke) kann der Wasserturm in Favoriten am 06. April aus Sicherheitsgründen - es gibt dort eine Baustelle - nicht besucht werden.

Statt dessen besuchen wir am 06. April die Ottakringer Brauerei. Nachstehend die Einladung mit den Details.


DIE NÄCHSTEN BESICHTIGUNGEN  - 11.03.2011
Die nächste Besichtigung findet bereits nächste Woche, am Mittwoch dem 16. März statt. An diesem Tag besuchen wir das Naturhistorische Museum.

Anfang des nächsten Monats, am 6. April besuchen wir den am Ende des 19. Jahrhunderts errichteten Wasserturm in Favoriten.
Nachstehend die Einladungen für die beiden Besuche.


WAS WAR IM FEBRUAR?  - 10.03.2011
Gleich am Beginn des Monats, am 2. Februar besuchten wir das Parlament. Im Anschluss an die Führung wurden die 11 Teilnehmer von Frau NAbg Mag. Cortolezis-Schlager in den Räumen des ÖVP-Klubs empfangen, die über die Klubarbeit berichtete.
Am 8. Februar gab es einen Klubnachmittag der von 27 Personen besucht wurde.
Das Schokomuseum der Fa. Heindl wurde am 16. Februar von 14 Personen besucht und am 22. Februar fand unser Faschingsfest statt, von dem wir bereits berichtet haben.

Auch die Freitagnachmittage der Kegelgruppe sowie der Tischtennisgruppe waren gut besucht.


FASCHINGSFEST  - 26.02.2011
Über 40 Personen waren zu unserem Faschingsfest, das am vergangenen Dienstag im "Club 217" stattfand, gekommen.

Nach der Jause spielte die Gruppe "Music man" bekannte Melodien und sorgte für die richtige Stimmung. Es wurde getanzt und gelacht, Geburtstagskindern wurde gratuliert, die besten Kostüme wurden prämiert und es gab auch eine Tombola.

Bedanken müssen wir uns bei den Personen welche die vielen Arbeiten erledigt haben, bei den Sponsoren für die Tombolapreise und unserem Obmann Josef Stöhr, der das Ganze organisiert hat und auch die meisten Aufgaben zu erledigen hatte.


BESUCH DES BEZIRKSMUSEUMS AM 02. MÄRZ 2011  - 17.02.2011
Wir laden Sie ein mit uns das Ottakringer Bezirksmuseum zu besuchen.

Das Bezirksmuseum befindet sich an der Rückseite des Amtshauses, in der Hasnerstraße. Es wurde 1935 gegründet und war zuerst in der Abele Schule, Friedrich Kaiser Gasse 32, untergebracht. Seine Sammlung wurde erstmals 1937 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Bereits 1939 wurde es wieder geschlossen. Im Mai 1952 erfolgte die Wiedereröffnung am derzeitigen Standort.

Die Generalsanierung des Amtshauses ab 1969 erforderte die neuerliche Schließung des Museums und die Auslagerung aller Objekte und Dokumente in die Schule in der Panikengasse. Seit Mai 1976 waren die Ausstellungsräume dann mit Ausnahme der Zeit für die Renovierung der Ausstellungsräume im Jahr 2008 ohne Unterbrechung geöffnet.

Die Dauerausstellung umfasst zwei große und zwei kleine Räume. Der eine der zwei großen Ausstellungsräume ist der Vermittlung der geschichtlichen und politischen Entwicklung des 16. Bezirks gewidmet. Im anderen sollen lokales Arbeitsleben und Geselligkeit – besonders im 19. Jahrhundert – in Erinnerung gerufen und Kulturschaffender mit starkem Ottakring-Bezug gedacht werden.

Die Einzelheiten:

Termin:

Mittwoch, 02. März 2011

Treffpunkt:

Um 14.45 Uhr beim Eingang Hasnerstraße des Amtshauses am Richard Wagner Platz.

Beginn der Führung:

15.00 Uhr

Führungsdauer:

ca. 60 - 75 Minuten

Anmeldung:

Bis spätestens 01. März 2011 bei unserem Obmann Herrn Josef Stöhr, Tel.: 0664-312 1565
oder E-Mail: j.stoehr@seniorenbund-ottakring.at


Nach dem Museumsbesuch gehen wir - wer noch will - zum "Bierfink" in der Friedrich Kaiser Gasse 69.


FASCHING IM "CLUB 217"  - 01.02.2011
Wir laden alle Mitglieder und Freunde recht herzlich zu unserem traditionellen Faschingsfest ein.

Termin:

Dienstag, 22.Februar 2011

Beginn:

15 Uhr

Ort:

"Club 217", 16.,Ottakringerstraße 217


Mitzubringen sind nur Fröhlichkeit und gute Laune.

Kein Kostümzwang

Wir bieten Ihnen:

Unterhaltung mit Music Men und Sängerin Irmi

Tanz

Prämierung der originellsten Kostüme

Überraschungen




BESUCH DES SCHOKOMUSEUMS DER FIRMA HEINDL AM 16. FEBRUAR 2011  - 30.01.2011
Wir laden Sie ein mit uns das Schokomuseum der Firma Heindl in 1230 Wien, Willendorfergasse 2 - 8 zu besuchen.

Seit November 2001 befindet sich das Schoko-Museum der Firma Heindl im 23. Bezirk. Dort kann man viel über die 3000-jährige Geschichte der Schokolade erfahren, von der erstmaligen Nutzung des Kakaobaumes durch die Olmeken, dem Xocoatl der Azteken bis zur heutigen Praline. Sie erfahren mehr vom Anbau der Kakaobohnen, den verschiedenen Schokoladesorten und deren Rezepturen. Sie können auch einen Blick auf die laufende Produktion werfen und die Produkte der Confiserie verkosten.

Die Einzelheiten:

Termin:

Mittwoch, 16. Februar 2011

Treffpunkt:

Um 15.00 Uhr bei der Haltestelle der Linie 46 in der Thaliastraße bei der U3

Beginn der Führung:

16.00 Uhr

Führungsdauer:

ca. 1 Stunde

Kosten:

€ 5.- (Beinhaltet Eintritt und Führung)

Anmeldung:

Bis spätestens 12. Februar 2011 bei unserem Obmann Herrn Josef Stöhr, Tel.: 0664-312 1565
oder E-Mail: j.stoehr@seniorenbund-ottakring.at


Nach dem Besuch der Firma Heindl fahren wir - wer noch will - zum Heurigen "5er Pflug" am Khleslplatz 5



BESUCH DES PARLAMENTS AM 2. FEBRUAR 2011  - 22.01.2011
Wir möchten Sie einladen mit uns das Parlament zu besuchen.

Das zwischen 1874 und 1883 nach den Plänen des dänischen Architekten Theophil Hansen erbaute Parlament ist eine der bedeutendsten Bauten der Ringstraße. Es wurde damals für die beiden "Häuser", das Abgeordnetenhaus und das Herrenhaus, errichtet.

Heute ist das Parlamentsgebäude Sitz des Nationalrates und des Bundesrates. Die historischen Räumlichkeiten sind aber - trotz großer Schäden im zweiten Weltkrieg - in weiten Teilen erhalten.

Viel davon werden wir bei der vorgesehenen Führung zu sehen bekommen.

Im Parlament gibt es auch ein Besucherzentrum, das ein umfassendes multimediales Informationsangebot bietet. Unter anderem können sich dort die Besucher über die Arbeitsweise und Funktion des österreichischen Parlaments informieren oder eine virtuelle Entdeckungsreise durch das "Hohe Haus" machen.

Die Einzelheiten:

Termin:

Mittwoch, 02. Februar 2011

Treffpunkt:

Um 13.50 Uhr bei der Haltestelle der Linie 46 in der Thaliastraße bei der U3

Beginn der Führung:

14.40 Uhr

Führungsdauer:

55 Minuten

Kosten:

€ 2.- (Beinhaltet Eintritt und Führung)

Anmeldung:

Bis spätestens 31.Jänner 2011 bei unserem Obmann Herrn Josef Stöhr, Tel.: 0664-312 1565
oder E-Mail: j.stoehr@seniorenbund-ottakring.at


Anschließend an den Besuch des Parlaments fahren wir nach Ottakring zum Heurigen "Herrgott aus Sta" in der Speckbachergasse und lassen den Nachmittag langsam ausklingen.



NEUJAHRSEMPFANG  - 15.01.2011
Unser Neujahrsempfang, der am vergangenen Dienstag im "Club 217" stattfand, war sehr gut besucht. Insgesamt konnte Obmann Josef Stöhr 58 Personen begrüßen darunter die Vorsitzende des Wiener Seniorenbundes, Frau LAbg. Ingrid Korosec sowie Herrn Bezirksrat Dr. Stefan Nemeth.

Nach der Jause gab es einem kurzen Rückblick unseres Obmannes auf das vergangene Jahr. Die Vorsitzende des Wiener Seniorenbundes wünschte den Anwesenden Glück und Gesundheit für das Jahr 2011 und berichtete von den Bemühungen die teilweise Abschaffung des Alleinverdienerabsetzbetrages für Pensionisten zu verhindern.

Anschließend erhielten die fleißigsten Besucherinnen und Besucher des vergangenen Sommers und Herbstes und einige Geburtstagskinder Geschenke wobei besonders eine "Achtzigerin" gefeiert wurde.

Mit Sekt, Sektorange und Lachsbrötchen sowie diversen Aufstrichen begann dann der gemütliche Teil, der spät zu Ende ging.


BESUCH DER SCHATZKAMMER AM 19.JÄNNER 2011  - 04.01.2011
Wir möchten Sie einladen mit uns die Schatzkammer im Schweizerhof der Wiener Hofburg zu besuchen.

Sie ist Teil der Sammlungen des Hauses Habsburg und in eine Geistliche und Weltliche Schatzkammer aufgeteilt. Diesmal wollen wir an einer Spezialführung durch die Weltliche Schatzkammer teilnehmen.

Die Weltliche Schatzkammer bietet ein einzigartiges Panorama über mehr als tausend Jahre europäischer Geschichte. Hier befindet sich der wichtigste Kronschatz aus dem Mittelalter: die Insignien und Kleinodien des Heiligen Römischen Reichs mit der Reichskrone und der Heiligen Lanze. Zu den weiteren Höhepunkten zählen die Krone Kaiser Rudolfs II. (die spätere österreichische Kaiserkrone) sowie der Messornat und andere Kostbarkeiten des Ordens vom Goldenen Vlies. Wertvollste Juwelen, darunter einer der größten Smaragde der Welt, bezeugen die ehemalige Macht der Habsburger. Zwei Objekte galten in früheren Jahrhunderten als so einzigartig, dass man sie zu „unveräußerlichen Erbstücken des Hauses Österreich“ erklärte: ein riesiger Narwalzahn, den man für ein Einhorn hielt, und eine spätantike Achatschale, die als der sagenumwobene Heilige Gral galt.


Die Einzelheiten:

Termin:

Mittwoch, 19. Jänner 2011

Treffpunkt:

Um 14.15 Uhr im Foyer der U3 Ottakring

Beginn der Führung:

15.00 Uhr

Führungsdauer:

ca. 90 Minuten

Kosten:

€ 14.- (Beinhaltet Eintritt und Führung)

Anmeldung:

Bis spätestens 11.Jänner 2011 bei unserem Obmann Herrn Josef Stöhr, Tel.: 0664-312 1565
oder E-Mail: j.stoehr@seniorenbund-ottakring.at


Anschließend an die Führung besuchen wir - wer noch will - den Melkerkeller, wo wir den Nachmittag langsam ausklingen lassen.


PROSIT NEUJAHR - ES GEHT WEITER  - 01.01.2011

Wir wünschen Ihnen Glück und Gesundheit für das neue Jahr und es mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Ab kommenden Freitag, dem 07. Jänner 2011, sind alle unsere Klubs wieder aktiv. Wir möchten Sie auch zu dem einige Tage später stattfindenden Neujahrsempfang einladen. Dieser findet am

Dienstag, dem 11.Jänner 2011 ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

statt und es würde uns freuen mit Ihnen mit einem Glas Sekt oder Sektorange auf das neue Jahr anzustoßen.


SCHÖN BRAV SEIN!  - 20.12.2010
Vergangene Woche ist in den Oberösterreichischen Nachrichten mit der obigen Überschrift ein von Ali Grasböck verfasster Artikel erschienen. Darin werden in launiger Art Umstände angesprochen, die Jung und Alt betreffen, wie Sie nachstehend lesen können.

Bei der Bundesbahn, so hört man, steht alles zum Besten. Die Chefs verdienen gut, das durchschnittliche Pensionsantrittsalter ist angenehm niedrig. Gestört wird diese Idylle nur durch Fahrgäste, die an verstaubten Ideen wie "Kundendienst" hängen.

Dabei müssten längst alle begriffen haben, dass der moderne Mensch ein Macher ist, nämlich im Sinne von "Mach es selbst!" Man betankt sein Auto selbst und erschrickt geradezu, wenn plötzlich doch ein Tankwart auftaucht, also eine Lebensform, die man längst für ausgestorben gehalten hat.

Bei Geldgeschäften darf man für die Kontogebühren sein eigener Banker sein. Souverän am Automaten hantierend, jagt man Beträge von einem Konto zum anderen, und der Bankomat ist wenigstens nicht beleidigt, wenn man ihn mit "Spuck's endlich aus, du lahmer Geldkübel!" anschnauzt.

Wer Pech hat, gerät als Macher sogar in einen Do-it-yourself-Blutrausch, weil sich ein leichtfertig erworbenes Möbel-Puzzle gegen den Zusammenbau wehrt.

Diesem Zug der Zeit will sich auch die Bahn nicht verschließen. Deshalb werden in den Regionalzügen keine Fahrkarten mehr verkauft, und wenn der Automat kaputt ist, hat halt der Fahrgast ein Problem. Personal ist zwar noch da, aber nur mehr zum Kassieren der Strafgebühr.

Das schaut aus wie eine Einsparung, tatsächlich dürfte es sich um eine Erziehungsmaßnahme handeln. Immer schön brav sein, Kundschaft!

Es gibt Menschen, die nichts lieber täten, als einmal Lokführer zu spielen. Falls der Trend zum "Mach es selbst" weiter fortschreitet, bekommen sie vielleicht bald eine Chance.



WEIHNACHTSFEIER  - 18.12.2010
38 Personen waren zu unserer vorweihnachtlichen Feier gekommen, die am vergangenen Dienstag im Club "217" stattfand. Unser Obmann Herr Josef Stöhr begrüßte die erschienenen Gäste, insbesonders Herrn Bezirksrat Dr. Stefan Nemeth, der die Festtagswünsche der ÖVP Ottakring überbrachte.

Ein besonderer Höhepunkt war auch diesmal wieder die Ansprache von Herrn Prälat F. Gutenbrunner. Es gab einige Lesungen von unserem Obmann-Stellvertreter Herrn Ing. R. Praschak; für den musikalischen Rahmen sorgte Herr Herbert Gmainer, wobei bei einigen Liedern die Anwesenden mitsingen konnten.

Nach der Schlussansprache unseres Obmannes lud die Bezirksgruppe zu einem Imbiss und einem gemütlichen Beisammensein ein.

Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren und Gestaltern der Feier.


NEUANTRÄGE FÜR PFLEGEGELD NOCH BIS 31.12.2010 STELLEN  - 12.12.2010
Aufgrund der zu erwartenden Änderungen bei den Stundenerfordernissen zur Pflegegeldeinstufung empfehlen mehrere Organisationen, einen Neuantrag auf Pflegegeld noch in diesem Jahr zu stellen. Denn diese Anträge müssen nach den „alten“ Regeln behandelt werden.



EHRUNGEN  - 02.12.2010
Am vergangenen Dienstag fand im "Club 217" ein Nachmittag mit Wienerliedern statt. Es waren rund 30 Personen gekommen, die von unserem Obmann Josef Stöhr herzlich begrüßt wurden.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch Mitglieder geehrt, die im heurigen Jahr einen runden oder halbrunden Geburtstag gefeiert haben bzw. fünfzehn, zehn oder fünf Jahre Mitglied des Seniorenbundes sind.

Das hervorragend musizierende Duo Franz Pelz und Norbert Beyer sorgte für die richtige Stimmung und dafür, dass man sich gerne an den diesen Nachmittag erinnern wird.


UNSERE TERMINE VON JÄNNER - JUNI 2011  - 29.11.2010
Einige der zuletzt bekanntgegebenen Klub- und Veranstaltungstermine von Jänner bis Juni 2011 wurden geändert. Die geänderte Terminliste finden Sie im Menü Termine.



WEIHNACHTSFEIER  - 27.11.2010
Wir laden Sie herzlich zu unserer Weihnachtsfeier ein, die am

Dienstag, dem 14. Dezember 2010 ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindet.

Wir werden gemeinsam Weihnachtslieder singen und es wird unter anderem Lesungen geben. In der hektischen Adventzeit ist es sicher gut einen besinnlichen Nachmittag zu verbringen und wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns dieses vorweihnachtliche Fest feiern.


HERBST SENIORENMESSE  - 16.11.2010

Vom 17. bis 20. November 2010 findet am Wiener Messegelände im Messezentrum Wien, die Herbst Seniorenmesse statt. Den Wiener Seniorenbund finden Sie am Stand 791.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Alle näheren Details finden Sie auf der Internetseite der Seniorenmesse.



EIN NACHMITTAG MIT WIENERLIEDERN  - 16.11.2010

Wir möchten Sie herzlich zu unserem Wienerliedernachmittag, der am

Dienstag, dem 30. November 2010, ab 15 Uhr
im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217

stattfindet, einladen.

Nach der Jause werden unsere Besucher, die heuer einen runden oder halbrunden Geburtstag haben bzw. fünfzehn, zehn oder fünf Jahr Mitglied des Seniorenbundes sind, geehrt.

Anschließend trägt das Duo Franz Pelz und Norbert Beyer Wienerlieder vor.



"OFFENES SINGEN" IM BOCKKELLER  - 15.11.2010
Das letzte "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerks im heurigen Jahr findet am Donnerstag, dem 25. November sowie an drei Freitagen im Dezember (3., 10., und 17.), im Liebhartstaler Bockkeller statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen siehe auf der Website des Wiener Volksliedwerks.



FASCHINGSBEGINN  - 12.11.2010
Einen vorverlegten Faschingsbeginn feierten wir am vergangenen Dienstag im "Club 17". Unser Obmann-Stellvertreter Ing. Rudolf Praschak konnte in Vertretung unseres erkrankten Obmannes rund 30 Personen begrüßen, darunter den Obmann des ÖAAB-Ottakring, BR Dr. Stefan Nemeth mit Gattin.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden einige Geburtstagskinder geehrt und mit kleinen Geschenken bedacht. Auch die fleißigsten Besucher im heurigen Frühjahr erhielten Geschenke.

Die Gruppe "Music man" sorgte für die richtige Stimmung und dafür, dass die Tanz- und Sangesfreudigen auf ihre Rechnung kamen. Die guten Mehlspeisen, die es zur Jause gab und das ausgezeichnete Buffet trugen zum Gelingen der Veranstaltung wesentlich bei, wofür wir uns den beiden Damen - Frau Maria Kleinhagauer und Frau Elfriede Praschak - herzlich bedanken.


WIR BESUCHTEN DIE BURG FORCHTENSTEIN  - 06.11.2010
Am 19. Oktober 2010 fand unser Busausflug zur Burg Forchtenstein, an dem 22 Personen teilnahmen, statt. Die Burg, die derzeit im Besitz der Fürsten Esterhazy ist, bietet einmalige Sehenswürdigkeiten.

Am Vormittag gab es eine Burgführung mit Besichtigung der Waffensammlung. Nach der Mittagspause, bei der die Möglichkeit zur Einnahme eines kleinen Imbisses bestand, wurde die Schatzkammer besucht.

Anschließend brachte der Autobus die Teilnehmer zu den Kukuruzstub'n. Dort gab es Hausmannskost und pannonische Schmankerln. Mit Musik und Tanz wurde der restliche Nachmittag verbracht bevor die Heimreise angetreten wurde.


DIE SOMMERZEIT GEHT ZU ENDE  - 25.10.2010

Am kommenden Sonntag, dem 31.Oktober 2010, endet die diesjährige Sommerzeit. Die Uhren werden um 3 Uhr um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt.

Damit muss sich unsere innere Uhr, unser "vorprogrammierter" Rhythmus, der unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt, umstellen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Man muss mit einer Umstellzeit von 4 Tagen bis 2 Wochen rechnen. Mit gesundheitlichen Problemen bei der Umstellung sind alte Menschen, Säuglinge, Kinder und Kranke besonders betroffen.

Im nächsten Jahr beginnt die Sommerzeit am 27. März und endet am 30. Oktober 2011



WIENER SELBSTHILFEGRUPPEN-VERZEICHNIS  - 23.10.2010
Die mehr als 200 Wiener Selbsthilfegruppen bieten vielfältige Leistungen an und sind eine wichtige Ergänzung zum Gesundheits- und Sozialwesen unserer Stadt. Ihre Mitglieder sind jeweils vom selben Problem betroffen wodurch das gegenseitige Verständnis besonders hoch ist.

Die Stadt Wien hat nun mit Unterstützung der Selbsthilfegruppen ein neues Selbsthilfegruppen-Verzeichnis erstellt, das Sie beim Broschüren-Bestellservice der Wiener Gesundheitsförderung unter der Telefonnummer 4000 76924 oder mittels Email bei broschueren@wig.or.at beziehen können.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit die Broschüre von der Seite der Wiener Gesundheitsförderung herunter zu laden.



WIE LANGE NOCH?  - 04.10.2010
Die Volksanwaltschaft hat Mitte September bestätigt, dass die Wiener Linien mit ihren Seniorentarifen - Ermäßigung für Frauen ab 60, für Männer jedoch erst ab 65 - gegen geltendes Recht verstoßen.

Dem dafür zuständigen Wiener Bürgermeister ist es jedoch weiterhin egal. Unsere Landesvorsitzende, Frau LAbg. Ingrid Korosec, hat dazu im Wiener Landtag mehrfach Anträge eingebracht, die von der absolut regierenden Rathaus-SPÖ allesamt ignoriert wurden. Sie hat deshalb eine Musterklage eingebracht, damit diese Diskriminierung der Männer endlich beendet wird.

Korosec meint auch, "dass dies ein weiterer Punkt sei, wo diese absolute Mehrheit den Menschen direkt schadet". Daran sollten wir denken, wenn wir am kommenden Sonntag zur Wahl gehen.



GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 03.10.2010
Vom 04. Oktober bis einschließlich 10. Dezember 2010 gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. In unserem Bezirk haben Sie die Möglichkeit sich im Bezirks-Gesundheitsamt,

1160 Wien, Richard-Wagner-Platz 19,
jeden Montag von 8 - 10 Uhr und
jeden Mittwoch von 13 - 15 Uhr,

impfen zu lassen. Die Impfung ist kostenpflichtig und es sind € 8,60 zu bezahlen.



UNSERE TERMINE BIS JUNI 2011  - 02.10.2010
Alle unsere derzeit bekannten Klub- und Veranstaltungstermine bis Juni 2011 finden Sie im Menü Termine.



ADVENTREISE IM DEZEMBER  - 25.09.2010
Von Mittwoch, den 08. Dezember bis Freitag den 10. Dezember 2010, machen wir eine Busreise zum Advent im mittelfränkischen Bayern.

Nürnberg mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und bekannt für seine Lebkuchen und den "Christkindlesmarkt" ist das erste Ziel, dann geht es weiter nach Rothenburg ob der Tauber.

Die dortige Altstadt mit dem Christkindlmarkt vor dem Rathaus, mit den Stadttoren und den mittelalterlichen Fassaden vermitteln ein weihnachtliches Flair, dessen Ausstrahlung einzigartig ist.

Aber auch der abendliche Rundgang mit dem Nachtwächter, der in Reimen die mittelalterliche Geschichte der Stadt erzählt, ist sehens- und hörenswert.

Programm:
1.Tag:
Anreise über Passau - Regensburg nach Nürnberg. Hier ist der Besuch der Lebkuchenbäckerei Schmidt mit Führung und Kostprobe vorgesehen. Danach Besuch des Nürnberger Christkindlmarktes. Anschließend Weiterfahrt nach Rothenburg ob der Tauber.

2.Tag: Am Vormittag Stadtführung in Rothenburg mit Empfang im Rathaus durch den Kellermeister mit Ratsherrentrunk und Stadtführung durch die mittelalterliche Stadt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Besuchen sie "Käthe Wohlfahrt", das große Weihnachtsgeschäft oder eines der vielen Museen in Rothenburg. Abends nach dem Abendessen - humorvoller Nachtwächter - Rundgang in Rothenburg, der uns die Sitten des Mittelalters näherbringt.

3.Tag: Heute heißt es Abschied nehmen von Rothenburg. Rückreise über Regensburg nach Wien

Leistungen:
Fahrt im modernem Reisebus mit 2x Nächtigung in einem 3* Hotel in Rohtenburg mit Frühstücksbuffet und 3gängigem Abendessen, Besuch der Lebkuchenbäckerei Schmidt in Nürnberg, Stadtführung in Rothenburg mit Besuch des Rathauses mit Ratsherrentrunk und nächtlicher Nachtwächter Rundgang.

Preis:
Pro Person im DZ: € 249.-, Aufzahlung EZ: € 34.-, Stornoversicherung: € 19.-

Anmeldung:
Bis 12. Oktober 2010 bei Josef Stöhr, Tel. 0664 / 312 15 65 oder unter josef.stoehr.sen@gmx.at

Zahlung:
Bitte eine Anzahlung von €100.- bis spätestens 12. Oktober 2010 und die Restzahlung bis spätestens 19. November 2010 auf das Konto der Ersten Bank Konto Nr. 29367887800, BLZ. 20111 lautend auf Seniorenbund Ottakring einzahlen, oder im Klub bei Hr. Stöhr bezahlen. Die Anmeldung gilt erst ab Eingang der Anzahlung.



WENN ENGLEIN REISEN  - 22.09.2010
Bei herrlichem Wetter fand gestern unser Autobusausflug in den unter Naturschutz gestellten Naturpark "Hohe Wand" statt. Insgesamt nahmen 26 Personen daran teil.

Nach der Ankunft wurde die Aussichtsterrasse "Skywalk" besucht. Anschließend konnte man im Naturparkstüberl eine Kleinigkeit essen. Dann ging es zum Tourismusbüro, wo die Teilnehmer mit einem Schnapserl von der Naturparkführerin begrüßt wurden. Diese zeigte unseren Leuten den Kalkofen, den Kohlenmeiler und die Wildfütterung sowie den Aussichtsturm, von wo man nochmals die herrliche Fernsicht genießen konnte.

Dann ging es mit dem Autobus zum Spanferkelessen, das großen Anklang fand. Um 18 Uhr wurde dann von dort die Heimfahrt angetreten.


IM BOCKKELLER WIRD WIEDER GESUNGEN  - 09.09.2010
Im Liebhartstaler Bockkeller gibt es wieder das beliebte "Offene Singen" des Wiener Volksliedwerks. Es gibt noch drei Termine und zwar am 10. sowie am 16. und am 24. September. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Nähere Informationen siehe auf der Website des Wiener Volksliedwerks.



AUSFLUG AUF DIE HOHE WAND AM 21. SEPTEMBER 2010  - 08.09.2010
Für unseren Autobusausflug am Dienstag, dem 21. September 2010 auf die Hohe Wand, gibt es noch freie Plätze.

Dieser Tagesausflug in den niederösterreichischen Naturpark mit dem anschließenden Spanferkelessen wird sicher ein schönes Erlebnis sein und wir laden Sie deshalb nochmals ein, mitzufahren.

Anmeldung bis spätestens 14. September 2010 bei unserem Obmann Josef Stöhr, Tel.: 0664-312 1565.

Die Einzelheiten finden Sie in der Einladung.



SAISONERÖFFNUNG UNSERES CAFEKLUBS  - 06.09.2010
Auch für den Cafeklub geht die Sommerpause zu Ende. Der erste Klubnachmittag findet am

Dienstag, den 14.September 2010, ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

statt. Wir hoffen, dass Sie den Sommer gut verbracht haben und freuen uns auf das Wiedersehen.




ENDE DER SOMMERPAUSE BEI DER TISCHTENNISGRUPPE  - 29.08.2010
Unsere Tischtennisgruppe spielt ab

Freitag, den 10. September 2010,

wieder jeden zweiten und vierten Freitag im Monat jeweils von 15 - 17 Uhr in der UKJ-Tischtennishalle, 1160 Wien, Kirchstetterngase 57. Wir laden Sie herzlich ein, zu uns zu kommen und mitzuspielen.

Die Leiterin der Gruppe, Frau Dr. Elisabeth Schreiber, welche auch gerne Auskunft gibt, ist unter der Nummer 0664-415 0360, zu erreichen.

Nachfolgend die weiteren Spieltermine bis Jahresende:

24.September,
08. und 22. Oktober,
12. und 26. November,
03.(zusätzlicher Termin) und 10. Dezember


LETZTES SOMMERTREFFEN - 30.07.2010
Am kommenden Mittwoch, den 04. August 2010, findet das letzte Sommertreffen,

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir würden uns freuen, wenn Sie vorbeikommen.



SOMMERTREFFEN - 08.07.2010
In der kommenden Woche, am Mittwoch den 14.Juli 2010, findet wieder ein Sommertreffen,

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen und uns besuchen.



BUSAUSFLÜGE IM HERBST  - 06.07.2010
Wir machen im Herbst zwei ganztägige Ausflüge mit dem Autobus und laden Sie herzlich ein mitzufahren.

Der erste Ausflug findet am Dienstag, dem 21. September 2010 statt und führt auf die "Hohe Wand".
Am Dienstag, dem 19. Oktober 2010 machen wir den zweiten Ausflug, bei dem die Burg Forchtenstein besucht wird.

Die genauen Details bitten wir den beiden nachstehend angeführten Einladungen zu entnehmen.



1. SOMMERTREFFEN BEIM "STIPPERT"  - 13.06.2010

Zum ersten Treffen in diesem Sommer - am vergangenen Mittwoch beim "Heurigen Stippert" - waren 14 Personen gekommen.

Es gab viel zu erzählen und die Zeit verging wie im Fluge. Beim Abschied freute man sich schon auf das Wiedersehen am 14. Juli.



ERSTES SOMMERTREFFEN - 03.06.2010
In der kommenden Woche, am Mittwoch den 09. Juni 2010, findet das 1. Sommertreffen,

ab 15 Uhr beim "Heurigen Stippert", 1160 Wien, Ottakringerstraße 225,

statt. Wir freuen uns, wenn Sie uns dort besuchen.



WIR BESUCHTEN BROMBERG  - 26.05.2010
An unserem Autobusausflug nach Bromberg, der am 19 Mai stattfand, nahmen 23 Personen teil.

Am Vormittag wurde die Wehrkirche besucht und anschließend machten die Teilnehmer einen Spaziergang zum Hexenbrünnl. Dann ging es zum Mittagessen in den Schlattentalhof.

Der Nachmittag begann mit einer geführten Wanderung am "Hexenweg", wo die Lebensabschnitte der am Scheiterhaufen hingerichteten Kräuterfrau Afra Schick beschrieben sind. Mit einem Shuttlebus ging es dann zum Bergbauern Wallner, der uns seine Schnapsbrennanlage zeigte und erklärte. Sein Sohn präsentierte die Schnaps- und Likörsorten, die man auch verkosten konnte.

Mit einem gemütlichen Beisammensein mit Bretteljause und Musik im Schlattentalhof und der anschließenden Heimfahrt ging ein schöner Tag zu Ende.


TERMINE BIS ENDE 2010  - 03.05.2010
Alle Klub- und Veranstaltungstermine bis Jahresende finden Sie im Menü Termine.

Bei den Klubangeboten bitten wir zu beachten, dass ab September 2010 unsere Klubnachmittage (Clubcafe) nicht mehr jeden Feitag, sondern jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, im "Club 217" stattfinden.



DAS WAR DER BEZIRKSTAG  - 25.04.2010

Unser geschäftsführender Obmann Josef Stöhr konnte beim Bezirkstag am vergangenen Freitag die zahlreich erschienen Gäste, insbesonders die Vorsitzende des Wiener Seniorenbundes, Frau LAbg. Ingrid Korosec und die Obfrau der ÖVP-Ottakring Frau Astrid Buk, sowie Frau OSR BR Xenia Prihoda, den Obmann des ÖAAB-Ottakring BR Dr. Stefan Nemeth mit Gattin und Herrn BR Komm.Rat Gottfried Ressl mit Gattin, begrüßen. Mit einem Totengedenken endete die Eröffnung.

Dann sprach Frau Astrid Buk von einem sehr spannenden Jahr für die ÖVP-Ottakring und deren Bemühen positive Veränderungen in Ottakring zu erreichen. Als Beispiel führte sie die Initiative "Zukunft Alt-Ottakring" an.

Es folgten die Berichte des Vorstandes und der Finanzprüfer, die mit der einstimmigen Entlastung des Vorstandes endeten. Anschließend erfolgte die Neuwahl des Obmannes, des Obmann-Stellvertreters, der Finanzreferentin und der beiden Finanzprüfer.

Während der Stimmenauszählung gab es ein Referat von Frau Ingrid Korosec, die ausführte, dass sie sehr gerne den Wiener Seniorenbund leite und bemüht ist das Beste für die Senioren zu erreichen. Sie verwies auf den Umstand, dass es 3 Gruppen von Senioren gibt, die individuell betreut werden müssen.

Die jüngste Altersgruppe ist sehr aktiv, macht große Reisen, betreibt Sport und nimmt lebhaften Anteil am Gesamtgeschehen.
Die mittlere Gruppe ist nicht mehr so aktiv und ist vor allem im Familienbereich z.B. durch Betreuung der Enkelkinder aktiv.
Die älteste Gruppe lebt zurückgezogen und benötigt im hohen Alter Unterstützung.

Weiters berichtete sie von ihrer Arbeit als Landtagsabgeordnete und Gemeinderätin. Die derzeit ungerechte Wiener Wahlordnung bei der 45% der Stimmen genügen um die Mandatsmehrheit zu erreichen sollte geändert werden, was hoffentlich nach der Wiener Wahl am 10. Oktober - für die sie um Unterstützung bat - möglich sein sollte.

Nach den Schlussworten des neugewählten Bezirksobmannes Josef Stöhr luden die Volksbank Wien und die Bezirksorganisation zu einem kleinen Imbiss mit Brötchen und Getränken ein.

Am Abend des gleichen Tages fand eine Sitzung der gewählten Funktionäre statt, bei der die restlichen Vorstandsmitglieder kooptiert wurden.

Der Vorstand der Bezirksgruppe setzt sich nun wie folgt zusammen:

Bezirksobmann:

Josef Stöhr

Bezirksobmann-Stellvertreter:

Ing. Rudolf Praschak

Bezirks-Finanzreferentin:

Maria Kleinhagauer

Klubleiterin Kegeln:

Elfriede Praschak

Klubleiterin Tischtennis:

Dr. Elisabeth Schreiber

Schriftführer u. Administrator d. Homepage

Hans Martin Gropper

Bezirks-Finanzprüfer:

Herbert Gmainer

Bezirks-Finanzprüferin:

Dr. Christine Grandl

  

  



BEZIRKSTAG  - 13.04.2010
Alle Mitglieder unserer Bezirksgruppe, sowie Mitglieder anderer Bezirksgruppen des Wiener Seniorenbundes die regelmäßig unsere Klubs besuchen, haben in den letzten Tagen eine Einladung zu unserem "Ordentlichen Bezirkstag" erhalten. Dieser findet am

Freitag, dem 23. April 2010, um 16 Uhr
im "Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217


statt und wir möchten Sie nochmals einladen daran teilzunehmen.

In dem Zusammenhang ersuchen wir Sie, zur Überprüfung der Wahlberechtigung, die Ihnen zugesandte Einladung mitzubringen.



SENIORENBUND VERLANGT REFORMEN IM GESUNDHEITSSYSTEM  - 09.04.2010
Anlässlich des am 7. April stattgefundenen Weltgesundheitstages hat der Österreichische Seniorenbund eine Pressekonferenz abgehalten. Die 1. Bundesobmann-Stellvertreterin und Landesvorsitzende des Wiener Seniorenbundes, Frau LAbg. Ingrid Korosec, hat dabei die Forderungen und Aktivitäten des Österreichischen Seniorenbundes zum Thema Gesundheit vorgestellt.

Die Haupthemen waren:
die Ausgangslage,
der Ausbau des e-Card-Systems unter Berücksichtigung der Wünsche von Patienten und Patientinnen, z.B. die Speicherung der Informationen für die Medikamenten-Unverträglichkeiten,
die Verbesserung der Schnittstellen zwischen Gesundheit und Pflege,
die Patientenverfügung und
die Vorsorge und Prävention.

Begleitend zu den Aktivitäten des Seniorenbundes, wurde auch eine von ihm in Auftrag gegebene Studie zum Thema Gesundheit von GfK Austria erstellt. Diese wurde ebenfalls vorgestellt.

Es gibt dazu eine alle Details enthaltende Pressemappe, die Sie hier finden.



IM MAI FAHREN WIR IN DIE "BUCKLIGE WELT"  - 19.03.2010
Der zweite Ausflug im heurigen Frühjahr ist ganztägig und führt nach Bromberg in der "Buckligen Welt".

Die Gemeinde Bromberg ist vor allem durch seinen "Hexenweg", der entlang des Schlattenbaches führt, ein beliebtes Ausflugsziel. Er beschreibt das Schicksal der Kräuterfrau Afra Schickh, die 1671 in Schlatten bei Bromberg verhaftet und in Wiener Neustadt am Scheiterhaufen hingerichtet wurde. Er soll aber auch an die anderen Opfer der Hexenverfolgung erinnern.

Ein weiterer Zielpunkt zum Thema Hexen ist das Hexenbrünnl, hinter der Bromberger Bergkirche. Zu erwähnen ist noch der "Hexensommer Bucklige Welt", bei dem seit 2004 in Bromberg jährlich ein Freiluft-Theaterstück aufgeführt wird.

Die Einzelheiten:

Termin:

Mittwoch, 19. Mai 2010

Treffpunkt:

"Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217

Abfahrt:

09.15 Uhr

Programm:

Nach Ankunft in Bromberg Spaziergang am "Hexenweg", Mittagessen im Schlattentalhof.

 

Am Nachmittag geführte Wanderung (Shuttlebus möglich)zu einem Bauern im wildromantischen Schlattental

 

mit Schnapsverkostung. Anschließend gemütliches Beisammensein mit Bretteljause, Most und Musik.

Rückkunft:

ca.19.30 Uhr

Kosten:

€ 54.- (Beinhaltet Autobusfahrt, Mittagessen mit Suppe und Hauptspeise, geführte Wanderung

 

            mit Schnapsverkostung, sowie Brettljause, Most und Musik.)

Anmeldung:

Bis spätestens 28. April 2010 bei unserem gf.Obmann Herrn Josef Stöhr (0664-312 1565)

 

und an den Klubnachmittagen




ERSATZ FÜR DAS "7-EURO-TICKET" DER ÖBB GEFORDERT  - 14.03.2010
Aufgrund eines negativen Rechnungshofberichtes, hat die ÖBB das bei den Senioren äußerst beliebte "7-Euro-Ticket" eingestellt und - entgegen ausdrücklichen Empfehlungen - bis jetzt nicht durch ein neues Angebot ersetzt.

Der Generalsekretär des Österreichischen Seniorenbundes Heinz K.Becker, fordert deshalb ein neues attraktives Senioren-Angebot und bietet der ÖBB an, gemeinsam mit den Seniorenorganisationen neue Ideen zu entwickeln. So soll den Senioren auch in Zukunft ein entsprechender Anreiz geboten werden, vermehrt preisgünstig mit der ÖBB zu reisen.



AUCH BEI UNS WIRD GESUNGEN  - 09.03.2010
Da es am Karfreitag keinen Klubbetrieb gibt, werden wir am

Freitag, den 26. März 2010 ab 15 Uhr,
im Club "217", 16., Ottakringerstraße 217,

anlässlich der kommenden Osterfeiertage ein kleines Fest abhalten und laden Sie herzlich dazu ein.

Im Rahmen dieser Feier werden wir auch gemeinsam Volkslieder und Schlager singen. Die erforderlichen Texte werden von uns zur Verfügung gestellt. Herbert Gmainer wird uns dazu mit seiner Mund- bzw. Ziehharmonika begleiten.

Wir hoffen auf zahlreichen Besuch und würden uns freuen, wenn auch Sie mitsingen.


WIR FAHREN AN EINEM NACHMITTAG INS RETZERLAND  - 06.03.2010
Der Retzer Hauptplatz mit dem Rathaus, dem Verderberhaus und dem Sgraffitohaus ist einer der schönsten und größten Marktplätze Österreichs.

Unter dem Hauptplatz befindet sich auch ein Teil des Retzer Erlebniskellers, den wir im Rahmen einer Führung besuchen werden. Der Keller ist mit einer Länge von ca. 20 km der größte Weinkeller Österreichs. Es herrscht darin eine konstante Temperatur von 10 - 12 Grad und wir bitten auf geeignete Kleidung zu achten. Die Führung dauert ca. eineinhalb Stunden und beinhaltet auch eine kurze Hauptplatzerklärung und eine Wein- bzw. Traubensaftprobe.

Anschließend fahren wir nach Guntersdorf-Großnondorf zum Heurigen Scherer, von wo wir um ca. 18.30 Uhr die Heimreise antreten.

Die Einzelheiten:

Termin:

Mittwoch, 28. April 2010

Treffpunkt:

"Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217

Abfahrt:

13.00 Uhr

Rückkunft:

ca.20.00 Uhr

Kosten:

€ 42.- (beinhaltet Autobusfahrt, Führung in Retz sowie

 

            Brettljause mit einem Getränk beim Heurigen)

Anmeldung:

Bis spätestens 07. April 2010 bei unserem gf.Obmann

 

Herrn J. Stöhr (0664-312 1565) und an den Klubnachmittagen




WER GERNE SINGT, SOLLTE  MITMACHEN  - 27.02.2010
Das Wiener Volksliedwerk veranstaltet an den 4 Freitagen im März (5./12./19./26.), jeweils um 19 Uhr, wieder das beliebte "Offene Singen" im Liebhartstaler Bockkeller. Gesungen werden Volkslieder, Wiener Lieder und Oldies.
Nähere Informationen siehe auf der Website des Wiener Volksliedwerks.



DIA-VORTRAG  - 20.02.2010
Wir veranstalten im Rahmen unserer Klubnachmittage einen DIA-Vortrag über eine Kreuzfahrt in die Antarktis und möchten Sie dazu herzlich einladen.

Vortragende::

Frau Linda ROSENMAYR

Termin:

Freitag, 19. März 2010

Beginn:

16:30 Uhr (Klubbetrieb ab 15 Uhr)

Ort:

"Club 217", 16.,Ottakringerstraße 217




LASST BLUMEN SPRECHEN  - 19.02.2010
Anlässlich des Valentintages hat die Obfrau der ÖVP-Ottakring, Frau Bezirksvorsteher-Stv. Astrid Buk, am vergangenen Freitag Blumen verschenkt. In diesem Zusammenhang war sie auch, wie bereits berichtet, zu unserem Faschingsfest gekommen.

Mit dabei war der JVP-Obmann Herr Stefan Trittner. Frau Buk gratulierte auch einem Geburtstagskind und konnte den Dank der Anwesenden für die Blumenspende entgegennehmen.


AKTUALISIERTE TERMINE BIS JUNI 2010  - 14.02.2010
Unsere Klubangebote bis Juni 2010 finden Sie im Menü Termine.



EIN TOLLES FASCHINGSFEST  - 13.02.2010
Rund 35 Personen konnte unser geschäftsführender Obmann Herr Josef Stöhr beim gestrigen Faschingsfest, das im "Club 217" stattfand, begrüßen. Zuerst gab eine Jause mit Kaffee, Tee und Krapfen. Dann begann das musikalische Programm, das von der Gruppe "Music Men und Irmi", hervorragend gestaltet wurde.

Bei Speis, Trank, Gesang und Tanz vergnügten sich die Teilnehmer bis zur Ausgabe der Tombolagewinne, bei der es nur Gewinner gab. Zwischendurch war auch die Obfrau der ÖVP-Ottakring Frau Bezirksvorsteher-Stv. Astrid Buk erschienen, die anlässlich des Valentintages Märzenbecher austeilte. Und einem Geburtstagskind, unserer "Riki" wurde ein Ständchen dargebracht. Dann wurde wieder weiter gefeiert. Es gab dann noch eine Prämierung der besten Kostüme. Es war wieder spät, als die letzten Besucher gingen.

Man war übereinstimmend der Meinung, dass dieses Fest das beste aller bisherigen Faschingsveranstaltungen war und kaum überboten werden kann. Deshalb einen ganz besonderer Dank an unseren geschäftsführenden Obmann, der für die Gesamtorganisation verantwortlich war. Dass er mit der Besorgung der Tombolapreise bei den Sponsoren - bei denen wir uns herzlich bedanken - Schwerarbeit zu leisten hatte, soll nicht unerwähnt bleiben. Und ein Dankeschön auch an die beiden Damen, Frau Kleinhagauer und Frau Praschak, für ihre köstlichen Salate und Aufstriche.


ERLEICHTERUNGEN BEI DER BRIEFWAHL  - 30.01.2010
Der Seniorenbund hatte jahrelang für die Einführung der Briefwahl - auch im Inland - gekämpft. Ab 1. Juli 2007 war es dann soweit, eine Wahlrechtsreform hat die Briefwahl auch innerhalb von Österreich ermöglicht.

Leider waren die Vorschriften zu kompliziert und zu bürokratisch, weshalb Erleichterungen gefordert wurden. Ende Jänner hat der Nationalrat ein für alle bundesweiten Wahlen gültiges Wahlrechtsänderungsgesetz beschlossen, das folgende Vereinfachungen beinhaltet:

Die Angabe von Ort und Zeit neben der geleisteten Unterschrift entfällt.
Die Briefwahlkarte kann nicht nur mit der Post geschickt, sondern auch persönlich abgegeben werden.
Der Bund übernimmt die Portokosten.
Personen, die wegen eines körperlichen Gebrechens nicht in der Lage sind, ein Wahllokal zu besuchen, können künftig die automatische Zusendung einer Wahlkarte beantragen ("Wahlkarten-Abonnement"). Außerdem erhalten sie einen Anspruch darauf, von einer "fliegenden Eintragungsbehörde" besucht zu werden, wenn sie ein Volksbegehren unterschreiben wollen.



FASCHING IM "CLUB 217"  - 23.01.2010
Wir laden alle Mitglieder und Freunde zu unserem traditionellen Faschingsfest recht herzlich ein.

Termin:

Freitag, 12.Februar 2010

Beginn:

15 Uhr

Ort:

"Club 217", 16.,Ottakringerstraße 217


Mitzubringen sind nur Fröhlichkeit und gute Laune.

Kein Kostümzwang

Wir bieten Ihnen:

Musik

Tanz

Prämierung der drei originellsten Kostüme

Überraschungen




NEUJAHRSEMPFANG  - 16.01.2010
Zu unserem gestrigen Neujahrsempfang, waren rund 50 Personen in den "Club 217" gekommen.

Nach der Jause begrüßte unser geschäftsführender Obmann Herr Josef Stöhr die erschienenen Gäste, insbesondere die Vorsitzende des Wiener Seniorenbundes, Frau LAbg. Ingrid Korosec, Volksanwältin a.D., den Stellvertreter der ÖVP-Bezirksobfrau Herrn Bezirksrat Walter Huber und die Herrn Bezirksräte Dr. Stefan Nemeth mit Gattin und Komm. Rat Gottfried Reßl.

Obmann Stöhr berichtete dann über das vergangene Jahr und sprach die Hoffnung aus, dass das Jahr 2010 weniger turbulent für die Bezirksgruppe verlaufen möge. Abschließend überreichte er unserem Rechnungsprüfer, Herrn Herbert Gmainer 2 Flaschen Rotwein als Dank, dass er immer wieder den Klub durch seine Mithilfe bei den verschiedensten Arbeiten unterstützt.

Dann sprach die Frau LAbg. Ingrid Korosec über die Aufgaben - Wiener Wahl u.s.w. - die in diesem Jahr zu erledigen sind. Sie unterstrich auch ihre Verbundenheit mit Ottakring, wohin sie 1983 vom damaligen Wiener ÖVP-Obmann Erhard Busek geschickt wurde um ein mögliches Gemeinderatsmandat zu erkämpfen, was ihr auch dank der guten Unterstützung durch die Bezirkspartei gelang. Abschließend wünschte sie allen Anwesenden ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2010

Obmann-Stellvertreter Herr Ing. Rudolf Praschak gab dann noch literarische Schmankerln zum Besten, bevor die von seiner Gattin vorbereiteten köstlichen Lachsbrötchen angeboten wurden und mit Sekt bzw. Sektorange auf das "Neue Jahr" angestoßen wurde.



NEUJAHRSEMPFANG  - 06.01.2010
Wir laden Sie ein, am

Freitag, dem 15.Jänner 2010 ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

mit uns mit einem Glas Sekt oder Sektorange auf das neue Jahr anzustoßen.




VORBILD VORARLBERG  - 04.01.2010
Das Info-Service des Seniorenbundes berichtet, dass ab 1. Jänner 2010 alle Vorarlberger, die ein Bundes- oder Landespflegegeld der Stufen 5, 6 oder 7 erhalten und zu Hause gepflegt werden, einen Zuschuss von 100.- € pro Monat erhalten.

Einmal mehr zeigt Vorarlberg hier seine Vorreiterrolle im Bereich Pflege und Betreuung.



PROSIT NEUJAHR - ES GEHT WEITER  - 03.01.2010
Zuerst möchten wir Ihnen Glück und Gesundheit für das neue Jahr wünschen, es mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Ab kommenden Freitag, dem 08. Jänner 2010, sind alle unsere Klubs wieder aktiv. Bereits 1 Woche später, am

Freitag, dem 15. Jänner 2010,

findet - als erste Veranstaltung im neuen Jahr - der Neujahrsempfang statt, zu dem wir Sie schon jetzt herzlich einladen. Die genauen Details dieser Veranstaltung finden Sie in den nächsten Tagen auf dieser Seite.



WEIHNACHTSFEIER  - 20.12.2009
Zu unserer vorweihnachtlichen Feier, die am vergangenen Freitag im "Club 217" stattfand, waren rund 40 Personen gekommen.

Nach der Jause begrüßte unser geschäftsführender Obmann Herr Josef Stöhr die erschienen Gäste, insbesondere Herrn Bezirksrat Dr. Stefan Nemeth, der die Festtagswünsche der ÖVP-Ottakring überbrachte.

Anschließend überreichte er der Familie Bauer einen Geschenkkorb als Dank für die viele, nach ihrem Rücktritt geleistete Arbeit. Auch Herr H.M.Gropper erhielt ein Geschenk für seine Tätigkeit als Gestalter unserer Homepage. Ebenso bedankte sich der Obmann bei allen anderen Vorstandsmitgliedern und den Rechnungsprüfern für ihre oft nicht leichte Arbeit und die gute Zusammenarbeit.

Für die Gestaltung der Feier sorgten Frau Dr. Chr. Grandl und unser Obmann-Stv. Herr Ing. R. Praschak, die Weihnachtsgeschichten und Gedichte vorlasen, sowie Herr H. Gmainer, der für den musikalischen Rahmen sorgte. Die Anwesenden, die gemeinsam einige Weihnachtslieder sangen, trugen ebenfalls zum Gelingen dieser Feier bei.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war wie jedes Jahr die Ansprache von Herrn Prälat F. Gutenbrunner.

Bei seiner Schlussansprache bedankte sich unser Obmann bei allen für ihr Kommen und wünschte allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr.

Anschließend lud die Bezirksgruppe zu einem Imbiss und einem gemütlichen Beisammensein ein.



EINE GUTE IDEE - HOTLINIE FÜR ARZNEIMITTEL  - 12.12.2009
Laut einer EU-Richtlinie muss die Gebrauchsinformation von Arzneimitteln auch für blinde und sehbehinderte Personen verfügbar sein. Die Bezeichnung des Arzneimittels ist daher auf der Verpackung auch in Brailleschrift angegeben.
Viele, vor allem ältere Sehgeschädigte beherrschen die Brailleschrift nur gering und können auch den Beipacktext nicht lesen. Daher wäre es für sie eine Hilfe, wenn ihnen dafür eine Hotline zur Verfügung stehen würde. Fehler in der Einnahme der Medikamente könnten damit vermieden werden und wichtige Informationen über Neben- und Wechselwirkungen wären leichter zugänglich.

Ein entsprechender Antrag über die österreichweite Schaffung einer Arzneimittelhotline für Sehgeschädigte wurde in einer der letzten Nationalratssitzungen angenommen. Der Gesundheitsminister wurde ersucht diesbezüglich mit den zuständigen Interessenvertretungen in Gespräche einzutreten.

Diese Hotline sollte jedoch nicht nur von Sehgeschädigten, sondern von allen Menschen die sie benötigen, kostenlos benutzt werden können. Deshalb hat der OÖ Seniorenbund eine dementsprechende Lösung gefordert.



WEIHNACHTSFEIER  - 23.11.2009
Wir laden Sie herzlich zu unserer Weihnachtsfeier ein, die am

Freitag, dem 18.Dezember 2009 ab 15 Uhr, im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindet.

Wir werden gemeinsam Weihnachtslieder singen und es wird unter anderem Lesungen geben. Es ist in der hektischen Adventzeit sicher gut einen besinnlichen Nachmittag zu verbringen und wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns dieses vorweihnachtlichen Fest feiern.


UNSERE TERMINE BIS JUNI 2010  - 20.11.2009
Die derzeit bekannten Klubangebote bis Juni 2010 finden Sie im Menü Termine.



SINGEN IM WINTER  - 15.11.2009
Unter diesem Motto veranstaltet das Wiener Volksliedwerk am


27. November, 3. und 11. sowie 17. Dezember 2009, jeweils um 19.00 Uhr,
im Liebhartstaler Bockkeller, 1160 Wien, Gallitzinstraße 1,

wieder ein "Offenes Singen" für alle, die Freude am gemeinsamen Singen haben. Der Eintritt ist frei.



ALZHEIMERTAG  - 11.11.2009
Am Freitag, dem 20. November 2009 findet im Festsaal des Wiener Rathauses von 10.00 - 18.00 Uhr, bei freiem Eintritt, der Alzheimertag statt.

Es wird versucht vor allem Fragen zur Lebensqualität der Alzheimerkranken aber auch ihrer betreuenden Angehörigen zu beantworten.
Alzheimerexperten, Ärzte, Psychologen, Pflegefachkräfte, Therapeuten, Vertreter von Wiener Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sowie von Alzheimerverbänden und Selbsthilfevereinen stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.



HERBST SENIOREN MESSE  - 05.11.2009
Vom 11. - 14. November 2009 findet im Messezentrum Wien Neu, die Wiener Herbst Seniorenmesse statt. Den Wiener Seniorenbund finden Sie am Stand 623.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 9 - 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Es wird auch ein umfangreiches Bühnen- und Vortragsprogramm geboten, das Sie hier finden.



EIN MUSS FÜR UHRENFANS  - 04.11.2009
Vom 13. - 15. November 2009 findet die "Viennatime" - eine Uhrenmesse - im Museum für angewandte Kunst, im 1010 Wien, Weiskirchnerstraße 3, statt.

Zu sehen sind die feinsten Uhren der Welt. Fast alle namhaften Uhrenhersteller geben einen Überblick über ihre aktuellen Meisterwerke.

Die Ausstellung ist am Freitag und Samstag von 10 -19 Uhr, am Sonntag von 10 - 18 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist frei.


OSTEOPOROSETAG 2009  - 24.10.2009
Die Osteoporose ist die häufigste Knochenerkrankung im höheren Lebensalter. Meist sind Knochenbrüche Folgen der Osteoporose. Vorrangig sind Frauen davon betroffen.

Ausführliche Informationen über diese Erkrankung erhalten Sie beim 8. Wiener Osteoporosetag, der am

Mittwoch, den 4. November 2009 von 10 - 19 Uhr

im Festsaal des Wiener Rathauses stattfindet. Nähere Einzelheiten finden Sie auf der Internetseite www.osteoporosetag.at.




GESCHÄFTSFÜHRENDER OBMANN  - 22.10.2009
Der Vorstand der Bezirksgruppe hat in seiner Sitzung am 16. Oktober 2009 einstimmig beschlossen, den bisherigen Obmannstellvertreter, Herrn Josef Stöhr, als "Geschäftsführenden Obmann" zu kooptieren.

Er wird dieses Amt bis zum Bezirkstag, der spätestens im nächsten Frühjahr stattfindet, ausüben.

Die Bestellung war notwendig geworden, da wesentliche Aufgaben (Leitung des Clubcafes, Benützung des "Cubs 217", Vorbereitung von Veranstaltungen usw.) kurzfristig organisiert werden müssen.




GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 14.10.2009
Bis einschließlich 11.Dezember 2009 gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. In unserem Bezirk haben Sie die Möglichkeit sich im Bezirks-Gesundheitsamt,

1160 Wien, Richard-Wagner-Platz 19,
jeden Montag von 8 - 10 Uhr und
jeden Mittwoch von 13 - 15 Uhr,

impfen zu lassen. Die Impfung ist kostenpflichtig.



MITTEILUNGEN OKTOBER 2009  - 03.10.2009
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es Mitteilungen, die derzeit in unregelmäßigen Abständen erscheinen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



RÜCKTRITT UNSERES OBMANNES  - 28.09.2009

Obmann Walter Bauer hat sein Amt aus persönlichen Gründen zurückgelegt. Auch seine Frau Hannelore Bauer hat ihr Amt als Leiterin des Cafeklubs zurückgelegt. Trotz der erfolgten Rücktritte wird das Ehepaar Bauer, wenn erforderlich, den Cafeklub bis Ende des Jahres betreuen. Herzlichen Dank für die geleistete Arbeit und die Bereitschaft zu helfen.

Die beiden Stellvertreter - Ing. Rudolf Praschak und Josef Stöhr sen. - werden die Bezirksgruppe bis zum nächsten Bezirkstag, der spätestens im nächsten Frühjahr stattfinden wird, gemeinsam leiten.



DAS WAR DER BEGINN  - 26.09.2009
Zur Wiedereröffnung unseres Cafeklubs waren gestern rund 30 Personen in den "Club 217" gekommen um das Ende der Sommerpause zu feiern.

Zuerst gab es Kaffee und Kuchen, später ein reichhaltiges Buffet. Reinhard Kaiser, der schon bei unserer Autobusfahrt ins Burgenland im Frühjahr 2008, in Oggau, mit seiner musikalischen Darbietung für beste Stimmung gesorgt hatte, sorgte für die Unterhaltung. Er brachte die Anwesenden wieder in die richtige Stimmung, wozu auch seine launigen Erzählungen und Witze beitrugen.

Eine Veranstaltung, an die man sich noch gerne erinnern wird.


SAISONERÖFFNUNG UNSERES CAFEKLUBS  - 11.09.2009

Nach der Sommerpause beginnt am

Freitag, den 25.September 2009, ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

wieder der Cafeklub. Wir feiern dies mit einem kleinen Fest, zu dem wir Sie herzlich einladen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Reinhard Kaiser.

Auch für Ihr leibliches Wohl ist mit einem gut sortierten Buffet bestens gesorgt. Selbstverständlich gibt es auch Kaffee, Kuchen und gekühlte Getränke.



ENDE DER SOMMERPAUSE BEI DER TISCHTENNISGRUPPE  - 07.09.2009
Unsere Tischtennisgruppe spielt ab

Freitag, den 11. September 2009,

wieder an zwei Freitagen im Monat jeweils von 15 - 17 Uhr in der UKJ-Tischtennishalle, 1160 Wien, Kirchstetterngase 57. Wir laden Sie herzlich ein, zu uns zu kommen und mitzuspielen.

Die Leiterin der Gruppe, Frau Dr. Elisabeth Schreiber, welche auch gerne Auskunft gibt, ist unter der Nummer 0664-415 0360, zu erreichen.

Nachfolgend die weiteren Spieltermine bis Jahresende:

18.September,
09. und 23. Oktober,
13. und 27. November,
04. und 11. Dezember


LETZTES SOMMERTREFFEN - 03.09.2009
Am nächsten Mittwoch, den 9. September 2009, findet

ab 15 Uhr im Gasthaus "zum Ortner",
1160 Wien, Ottakringerstraße 234,

unser letztes Sommertreffen statt. Es würden uns freuen, wenn Sie uns besuchen.



MAN SAH SICH WIEDER  - 13.08.2009

Zum gestrigen 3. Sommertreffen waren 18 Personen ins Gasthaus "zum Ortner" gekommen.

Wieder gab es viel zu erzählen. Unter anderem berichtete Obmann-Stellvertreter Ing. Rudolf Praschak von einer Autobusfahrt zur Nö-Landesausstellung nach Telfs in Tschechien, bei der das Thema "Tschechien - Österreich" behandelt wird.

  

  

  



DRITTES SOMMERTREFFEN - 05.08.2009
Am nächsten Mittwoch, den 12. August 2009, findet

ab 15 Uhr im Gasthaus "zum Ortner",
1160 Wien, Ottakringerstraße 234,

unser 3. Sommertreffen statt. Es würden uns freuen, wenn Sie uns besuchen.



UNWAHRE BEHAUPTUNGEN - 20.07.2009
In der am 15. Juli erschienen Ausgabe des "Ottakringer Bezirksblattes" ist ein Artikel erschienen, in dem berichtet wird, dass das Mitglied des Seniorenbundes, Herr Alois Reiser, den Führungsstil unseres Bezirksobmannes massiv kritisiert.

In dem Zusammenhang beschuldigt er Bezirksobmann Walter Bauer Sitzungsprotokolle nachträglich verfälscht zu haben. Eine Behauptung die nicht stimmt, da die Vorstandsmitglieder alle Protokolle der Vorstandssitzungen erhalten. Sie haben dann die Möglichkeit bei der folgenden Sitzung, bei der es immer den Tagesordnungspunkt "Protokoll der letzten Vorstandsitzung" gibt, dazu Stellung zu nehmen. Herr Reiser - er war vom 12. September 2008 bis 22. Mai 2009 als Kulturreferent Vorstandsmitglied - hat aber bei keiner Vorstandssitzung bei der er anwesend war, die Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung verweigert.

Die Behauptung, dass er bei seiner Arbeit behindert wurde stimmt nicht. Leider hat er bei den Sitzungen meist nicht fest umrissene Vorstellungen seiner vorgesehenen Aktivitäten vorgebracht, was es manchmal unmöglich machte eine Entscheidung zu fällen.

Auch seine weiteren in dem Artikel erhobenen Vorwürfe entbehren jeder Grundlage und sind deshalb auf das energischste zurückzuweisen.

Dass er uneingeladen zu einer Sitzung des Wiener Landesvorstandes ging und dort sagte, dass er in Vertretung unseres leider verhinderten Rechnungsprüfers, Herrn Herbert Gmainer erscheine, obwohl ihn dieser nicht darum gebeten hatte und sich praktisch in dessen Namen über die Zustände im Klub und die Klubleitung beschwerte, sagt viel über seine Vorstellungen einer gedeihlichen Zusammenarbeit aus.

Dies führte unter anderem schließlich dazu, dass in der Vorstandssitzung am 22. Mai 2009 die anwesenden Vorstandsmitglieder den einstimmigen Beschluss fassten, Herrn Reiser von seiner Funktion als Kulturreferent abzuberufen.

Im Übrigen behält sich Bezirksobmann Walter Bauer gerichtliche Schritte in dieser Angelegenheit vor.



MAN TRAF SICH BEIM "ORTNER"  - 09.07.2009

14 Personen waren zum gestrigen 2. Sommertreffen ins "Gasthaus zum Ortner" gekommen.

Es gab viel bei diesem Wiedersehen zu erzählen, waren doch einige bereits auf Urlaub gewesen und konnten darüber berichten. Besonders hat es alle gefreut, dass unser "Pepi" nach seiner vor 3 Wochen erfolgten Hüftoperation schon wieder fleißig unterwegs ist.



ZWEITES SOMMERTREFFEN - 03.07.2009
Am kommenden Mittwoch, den 08. Juli 2009, findet

ab 15 Uhr im "Gasthaus zum Ortner", 1160 Wien, Ottakringerstraße 234,

unser 2. Sommertreffen statt. Besuchen Sie uns, wir würden uns freuen.


UNSERE TERMINE BIS ENDE DES JAHRES  - 20.06.2009
Die derzeit bekannten Klubangebote bis Ende des heurigen Jahres finden Sie im Menü  Termine.



ERSTES SOMMERTREFFEN - 08.06.2009
Übermorgen, am Mittwoch den 10. Juni 2009, findet das 1. Sommertreffen,

ab 15 Uhr im "Gasthaus zum Ortner", 1160 Wien, Ottakringerstraße 234,

statt. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie dort begrüßen können.



AUSSCHEIDEN VON ZWEI VORSTANDSMITGLIEDERN - 07.06.2009
Laut Protokoll der Vorstandssitzung vom 22. Mai 2009 sind Frau Lydia Pohl und Herr Alois Reiser, welche die Funktionen Bezirkssekretärin bzw. Kulturreferent innehatten, aus dem Vorstand ausgeschieden.



UNSERE STIMME FÜR BECKER  - 02.06.2009

Heinz K. Becker ist der Kandidat des Österreichischen Seniorenbundes für die Europawahl am 7. Juni 2009.

Der ÖSB hat das Ziel, mit Vorzugsstimmen für K. H. Becker, Sitz und Stimme im Europa-Parlament zu erreichen.

Weitere Ziele sind:
Festigung des großen europäischen Friedenswerkes, Stärkung der Wirtschaftskraft Europas, Erhaltung der sozialen Sicherheit, Schaffung eines europäischen Seniorengesetzes.

In diesen Punkten versteht sich K. H. Becker - wie er in der Zeitschrift "Österreichische Monatshefte" schreibt - als überparteilicher Seniorenkandidat für die Rechte und Interessen aller 2 Millionen Seniorinnen und Senioren unseres Landes. So wie es schon derzeit im Seniorenrat von den Präsidenten Khol und Blecha erfolgreich praktiziert wird. Denn nur Fraktionen übergreifend können auch im Europa-Parlament die großen seniorenpolitischen Ziele der Zukunft realisiert werden.


DIE SAISON GING ZU ENDE  - 30.05.2009
Rund 25 Personen waren gestern in den "Club 217" gekommen um die Saison unseres Clubcafes abzuschließen.

Nach der Jause begrüßte unser Obmann Walter Bauer die erschienenen Gäste. Es wurde geplaudert und gelacht. Zwischendurch wurde auf das vorbereitete, ausgezeichnete Buffet zugegriffen.

Nochmals herzlichen Dank an die zahlreichen Helfer, welche die ganze Saison hindurch zum guten Gelingen des Clubbetriebes beigetragen haben.


UNSER KANDIDAT  - 16.05.2009
Der Generalsekretär des Österreichischen Seniorenbundes, Heinz K. Becker, ist unser Kandidat für die Europawahl am 7. Juni 2009.

Auf europäischer Ebene gibt es viele sehr erfolgreiche Interessenvertretungen - für die Industrie, Bauern, Gewerkschaften, Wirtschaft usw. Nur für die Seniorinnen und Senioren gibt es keine. Es ist daher höchste Zeit, dass auch wir dort unsere Anliegen vertreten können. Die ÖVP ist die einzige Partei in Österreich, die mit Heinz K. Becker einen aktiven Seniorenvertreter nominiert hat.

Als am 8.Platz gereihter Kandidat würde er aber nicht ins Europäische Parlament einziehen. Daher bitten wir um Ihre Vorzugsstimme für Heinz K. Becker, damit wir in Europa das Beste für Österreichs ältere Generation erreichen können.

SAISONSCHLUSS  - 05.05.2009

Die Saison unseres Cafeklubs endet mit dem Abschlussfest am

Freitag, dem 29. Mai 2009, ab 15 Uhr im "Club 217",

zu dem wir Sie herzlich einladen. Speisen und Getränke sind frei. Spenden werden gerne angenommen.

Der Schachklub hat seinen Betrieb bereits eingestellt. Tischtennis gibt es noch am 8. und 15. Mai, sowie am 5. und 19. Juni. Dann folgt auch für die Tischtennisspieler eine Sommerpause bis 11. September. Den Kegelklub gibt es auch im Sommer, jeden 1. und 3. Freitag im Monat.

Wir möchten uns noch für Ihre Besuche in der zu Ende gehenden Saison herzlich bedanken und freuen uns schon auf das Wiedersehen im Herbst bzw. bei unseren Sommertreffen. Diese finden in den Monaten Juni bis September jeden 2. Mittwoch im Monat, im "Gasthaus zum Ortner", 1160 Wien, Ottakringerstraße 234, jeweils ab 15 Uhr, statt.


AUF DEN STEUERAUSGLEICH NICHT VERGESSEN  - 14.04.2009
Jedes Jahr verschenken viele Steuerzahler Geld, weil sie keine Arbeitnehmerveranlagung durchführen und sich die zu viel bezahlte Lohnsteuer nicht vom Finanzamt zurückholen.

Eine ausführliche Hilfe zu diesem Thema bietet die Broschüre des Bundesministeriums für Finanzen "Das Steuerbuch 2009 " mit Tipps für die ArbeitnehmerInnenveranlagung 2008 für LohnsteuerzahlerInnen. Sie können diese Broschüre beim BMF online bei  www.bmf.gv.at  bestellen, bzw. sich hier das Steuerbuch 2009  ansehen.



LETZTE KLUBS VOR OSTERN - 29.03.2009
Am kommenden Freitag, den 3. April 2009, finden die letzten Klubs (Clubcafe und Kegeln) vor Ostern statt.

Außerdem ist es der letzte Tag, an dem man sich für den Besuch der Niederösterreichischen Landesausstellung am 14. Mai 2009, den wir gemeinsam mit dem Freizeitklub des Wiener Seniorenbundes durchführen, anmelden kann.


"VERGNÜGEN MUSS SEIN!"  - 19.03.2009
Unter diesem Motto findet am kommenden Sonntag, den 22. März 2009, der "Tag der Wiener Bezirksmuseen" statt. Geöffnet sind die Bezirks- und Sondermuseen von 10 - 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

In unserem Bezirksmuseum, im Amtshaus am Richard-Wagner-Platz, trägt das "Duo Koschelu - Bäuml" von 10 - 12 Uhr Alt Wiener Lieder vor.
Das gesamte Wiener Veranstaltungsprogramm finden Sie
hier.


SENIORENMESSE  - 16.03.2009
Ab morgen bis einschließlich Freitag, den 20. März 2009, findet in der Wiener Stadthalle die 36. Ausstellung "Senior Aktuell" statt. Die Ausstellung kann täglich von 9.30 - 18.00 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.


AUSFALL UNSERER HOMEPAGE  - 16.03.2009
Infolge eines Updates am Hauptrouter unseres Internetdienstleisters konnte, in den Abendstunden des vergangenen Samstags, unsere Homepage nicht erreicht werden.


DIE SOMMERZEIT KOMMT  - 15.03.2009

Heute in zwei Wochen - am Sonntag, den 29. März 2009 - werden die Uhren wieder umgestellt. Sie werden um 2 Uhr um eine Stunde auf 3 Uhr vorgestellt.

Damit muss sich unsere innere Uhr, unser "vorprogrammierter" Rhythmus, der unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt, umstellen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Man muss mit einer Umstellzeit von 4 Tagen bis 2 Wochen rechnen. Bei gesundheitlichen Problemen mit der Umstellung sind alte Menschen, Säuglinge, Kinder und Kranke besonders betroffen.


LEBENSREALITÄTEN UND ROLLE DER ÄLTEREN FRAUEN  - 07.03.2009
Anlässlich des Internationen Frauentages haben die Seniorenabgeordnete der ÖVP, Frau Mag. Getrude Aubauer und die Landesvorsitzende des Wiener Seniorenbundes, Frau Ingrid Korosec, auf der Homepage des Österreichischen Seniorenbundes einen Artikel über die oben angeführten Themen veröffentlicht.
Sie finden den Artikel hier.


WIR FEIERTEN FASCHING  - 21.02.2009
Zum gestrigen Faschingsfest im "Club 217" waren rund 35 Personen erschienen. Nach der Jause, bei der es Kaffee, Tee und Krapfen gab, begrüßte unser Obmann Herr Walter Bauer die erschienen Gäste.
Anschließend gab unser Obmann-Stellvertreter Herr Josef Stöhr sen. einen kurzen Überblick über den geplanten Ablauf der Veranstaltung.

Bei Speis, Trank, Musik und Tanz vergnügten sich die Teilnehmer bis zur Prämierung der Kostüme. Nach Ausgabe der Tombolagewinne, wobei es nur Gewinner gab, wurde weiter gefeiert. Und es war wieder spät, als die letzten Besucher gingen.
Zur Bildergalerie


WIR BESUCHEN DIE NÖ-LANDESAUSSTELLUNG IN HORN UND RAABS  - 07.02.2009
Die Niederösterreichische Landesausstellung wird im heurigen Jahr erstmals mit einer internationalen Partnerstadt durchgeführt. Anlass dazu ist das Thema "Österreich - Tschechien" mit dem die gemeinsame Geschichte der beiden Staaten repräsentiert wird.

Ausgewählt wurden für die Ausstellung die niederösterreichischen Gemeinden Horn und Raabs sowie die tschechische Gemeinde Telc. Aus zeitlichen Gründen und um die älteren TeilnehmerInnen nicht zu überfordern, werden wir nur die Ausstellungen in den beiden niederösterreichischen Orten besuchen.

In Horn stehen die politischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts im Mittelpunkt. Der Zerfall der Monarchie, der Eiserne Vorhang und der Prager Frühling sind hier Hauptthemen. Diese Entwicklungen aus der Sicht der beiden Länder nachzuempfinden ist eine der gebotenen Möglichkeiten.

Die Grenzsituation zwischen Österreich und Tschechien wird in Raabs präsentiert. Das betrifft nicht nur die politischen Verhältnisse sondern auch das Gemeinsame und doch auch Trennende der beiden Staaten.

Die Einzelheiten:

Termin:

Donnerstag, 14. Mai 2009

Abfahrt:

8 Uhr, "Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217

Rückkunft:

18 Uhr

Kosten:

€ 41.- (beinhaltet Autobusfahrt, Eintritt und Führungen

 

            für die beiden Ausstellungen und Mittagessen)

Anmeldung:

Bis spätestens 3. April 2009 bei unserem Kulturreferenten

 

Herrn A.Reiser (0676-337 9943) und an den Klubnachmittagen




WIR LADEN EIN  - 31.01.2009
Auch heuer findet wieder unser traditionelles Faschingsfest statt und wir laden Sie herzlich dazu ein.

Termin:

Freitag, 20.Februar 2009

Beginn:

15 Uhr

Ort

"Club 217", 16.,Ottakringerstraße 217


Mitzubringen sind nur Fröhlichkeit und gute Laune.

Kein Kostümzwang

Wir bieten Ihnen:

Musik

Tanz

Prämierung der drei originellsten Kostüme

Überraschungen




ANTRAGSFRIST FÜR HEIZKOSTENZUSCHUSS ENDET AM 31. JÄNNER 2009  - 23.01.2009
Der Wiener Heizkostenzuschuss für den Winter 2008/2009 kann nur mehr bis 31. Jänner 2009 beantragt werden.
Alle notwendigen Einzelheiten finden Sie hier.



ES WURDE AUF DAS NEUE JAHR ANGESTOSSEN  - 20.01.2009
Am vergangenen Freitag, dem 16. Jänner 2009, fand im "Club 217" der Neujahrsempfang statt.

Nach der Jause begrüßte unser Obmann Walter Bauer die rund 45 erschienenen Gäste, insbesonders Herrn Komm. Rat Gottfried Ressl, der die Neujahrswünsche der ÖVP-Ottakring überbrachte.

Anschließend wurde mit Sekt bzw. Sektorange auf das neue Jahr angestoßen. Dazu gab es köstliche von Frau Elfriede Praschak zubereitete Lachsbrötchen.

Dann gab es noch ein Buffet, zu dem dessen Spender, Herr Kulturreferent Alois Reiser, einlud.

Unser "Herbert" spielte auf seiner Mundharmonika, es wurde gesungen und geplaudert. Bei bester Stimmung verging die Zeit wie im Fluge. Es war spät, als die Letzten nach Hause gingen.



ÄNDERUNG IN DER LEITUNG DES CAFECLUBS  - 07.01.2009

Wie bereits berichtet hat unser Obmannstellvetreter Herr Josef Stöhr sen., mit Ende des vergangenen Jahres die Leitung des Cafeclubs zurückgelegt. Dankenswerterweise hat sich die Gattin unseres Obmannes, Frau Hannelore Bauer, bereit erklärt die mit viel Arbeit verbundene Klubleitung zu übernehmen.



NEUJAHRSEMPFANG  - 01.01.2009
Wir laden Sie ein, am

Freitag, dem 16.Jänner 2009 ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

mit uns mit einem Glas Sekt oder Sektorange auf das neue Jahr anzustoßen.




WEIHNACHTSFEIER  - 20.12.2008
Zu unserer gestrigen, im "Club 217" stattgefundenen vorweihnachtlichen Feier waren rund 45 Personen gekommen.

Nach der Jause begrüßte unser Obmann Walter Bauer die erschienen Gäste, insbesonders die Obfrau der ÖVP-Ottakring, Frau Bezirksvorsteher-Stv. Astrid Buk.

Für die Gestaltung der Feier sorgten Frau Dr.Chr.Grandl und unser Obmann-Stv. Herr Ing.R.Praschak, die Weihnachtsgeschichten und Gedichte vorlasen, sowie Herr H. Gmainer der für den musikalischen Rahmen sorgte. Die Anwesenden, die gemeinsam einige Weihnachtslieder sangen trugen ebenfalls zum Gelingen dieser Feier bei.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war wie jedes Jahr die Ansprache von Herrn Prälat F. Gutenbrunner.

Bei seiner Schlussansprache bedankte sich unser Obmann bei allen für ihr Kommen. Er bedankte sich auch bei unserem Obmann-Stv. Herrn Josef Stöhr sen., der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als Klubleiter des Cafeklubs zurücklegen musste, für die geleistete, nicht immer einfache Arbeit. Zu erwähnen ist noch, dass sich Herr J.Stöhr sen. mit einer kleinen süßen Überraschung bei seinen Mitarbeiterinnen verabschiedete und auch den Mitgliedern, die bei den meisten Klubnachmittagen im heurigen 2. Halbjahr anwesend waren, kleine Geschenke überreichte.

Anschließend lud die Bezirksgruppe zu einem Imbiss und zu einem gemütlichen Beisammensein ein.


MITTEILUNGEN DEZEMBER 2008  - 10.12.2008
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es Mitteilungen, die derzeit in unregelmäßigen Abständen erscheinen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



WEIHNACHTSFEIER  - 04.12.2008

Wir laden Sie herzlich zu unserer Weihnachtsfeier ein, die am

Freitag, dem 19.Dezember 2008 ab 15 Uhr, im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindet.

Es wird unter anderem Lesungen geben und wir werden gemeinsam Weihnachtslieder singen. Wir glauben, dass es in der hektischen Adventzeit gut ist, einige besinnliche Stunden zu verbringen und würden uns freuen, wenn Sie mit uns dieses vorweihnachtliche Fest feiern.




DAS JUBILÄUM  - 29.11.2008

Rund 40 Personen waren zu unserer Jubiläumsfeier, die gestern anlässlich des 10-jährigen Bestehens unserer im Jahr 1998 wieder gegründeten Bezirksgruppe stattfand, gekommen.

Seitens des Wiener Seniorenbundes war dessen stellvertr. Vorsitzender, Herr BV-Stv.a.D. Hans Erasmus, gekommen, der den drei erschienenen Gründungsmitgliedern, den Herrn Dkfm. Peter Engel, Ing. Johann Merenyi und Ing. Rudolf Praschak die vom Österreichischen Seniorenbund verliehenen "Goldenen Ehrennadeln" überreichte. Unser Obmann Walter Bauer konnte außerdem Herrn Komm. Rat Gottfried Ressl, der die Grüße der ÖVP-Ottakring überbrachte und den Obmann des ÖAAB-Ottakring Herrn Dr. Stefan Nemeth, sowie den stellvertretenden Leiter der Raika-Filiale Thaliastraße, Herrn Tuider, der mit zwei Mitarbeitern erschienen war, begrüßen.

Nach der Ehrung erzählte unser Obmannstellvetreter, Herr Ing. Rudolf Praschak, von der ersten Gründung der Bezirksgruppe und deren Wiedergründung. In diesem Zusammenhang bedauerte er, dass es den Gründungsmitgliedern Frau Margarete Susanne David und Herrn Dr.Alfred Hartmann, der auch der erste Obmann nach der Wiedergründung war, aus persönlichen Gründen nicht möglich ist, an der Jubiläumsfeier teilzunehmen. Außerdem gedachte er des Gründungsmitgliedes Herrn Walter Mazzulini der leider heuer verstorben ist. Und er bedankte sich auch bei allen ehrenamtlichen Funktionären die seit 1998 für die Bezirksgruppe Ottakring und seine Klubs verantwortlich waren.

Nachdem es bereits vor der Feier eine Jause gegeben hat, gab es nun anschließend leckere Brötchen und Getränke wodurch für das leibliche Wohl bestens gesorgt war. Rudi Weiser mit seinem Keyboard sorgte dafür, dass die Stimmung, wie schon so oft, ausgezeichnet war.

Ein "Herzliches Dankeschön" der Raika für ihre Spende und an alle, die für den erfolgreichen Verlauf der Veranstaltung verantwortlich waren.


ES HAT GESCHMECKT  - 15.11.2008
25 Personen waren zum gestrigen "Ganslessen" in den Club 217 gekommen. Ausser Ganslteilen gab es auch Grill- und Backhühner.


  

  



UNSERE TERMINE BIS ENDE JUNI 2009  - 12.11.2008
Die derzeit bekannten Klubangebote bis Ende Juni 2009 finden Sie im Menü  Termine.



10 JAHRE BEZIRKSGRUPPE OTTAKRING  - 01.11.2008

Im Dezember 1998 wurde die Bezirksgruppe Ottakring des Wiener Seniorenbundes wieder neu gegründet.

Aus Anlass dieses Jubiläums, gibt es am

Freitag, den 28. November 2008, ab 15 Uhr
im "Club 217", 1160 Wien, Ottakringestraße 217

eine Feier, zu der wir Sie herzlich einladen möchten.



GANSLESSEN  - 25.10.2008

Die ursprünglich für den 11.November geplante Martinifahrt kann wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl, leider nicht durchgeführt werden.

Statt dessen gibt es am Freitag, den 14. November 2008 ein Ganslessen im Rahmen des Clubnachmittages. Anmeldungen werden an den Clubnachmittagen am 31. Oktober und 07. November gerne entgegengenommen.



GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 09.10.2008
Seit gestern bis einschließlich 11.Dezember 2008 gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. In unserem Bezirk haben Sie die Möglichkeit sich im Bezirks-Gesundheitsamt,

1160 Wien, Richard-Wagner-Platz 19,
jeden Montag von 8 - 10 Uhr und
jeden Mittwoch von 13 - 15 Uhr,

impfen zu lassen. Die Impfung ist kostenpflichtig.



DAS BEZIRKSMUSEUM OTTAKRING KANN BALD WIEDER BESUCHT WERDEN  - 04.10.2008

Unser Bezirksmuseum - im Magistratischen Bezirksamt - das neu gestaltet wurde, wird am 16. Oktober 2008 mit ein kleinen Feier wieder eröffnet.

Die neue Ausstellung kann dann ab 19. Oktober 2008, jeden Sonntag von 10 - 12 Uhr besichtigt werden.



DER BESUCH DES SPITZENKANDIDATEN  - 23.09.2008

Anlässlich der Saisoneröffnung unseres Clubcafes besuchte uns der ÖVP-Spitzenkandidat für den Wahlkreis Wien Nord-West, Mag. Michael Ikrath. Er war mit seinem Wahlkampfteam, dem auch der zweite Kandidat, Mag. Walter Tancsits angehört, erschienen.

Mag. Ikrath berichtete über den Verlauf des Wahlkampfes, über die Bekämpfung der Teuerung, die Entwicklung der Wirtschaft und über die von der ÖVP vorgeschlagene Pensionserhöhung und Einmalzahlung. Mag. Tancsits trat für eine leistbare Pflege und für Sicherheit im Alltag ein.

Zusammengefasst kann man sagen: "Nur eine starke ÖVP - die auch die notwendige wirtschaftliche Kompetenz besitzt - kann uns von den Fehlentwicklungen, die sich in diesem Wahlkampf abzeichnen, schützen."




EIN GELUNGENER WIEDERBEGINN  - 20.09.2008

Zu unserer gestrigen Saisoneröffnung des Clubcafes waren 45 Personen gekommen. Auch das Wahlkampfteam des ÖVP-Spitzenkandidaten für den Wahlkreis Wien Nord-West - Mag. Michael Ikrath - war gekommen. Des weiteren konnten wir die ÖVP-Bezirksobfrau und Bezirksvorsteher Stv. Frau Astrid Buk begrüßen.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die Stimmung war ausgezeichnet, es wurde getanzt und gesungen. Rudi Weiser mit seinem Keyboard, der fast pausenlos spielte, trug dazu wesentlich bei. Und es war wieder einmal spät, als die letzten Gäste gingen.

Ein "Herzliches Dankeschön" an alle, die für den erfolgreichen Verlauf verantwortlich waren.


MITTEILUNGEN SEPTEMBER - OKTOBER 2008  - 18.09.2008
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es Mitteilungen, die derzeit in unregelmäßigen Abständen erscheinen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



DIVERSE ÄNDERUNGEN UND NEUERUNGEN  - 14.09.2008

Der Vorstand der Bezirksgruppe hat am vergangenen Freitag eine Sitzung abgehalten. Dabei wurden unter anderem folgende Änderungen und Neuerungen beschlossen:

1.

Für Dienstag, den 11. November 2008 ist eine Martinifahrt geplant. Die Details sind in Ausarbeitung.

2.

Am 1.Dezember 1998 wurde unsere Bezirksgruppe wieder neu gegründet.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums wird am Freitag, den 28. November 2008 eine Feier stattfinden.

3.

Aus technischen Gründen musste jeweils ein Termin unserer Tischtennisgruppe im November und Dezember geändert werden.

4.

Der Betrieb des Poolbillardklubs wird auf Grund mangelnden Interesses eingestellt.

5.

Der Organisationsreferent Herr Josef Stöhr sen. hat wegen Überlastung sein Amt zurückgelegt.

6.

Herr Alois Reiser wurde als Kulturreferent in den Vorstand kooptiert.



EINLADUNG ZU EINEM KAFFEEPLAUSCH  - 12.09.2008

Das mobile "Cafe de Cio" der ÖVP steht am

Mittwoch, den 17. September 2008, von 16 - 18 Uhr,
bei der U3 Endstelle Ottakring.

Insbesonders die Senioren sind eingeladen vorbei zu kommen und bei einem Kaffee die eine oder andere Neuigkkeit zu erfahren und miteinander zu plaudern.



GESTERN GAB ES DAS LETZTE TREFFEN IN DIESEM SOMMER  - 11.09.2008
13 Personen waren gestern zum letzten Sommertreffen, das beim Heurigen "Herrgott aus Sta" stattfand, gekommen. Es gab wieder viel zu erzählen, die Zeit verging wie im Fluge und man freute sich schon, auf die am 19. September stattfindende Wiedereröffnung des Clubcafes.


  

  

  

  



SAISONERÖFFNUNG UNSERES CAFECLUBS  - 08.09.2008

Der Sommer geht zu Ende, unser Cafeclub beginnt wieder und wir laden Sie herzlich zu diesem Wiederbeginn, am

Freitag, den 19.September 2008, ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

ein. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Rudi Weiser mit seinem Keyboard.

Auch für Ihr leibliches Wohl ist mit einem Buffet, bestehend aus verschiedenen Salaten, köstlichen Aufstrichen und Mehlspeisen bestens gesorgt. Selbstverständlich gibt es auch Kaffee und gekühlte Getränke.



WAHLPROGRAMM DES SENIORENBUNDES  - 06.09.2008
Anlässlich der am 28. September 2008 stattfindenden Nationalratswahl, hat der Österreichische Seniorenbund seine Forderungen in einem Wahlprogramm festgehalten, das im

SENIORENBUND-INFOSERVICE 2008
veröffentlicht wurde.

Dort finden Sie auch Details zu der nun erstmals möglichen Briefwahl.



DIE TISCHTENNISGRUPPE BEENDET DIE SOMMERPAUSE  - 05.09.2008

Unsere Tischtennisgruppe spielt ab nächsten

Freitag, den 12. September 2008,

wieder an zwei Freitagen im Monat jeweils von 15 - 17 Uhr in der UKJ-Tischtennishalle, 1160 Wien, Kirchstetterngase 57. Wir laden Sie herzlich ein, zu uns zu kommen und mitzuspielen.

Die Leiterin der Gruppe, Frau Dr. Elisabeth Schreiber, welche auch gerne Auskunft gibt, ist unter der Nummer 0664-415 0360, zu erreichen.

Nachfolgend die weiteren Spieltermine bis Jahresende:

26.September,
10. und 24. Oktober,
14. und 28. November,
12. und 19. Dezember



LETZTES SOMMERTREFFEN  - 01.09.2008
Unser letztes Sommertreffen findet in der nächsten Woche, am

Mittwoch, den 10. September 2008, ab 16 Uhr beim Heurigen "Herrgott aus Sta", in 1160 Wien, Speckbachergasse 14,

statt.



ÖSTERREICHS SENIOREN WÄHLEN SICHERHEIT STATT UNSICHERHEIT  - 25.08.2008

Unter dieser Devise steht der heute begonnene Intensivwahlkampf des Österreichischen Seniorenbundes. Bei 26 Großveranstaltungen und weiteren Seniorenveranstaltungen in insgesamt 280 Orten in ganz Österreich wird der Seniorenbund um das Vertrauen der Österreicher und Österreicherinnen kämpfen. Wie unser Bundesobmann Dr. Andreas Kohl erklärte geht es am 28.September um eine Richtungsentscheidung. Die Menschen haben die Wahl zwischen professioneller Arbeit der ÖVP oder dem Faymann-Populismus des dilettantischen Regierens.

"Gute Seniorenpolitik kann nur mit Wilhelm Molterer verwirklicht werde. Denn: Er hält was er verspricht" betont Kohl.



ES WAR VIEL LOS  - 14.08.2008

23 Personen waren zu unserer gestrigen Zusammenkunft beim Heurigen "Herrgott aus Sta" gekommen.

Berichtet wurde über vieles. über die nächsten Veranstaltungen, vor allem über die Saisoneröffnung am 19.September im "Club 217". Aber es wurde auch viel geplaudert, einem Geburtstagskind wurde gratuliert und es wurde - leider erfolglos - versucht, ein Computerproblem zu lösen.

Die Zeit verging fast zu rasch. Aber es gibt ja ein Wiedersehen am 10.September, auf das sich schon alle freuen.



VORLETZTES SOMMERTREFFEN  - 09.08.2008
Unser vorletztes Sommertreffen findet am kommenden

Mittwoch, den 13. August 2008, ab 16 Uhr beim Heurigen "Herrgott aus Sta", in 1160 Wien, Speckbachergasse 14,

statt. Der letzte Termin ist dann der 10. September 2008



UNSERE TERMINE BIS ENDE DES JAHRES  - 29.07.2008
Die derzeit bekannten Klubangebote bis Ende des heurigen Jahres finden Sie im Menü  Termine.



MAN TRAF SICH  - 10.07.2008
Zur gestrigen Zusammenkunft beim "Herrgott aus Sta" waren 15 Personen gekommen. Man unterhielt sich bis in die Abendstunden und alle freuten sich schon auf die Zusammenkunft im August.


  

  

  



ZWEITES SOMMERTREFFEN  - 04.07.2008
Unser nächstes Sommertreffen findet am kommenden

Mittwoch, den 09. Juli 2008, ab 16 Uhr beim Heurigen "Herrgott aus Sta", in 1160 Wien, Speckbachergasse 14,

statt. Der nächste Termin ist dann der 13. August 2008



UNSER AUSFLUG IM MAI  - 24.06.2008

Am 26.Mai 2008 fand unser zweiter Ausflug im heurigen Frühjahr statt. Die Fahrt, an der 18 Personen teilnahmen, ging zuerst nach Maissau, wo die Amethystenwelt besichtigt wurde.

Nach dem Mittagessen in Unter Meisling ging die Fahrt weiter zum Straussenland in Schönberg am Kamp.

Abgeschlossen wurde der Ausflug mit einem gemütlichen Zusammensein bei einem Heurigen in Traismauer. Bedanken möchten wir uns bei unserem "Pepi Stöhr", der die Fahrt organisiert hat.



SOMMERTREFFEN  - 12.06.2008
Das erste Sommertreffen findet nächste Woche, am

Mittwoch, den 18.Juni 2008, ab 16 Uhr beim Heurigen "Herrgott aus Sta", in 1160 Wien, Speckbachergasse 14,

statt. Der nächste Termin ist dann der 09.Juli 2008



DAS WAR DER ABSCHLUSS  - 10.06.2008

Rund 35 Personen waren am 30.Mai 2008 in den "Club 217" gekommen um den Saisonschluss unseres Clubcafes zu feiern. Von der öVP Ottakring waren die Bezirksobfrau und Bezirksvorsteher Stv. Frau Astrid Buk und deren Stellvertreter, Herr Bezirksrat Dr. Stefan Nemeth, erschienen.

Nach der Jause spielte das bekannte Wienerliedduo "Die 16er Buam" alte und neue Weisen und sorgte so für die ausgezeichnete Stimmung der Gäste.

Nochmals herzlichen Dank an die zahlreichen Helfer, welche die ganze Saison hindurch zum guten Gelingen des Clubbetriebes beigetragen haben.



WIR TRAUERN UM WALTER MAZZULINI  - 30.05.2008

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass Herr Walter Mazzulini am Freitag, den 23.Mai 2008, nach langer schwerer Krankheit verstorben ist.

Herr Walter Mazzulini wurde 1935 geboren, ist in Wien aufgewachsen und hat den Beruf des Orthopädieschuhmachers erlernt. Nach Besuch der Abend-Handelsschule war er zuerst in der Buchhaltung und dann im Außendienst der Tabakwerke beschäftigt. Er war Gründungsmitglied unserer Bezirksgruppe und lange Jahre deren Finanzreferent.

Das Begräbnis findet am Mittwoch, den 4. Juni 2008 um 14 Uhr, am Ottakringer Friedhof statt.



SAISONSCHLUSS DES CLUBCAFES  - 24.05.2008

Wir möchten nochmals daran erinnern, dass es am kommenden Freitag - zum Saisonabschluss - eine Veranstaltung mit dem Wienerliedduo "Die 16er Buam" gibt, zu der Sie herzlich eingeladen sind. Die Details:

Ort:

"Club 217", 16.,Ottakringerstraße 217

Termin:

Freitag, 30. Mai 2008

Beginn:

15 Uhr

Ende:

ca. 20 Uhr




DAS OTTAKRINGER BEZIRKSMUSEUM WIRD UMGEBAUT  - 22.05.2008
Am kommenden Sonntag ist von 10 bis 12 Uhr - bevor Umbauarbeiten beginnen - das Ottakringer Bezirksmuseum, im Amtshaus am Richard Wagner-Platz, das letzte Mal geöffnet. Der Umbau wird voraussichtlich bis Mitte Oktober dauern.



COMPUTERPLAUDEREI  - 07.05.2008

Nächste Woche - am Freitag, den 16. Mai 2008 - findet im "Club 217" unsere letzte "Computerplauderei" vor der Sommerpause statt. Beginn ist um 16 Uhr.

Sicher wird es wieder das eine oder andere Problem geben, das zu lösen ist. Gemeinsam werden wir versuchen Lösungen zu finden und hoffen, dass diese zufriedenstellend sein werden. Zuletzt haben wir uns mit den Folgen beschäftigt, die durch fehlende Aktualisierungen von Programmen entstehen.



MITTEILUNGEN MAI - JUNI 2008  - 05.05.2008
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es Mitteilungen, die derzeit in unregelmäßigen Abständen erscheinen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



UNSER ZWEITER AUTOBUSAUSFLUG  - 26.04.2008

Im Mai gibt es wieder einen Autobusausflug. Diesmal geht es ins Wein- und Waldviertel.
Am Vormittag wird in Maissau die Amethystenwelt besucht. Dann fahren wir zum Mittagessen ins Kremstal nach Unter Meisling.
Die Fahrt geht dann weiter nach Schönberg am Kamp, wo eine Straussenfarm besichtigt wird. Die letzte Station ist ein Heuriger in Traismauer. Die Details:

Termin:

Montag, 26. Mai 2008

Abfahrt:

09.00 Uhr

Ort:

"Club 217", 16.,Ottakringerstraße 217

Kosten:

€ 13.- pro Person (ohne Konsumation und Eintrittsgebühren)

Rückkehr:

zwischen 19 und 20 Uhr

Anmeldung:

An den Klubnachmittagen im "Club 217" bei unserem Klubleiter

Hr.J.Stöhr, der auch gerne Auskunft gibt (Tel.: 0664-312 1565)




SAISONSCHLUSSVERANSTALTUNG  - 25.04.2008

Ende Mai endet die Saison des Clubcafes. Aus diesem Anlass gibt es wie jedes Jahr eine Veranstaltung mit der die Saison ausklingt.
Heuer gibt es ein besonderes Schmankerl. Von 16 - 19 Uhr tritt das Wienerliedduo "Die 16er Buam" auf. Also, auf jeden Fall kommen, Sie sind herzlich dazu eingeladen. Die Details:

Ort:

"Club 217", 16.,Ottakringerstraße 217

Termin:

Freitag, 30. Mai 2008

Beginn:

15 Uhr

Ende:

ca. 20 Uhr




ALLE WAREN ZUFRIEDEN  - 24.04.2008

Der Autobusausflug am vergangenen Montag, an dem rund 30 Personen teilnahmen, war ein voller Erfolg.

Die Fahrt ging zuerst nach zuerst nach Weigelsdorf. Von der Besichtigung des dortigen "Kuchlerhaus" in dem es traditionelle Handwerkskunst und Glasarbeiten zu sehen gab und über die auch vorgetragen wurde, waren alle begeistert. Dann ging es weiter nach Oggau, wo es das Mittagessen gab. Am Nachmittag konnte dann bei Livemusik das Tanzbein geschwungen werden. Es war ein schöner Ausflug und alle freuen sich schon auf die die nächste Fahrt - am 26.Mai 2008 - die ins Wein- und Waldviertel führt. Ein Dankeschön noch dem "Pepi Stöhr", der die Fahrt organisiert hat.



SPURENSUCHE UND LIVEMUSIK  - 19.04.2008
Der gestrige Klubnachmittag war von zwei Ereignissen geprägt.

Zuerst fand der bereits vor längerer Zeit angekündigte Vortrag von Herrn Thomas Mally statt. Er erzählte von Gebäuden die es einmal in Ottakring gab und auf die heute durch Straßennamen oder Erinnerungstafeln hingewiesen wird. Außerdem erzählte er aus seinem, mit dem ebenfalls anwesenden Mitautor Herrn Dr. Robert Schediwy verfassten Buch "Wiener Spurensuche".

Dann gab es Musik zum Träumen. Herr Rudi Weiser, der Cousin unseres "Herbert", war mit seinem Keyboard gekommen und unterhielt die Zuhörer mit alten und neuen Weisen aus seinem umfangreichen, mit vielen "Evergreens" versehenem Repertoire. Die ebenfalls gespielte Tanzmusik gab wurde von den Anwesenden reichlich genützt.



DIE TERMINE BIS ENDE SEPTEMBER  - 12.04.2008
Unsere Klubangebote bis Ende September 2008 finden Sie im Menü  Termine.



NICHT NUR DIE JUNGEN MENSCHEN FORDERN DIE BEZIRKSPOLITIK  - 06.04.2008
Bereits seit längerem wird in den Bezirksblättern über eine Jugendumfrage der öVP-Ottakring berichtet.  Im heutigen "ottakringer morgen", der Zeitung der Ottakringer Volkspartei, kann man nun lesen, was sich die Jugendlichen wünschen. Viele dieser Wünsche sind aber auch Wünsche der Senioren.

Auch die Senioren hätten gerne, dass im Bezirk für mehr Ruhe und Ordnung gesorgt wird. Und wenn Jugendliche Gegenden im Bezirk kennen, in diese sie am Abend aus Sicherheitsgründen nicht gehen würden, so trifft das um so mehr auf die älteren Bewohner zu. Viele trauen sich am Abend nicht aus dem Haus und trachten vor Einbruch der Dunkelheit daheim zu sein.

Dass die Jugend und die Senioren über fehlende Grünflächen klagen, ist der schlechten Neugestaltung von Parks und Plätzen zuzuschreiben. Denken wir doch nur an den seit längerem zurückliegenden Umbau des Yppenplatzes und an den vor kurzem fertiggestellten Schuhmeierplatz.

Ein weiteres Kapitel über das sich Jung und Alt beschweren sind die oft tristen Zustände von Geschäftsstraßen, in denen es Teile gibt, in denen die zugesperrten Geschäfte überwiegen.

Dass es mit der Integration der Ausländer nicht klappt und dass es Gegenden mit einem viel zu hohen Ausländeranteil gibt, wird auch Generationen übergreifend kritisiert.

Aus all dem heraus ergibt sich, dass man sich von Seiten der Bezirkspolitiker nachdrücklich dieser Themen annehmen muss. Denn nur dann werden sich die Menschen in Ottakring wohlfühlen und gerne hier wohnen.



DIESEN FREITAG GIBT ES WIEDER EINE "COMPUTERPLAUDEREI"  - 31.03.2008
Am kommenden Freitag, den 4.April 2008, findet im Rahmen des Cafeklubs die nächste "Computerplauderei" statt. Beginn ist um 16 Uhr.



MITTEILUNGEN APRIL 2008  - 28.03.2008
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es Mitteilungen, die derzeit in unregelmäßigen Abständen erscheinen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



VERSCHWUNDENE ORTE ERZäHLEN  - 23.03.2008
Am Freitag, den 18.April 2008, wird uns Herr Thomas Mally im "Club 217" besuchen. Er ist ein auf vielen Gebieten bewanderter Experte und hat gemeinsam mit Dr. Robert Schediwy das Buch "Wiener Spurensuche" verfasst.

In diesem Buch wird von Wiener Gebäuden und Plätzen berichtet, die es heute nicht mehr gibt, für die man aber noch jetzt Hinweise findet. So gibt es zum Beispiel die Rotundenallee, welche auf die, anlässlich der im Jahr 1873 in Wien stattgefunden Weltausstellung erbaute Rotunde, die 1937 abgebrannt ist, hinweist.

Herr Mally wird von einigen dieser Gebäude und Plätze - unter besonderen Bezug auf Ottakring - erzählen und man wird sicherlich viel Interessantes erfahren.



KEIN KLUBBETRIEB AM KARFREITAG  - (16.03.2008)
Wir möchten darauf hinweisen, dass es am kommenden Freitag, den 21.März 2008, keinen Klubbetrieb gibt.



STEUERAUSGLEICH  - 10.03.2008
Jedes Jahr verschenken viele Steuerzahler Geld, weil sie keine Arbeitnehmerveranlagung durchführen und sich die zu viel bezahlte Lohnsteuer nicht vom Finanzamt zurückholen.

Eine ausführliche Hilfe zu diesem Thema bietet die Broschüre des Bundesministeriums für Finanzen "Das Steuerbuch 2008 " mit Tipps für die ArbeitnehmerInnenveranlagung 2007 für LohnsteuerzahlerInnen. Sie können diese Broschüre beim BMF online bei  www.bmf.gv.at  bestellen, bzw. sich hier das Steuerbuch 2008  ansehen.



AUTOBUSAUSFLUG  - 27.02.2008
Unser erster Autobusausflug im heurigen Frühjahr führt zuerst nach Weigelsdorf in Niederösterreich. Im dortigen "Kuchlerhaus" gibt es traditionelle Handwerkskunst und Aufsehen erregende Glasarbeiten zu sehen. Außerdem werden wir Glasbläsern bei ihrer Arbeit zusehen können.
Von dort geht es nach Oggau im Burgenland, wo wir das Mittagessen einnehmen. Am Nachmittag gibt es Livemusik und die Möglichkeit zu Tanzen. Die Details:

Termin:

Montag, 21.April 2008

Abfahrt:

09.00 Uhr

Ort:

"Club 217", 16.,Ottakringerstraße 217

Kosten:

€ 13.- pro Person (ohne Konsumation und Eintrittsgebühren)

Rückkehr:

zwischen 18 und 19 Uhr

Anmeldung:

An den Klubnachmittagen im "Club 217" bei unserem Klubleiter

Hr.J.Stöhr, der auch gerne Auskunft gibt (Tel.: 0664-312 1565)




NEUE 30 km/h-ZONE  - 14.02.2008
Ab kommenden Montag, den 18.Februar 2008, gibt es laut Mitteilung der Rathauskorrespondenz eine neue 30 km/h-Zone in Ottakring. Diese wird von den Straßenzügen Sandleitengasse, Wilhelminenstraße, Wattgasse und Ottakringerstraße begrenzt.



NÄCHSTEN FREITAG GIBT ES WIEDER EINE "COMPUTERPLAUDEREI"  - 09.02.2008
Am kommenden Freitag, den 15.Februar 2008, findet im Rahmen des Cafeklubs die nächste "Computerplauderei" statt. Beginn ist um 16 Uhr.

Sollten Sie den Wunsch haben, dass ein Thema besonders behandelt wird, bitten wir, uns dies mittels Email an  webmaster@seniorenbund-ottakring.at  mitzuteilen.



UNSER  FASCHINGSFEST  WAR  GESTERN  - 02.02.2008
Rund 35 Personen waren zu unserem Faschingsfest, das gestern im "Club 217" stattfand, gekommen. Die Zeit verging bei bester Stimmung wie im Fluge.

Weitere Einzelheiten und alle Bilder siehe bei den Berichten.



AUTOBUSAUSFLÜGE  - 26.01.2008
Wie unser Obmann-Stellvetreter Josef Stöhr beim Neujahrsempfang bereits berichtete gibt es im heurigen Frühjahr zwei Autobusausflüge.

Am Montag, den 21.April 2008, fahren wir nach Weigelsdorf und dann nach Hirm im Burgenland.

Die zweite Fahrt findet am Montag, den 26.Mai 2008, statt und führt nach Maissau, Untermeisling im Kremstal und Schönberg am Kamp.

Genaue Details können Sie den in den nächsten Wochen im Clubcafe aufliegenden Informationsblättern entnehmen.



WER GERNE SINGT, SOLLTE HINGEHEN  - 24.01.2008
Das Wiener Volksliedwerk veranstaltet an 4 Terminen im März wieder das beliebte "Offene Singen" im Bockkeller. Gesungen werden Volkslieder, Wiener Lieder und Oldies.
Nähere Informationen siehe auf der Website des Wiener Volksliedwerks.



GYMNASTIK BEI DER SPORTUNION OTTAKRING  - 17.01.2008
Das neue Jahr ist zwar schon einige Tage alt, aber wäre es nicht ein guter Vorsatz, in diesem Jahr etwas für seinen Körper zu tun. Gelegenheit dazu gibt es bei der Sportunion Ottakring, die Gymnastik mit Musik für Damen und eine Er- und Sie-Gymnastik anbietet.

Nähere Informationen siehe auf der Homepage der Sportunion Ottakring.



DAS WAR DER NEUJAHRSEMPFANG  - 13.01.2008
Zahlreiche Personen waren zu unserem Neujahrsempfang, der am vergangenen Freitag im "Club 217" stattfand, gekommen. Es wurde geplaudert und gelacht und es war spät als die Letzten gingen.

Weitere Einzelheiten und alle Bilder siehe bei den Berichten.



FASCHING BEIM SENIORENBUND OTTAKRING  - 09.01.2008
Wir veranstalten auch heuer wieder unser traditionelles Faschingsfest und laden Sie dazu herzlich ein. Mitzubringen sind Fröhlichkeit und gute Laune.

Termin:

Freitag, 01.Februar 2008

Beginn:

15 Uhr

Ort

"Club 217", 16.,Ottakringerstraße 217


Kein Kostümzwang

Wir bieten Ihnen:

Musik

Tanz

Prämierung der drei originellsten Kostüme

überraschungen




COMPUTERPLAUDEREI  - 06.01.2008
Die Mitte Dezember angekündigte "Computerplauderei" findet erstmals am

Freitag, dem 25.Jänner 2008 ab 16 Uhr,

im Rahmen des Clubcafes, statt. Außerdem sind noch folgende Termine geplant:

  15.Februar,
  07.März,
  04.April und
  16.Mai.



NEUJAHRSEMPFANG  - 04.01.2008
Wir möchten Sie nochmals erinnern und einladen, am

Freitag, dem 11.Jänner 2008 ab 15 Uhr,
in den "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

zu kommen, um an unserem Neujahrsempfang teilzunehmen.



DIE TERMINE BIS ENDE JUNI  - 02.01.2008
Unsere Klubangebote für das erste Halbjahr des Jahres 2008 finden Sie im Menü  Termine.



LEITUNG DES CAFEKLUBS  - 31.12.2007
Mit Beginn des kommenden Jahres übernimmt unser Obmann-Stellvertreter Herr Josef Stöhr die Leitung des Cafeklubs.



ZUSÄTZLICHE BILDER VON DER WEIHNACHTSFEIER  - 29.12.2007
Zur Bildergalerie der Weihnachtsfeier sind noch einige Fotos dazugekommen.



ES WAR EINE BESINNLICHE FEIER  - 22.12.2007
Zu unserem vorweihnachtlichen Fest, das gestern im Club "217" stattfand, waren 40 Personen gekommen.  Weitere Einzelheiten und alle Bilder siehe bei Berichte.

  



WEIHNACHTSFEIER  - 17.12.2007
Wir möchten nochmals auf unsere Weihnachtsfeier hinweisen, die am

Freitag, dem 21.Dezember 2008 ab 15 Uhr, im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindet.

Alle unsere Mitglieder und Freunde sind herzlich eingeladen zu kommen, um mit uns dieses vorweihnachtliche Fest zu feiern.



COMPUTERPLAUDEREI  - 12.12.2007
Im kommenden Jahr werden wir im Rahmen der Clubcafes - vorerst einmal im Monat - eine "Computerplauderei" veranstalten. Dabei soll Computerbesitzern und Personen, die daran denken sich ein Gerät anzuschaffen, Gelegenheit geboten werden, Probleme anzusprechen und gemeinsam Lösungsvorschläge zu erarbeiten.
Moderiert werden diese Gespräche von H.M.Gropper, der bei jeder Veranstaltung auch über ein Thema sprechen wird.



TERMINE BIS ENDE MÄRZ 2008  - 02.12.2007
Unsere Klubangebote für den oben angeführten Zeitraum finden Sie im Menü  Termine .

Besonders möchten wir auf unsere Weihnachtsfeier hinweisen, die am

21.Dezember 2008 ab 15 Uhr, im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

stattfindet und Sie dazu herzlich einladen.

Außerdem laden wir Sie ein, zu unserem Neujahrsempfang, am

11.Jänner 2008 ab 15 Uhr, im "Club 217", 1160 Ottakringerstraße 217,

zu kommen.



TREFFEN BEIM HEURIGEN  - 02.12.2007
Da wir am übernächsten Freitag infolge einer Weihnachtsfeier den "Club 217" nicht benützen können, treffen wir uns am

Freitag, den 14.Dezember 2007 ab 16 Uhr, in "Pepi´s Weinschenke", 1160 Wien, Ottakringerstraße 177



ÄNDERUNGEN IM VORSTAND  - 01.12.2007
Bei der gestrigen Sitzung unseres Bezirksvorstandes wurden durch Kooptierungen folgende änderungen bei der Zusammensetzung des Vorstandes vorgenommen:

Neben seinen bisherigen Funktionen als Obmann-Stellvertreter und Leiter des Poolbillardklubs, wird Herr Josef Stöhr als Finanz- und Organisationsreferent fungieren.
Herr Herbert Gmainer wurde als Finanzprüfer bestellt und Herr Hans Martin Gropper wurde als Administrator der Homepage in den Vorstand aufgenommen.



PROTESTAKTION DES SENIORENBUNDES FÜR VERLÄNGERUNG DER PFLEGE-AMNESTIE  - 26.11.2007
Trotz intensiver Bemühungen seitens der Seniorenorganisationen läuft die Amnestie für die 24-Stundenbetreuung mit Jahresende aus. Die alternativen Möglichkeiten wurden nicht ausreichend publiziert und sind trotz Förderung unleistbar.

Die morgige Sitzung des Sozialausschusses bietet die letzte Möglichkeit, die Amnestie zu verlängern. Um auf die zwingend notwendige Verlängerung nochmals hinzuweisen, lädt der österr.Seniorenbund zu der morgen - am 27.November 2007, um 10 Uhr - vor dem Parlament stattfindenden Protestdemonstration "Jetzt Amnestieverlängerung für die Pflegebetreung" ein.



TERMINÄNDERUNG BEIM POOLBILLARDKLUB  - 17.11.2007
Die Termine für den Poolbillardklub können ab sofort beim Klubleiter telefonisch unter 0664-312 1565 (J.Stöhr) erfragt werden.



VERÄNDERUNGEN IM VORSTAND  - 15.11.2007
Nachdem die Vorstandsmitglieder, Frau Helga und Herr Walter Mazzulini sowie die Rechnungsprüferin Frau Christine Schredl, aus persönlichen Gründen ihre ämter zurückgelegt haben, wurde interimistisch folgende Regelung getroffen:

Die Leitung des Cafeklubs wird von unserem Obmann übernommen. Er wird dabei von seiner Frau unterstützt. Die Kooptierungen eines Finanzreferenten und eines Rechnungsprüfers erfolgen in der nächsten Vorstandssitzung, am 30.11.2007



WAS BRINGT DER EU-REFORMVERTRAG NEUES?  - 05.11.2007
Derzeit gibt es noch keine Ausfertigung des von den Staats- und Regierungschefs beschlossenen endgültigen Vetragstextes. Und die derzeit vorhandenen Bruchstücke sind schwer zu interpretieren.

Eine Hilfe finden Sie beim "Centrum für Europäische Politik", das zwei Kurzanalysen erstellt hat. Deren erste vergleicht den Vertrag von Nizza mit dem Reformvertrag, während die zweite eine übersicht der wesentlichen änderungen im Bereich der EU-Kompetenzen durch den Reformvertrag gibt.

Hier finden Sie den Vergleich  bzw.die  Übersicht.



GROSSE PLÄNE FüR DIE BEIDEN OTTAKRINGER PENSIONISTENWOHNHÄUSER  - 04.11.2007
In den nächsten Jahren werden die Wiener Pensionistenwohnhäuser an einigen Standorten Veränderungen erfahren. In Ottakring sind davon die Häuser Liebhartstal und Liebhartstal II betroffen.

In einem ersten Bauabschnitt erhält das Haus Liebhartstal II entlang der Erdbrust- und der Hofzinsergasse einen Anbau, in den auch die derzeitige Sporthalle (Traglufthalle) integriert werden soll. Dann wird das Haus Liebhartstal abgerissen und durch ein Geriatriezentrum mit einer Tiefgarage ersetzt.

Die beiden Häuser werden unterirdisch verbunden sein. Das neue Haus soll spätesten 2015 bezugsfertig sein.



DIE TERMINE AM BEGINN DES NÄCHSTEN JAHRES  - 01.11.2007
Unsere Klubangebote für die beiden ersten Monate des nächsten Jahres finden Sie im Menü Termine



GRIPPESCHUTZIMPFUNG  - 22.10.2007
Von heute bis einschließlich 14.Dezember gibt es wieder die Grippeschutz-Impfaktion der Gemeinde Wien. In unserem Bezirk haben Sie die Möglichkeit sich im Bezirks-Gesundheitsamt,

1160 Wien, Richard-Wagner-Platz 19,
jeden Montag von 8 - 10 Uhr und
jeden Mittwoch von 13 - 15 Uhr,

impfen zu lassen. Die Impfung ist kostenpflichtig.

Bitte beachten Sie, dass die Impftage - die bisher Dienstag und Donnerstag waren - geändert wurden.



WERDEN 2,1 PROZENT GENÜGEN ?  - 18.10.2007
In gestrigen Zeitungen konnte man lesen, dass laut Statistik Austria die Preise wieder stärker gestiegen sind. So sind zum Beispiel Nahrungsmittel im Vergleich zum Vorjahr um 3,7% teurer geworden. Damit kann man die Frage ob eine Pensionserhöhung im Ausmaß des Pensionistenindexes - dieser beträgt 2,1% - genügt, eindeutig mit "sicher nicht" beantworten.

Wir bitten daher, die derzeit laufende Unterschriftenaktion, bei der die volle Abgeltung der Teuerung und eine gesetzlich garantierte Kaufkraftsicherung der Pensionen verlangt wird, zu unterstützen. Sie haben dazu bei allen unseren Klubs die Möglichkeit sich in die dort aufliegenden Unterschriftenlisten einzutragen.



MITTEILUNGEN OKTOBER 2007  - 16.10.2007
Für alle, die keine Möglichkeit haben unsere Homepage zu besuchen um sich zu informieren, gibt es Mitteilungen, die derzeit in unregelmäßigen Abständen erscheinen. Die neuesten Mitteilungen finden Sie hier.



WIENER SENIORENBLATT  - 12.10.2007
Leider hat es bei der Auslieferung der Ausgabe September - Oktober 2007 des Wiener Seniorenblattes Schwierigkeiten gegeben. Sollten Sie die Zeitung nicht bekommen haben, so können Sie diese downladen.



WASTE WATCHERS  - 05.10.2007
So werden die Bediensteten der Gemeinde Wien bezeichnet, die ab 1.Februar 2008 die Reinhaltung der öffentlichen Straßen und Grünflachen überwachen werden. Berichtet wird, dass 30 dieser "Waste Watchers", die jeweils zu zweit mittels Kraftfahrzeug unterwegs sein werden, dafür vorgesehen sind. Es ist schwer vorstellbar, dass diese für 23 Bezirke ausreichen. Aber man wird sehen.

Bedauerlich ist, dass man für diese neue Truppe keine unserer Sprache entsprechende Bezeichnung gefunden hat. Eigentlich für eine Kulturstadt beschämend. Aber sicher werden die Wiener dafür die richtige Bezeichnung finden, nur Geduld.



VORANKÜNDIGUNG  - 02.10.2007
Wir möchten Sie schon jetzt auf unsere Weihnachtsfeier, die am

Freitag, den 21.DEZEMBER 2007, ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

stattfindet, hinweisen und bitten um Terminvormerkung.



GESTERN GING´S WIEDER LOS  - 22.09.2007
Zum gestrigen Wiederbeginn unseres Clubcafes waren 45 Personen gekommen. Weitere Einzelheiten und alle Bilder siehe bei Berichte.

  

  

  



SENIORENTAG  - 18.09.2007
Am Montag, den 1.Oktober 2007, findet der heurige SeniorInnentag statt. In Wien gibt es 4 Regionalzentren, wobei die für unseren Bezirk bestimmte Veranstaltung in der VHS Alsergrund, 1090 Wien, Gallileigasse 8, stattfindet. Dort werden von 10 bis 17 Uhr verschiedene Aussteller - praktisch in einer "Minimesse" - ihre Leistungen präsentieren.



NEUES MENÜ "TERMINE"  - 15.09.2007
Sie finden in diesem neuen Menü die Termine für alle unserer Aktivitäten bis Ende 2007



BUNDESKONGRESS DES ÖSTERREICHISCHEN SENIORENBUNDES  - 15.09.2007
Am 25.September 2007 hält der österreichische Seniorenbund einen Bundeskongress ab. Dabei werden in 5 Arbeitskreisen, die Senioren betreffende Themen behandelt. Bei der Veranstaltung, die unter dem Motto "Die Feiheit hat kein Alter" steht, wird auch unsere Bezirksgruppe vertreten sein.



AB 24.SEPTEMBER WIEDER ALLE KLUBS IN BETRIEB  - 12.09.2007
Nachdem am 21.September der Cafeklub wieder eröffnet wird, werden in der darauf folgenden Woche unsere Klubs, die Sommerpause hatten, ihren Betrieb aufnehmen. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch.



"LICHT IN DER NACHT"  - 11.09.2007
Vor einem Monat haben wir schon einmal über die Radfahrer geschrieben. Nun berichtet der selbe Mitbürger, dass er am Abend durch die Montleartstraße gegangen ist und oberhalb der Rankgasse einen Radfahrer gesehen hat, der die Fahrbahn benützte und dessen Rad kein Licht hatte. Aber umso mehr war er erstaunt, als ihm wenige Augenbliche später am Gehsteig ein Radfahrer entgegen kam, der gleichfalls ohne Licht fuhr.

Hier handelt es sich nicht um eine Sache, über die man diskutieren oder die man tolerieren kann, sondern um grobe Fahrlässigkeiten, die wahrscheinlich nur durch mehr Kontrollen und entsprechende Bestrafungen abgestellt werden können.



SAISONERÖFFNUNG UNSERES CAFECLUBS  - 07.09.2007
Der Sommer geht zu Ende, unser Cafeclub beginnt wieder und wir laden Sie herzlich zu diesem Wiederbeginn, am

Freitag, den 21.September 2007, ab 15 Uhr,
im "Club 217", 1160 Wien, Ottakringerstraße 217,

ein. Für die musikalische Unterhaltung sorgt ab 16.30 Uhr Walter Trenk mit seinem Akkordeon.



AUF DEN PUNKT GEBRACHT  - 29.08.2007
Frau Ingrid Korosec, die Vorsitzende unseres Landesverbandes, schreibt in der heutigen Ausgabe der Kronenzeitung in ihrer wöchentlichen Kolumne "auf ins dritte leben" über die Pensionserhöhungen der PensionistInnen. Sie hat mit dem unter dem Titel "schleichende verarmung" erschienenen Beitrag die Sache auf den Punkt gebracht.

Kurz zusammengefasst: Man hat vor einigen Jahren aufgehört, die PensionistInnen am wirtschaftlichen Erfolg teilhaben zu lassen. Der Grund dafür war die schlechte Lage am Arbeitsmarkt. Als vorübergehende Solidaritätsaktion war das sicher in Ordnung, aber das kann nicht immer so weitergehen. Die Aktiven nehmen am Wirtschaftsaufschwung teil, die älteren werden zurückgelassen. Dass man bei einer "höheren" Pensionen überhaupt nur mehr einen Sockelbetrag erhält und nicht einmal mehr die Inflation abgegolten wird, ist eine weitere Ungerechtigkeit.

Daher wehren wir uns gegen diese "schleichende verarmung" der PensionistInnen und fordern, dass auch sie wieder ihren gerechten Anteil am wirtschaftlichen Erfolg erhalten.



LETZTES TREFFEN IM SOMMER  - 27.08.2007
Nächste Woche, am

Mittwoch, den 5.September 2007 findet ab 16 Uhr in "pepi´s weinschenke", 1160 Wien, Ottakringerstraße 177,

die letzte Zusammenkunft in diesem Sommer statt.



WO MAN SINGET, LASS DICH RUHIG NIEDER  - 16.08.2007
Das Wiener Volksliedwerk veranstaltet im heurigen Herbst wieder das beliebte "offene singen" im Bockkeller. Gesungen werden Volkslieder, Wiener Lieder und Oldies.
Nähere Informationen siehe auf der Website des Wiener Volksliedwerks.



EINE BEDENKLICHE ENTWICKLUNG  - 12.08.2007
Ein Mitbürger berichtete uns, dass er vor wenigen Tagen in der Montleartstraße, auf seinem Weg von der Thaliastraße zum Flötzersteig, am Gehsteig von vier einzelnen Radfahrern überholt wurde. Dass im oberhalb der Rankgasse ein weiterer Radfahrer entgegen kam erschreckte ihn weniger, da er ihn kommen sah.
Trotzdem, laut Gesetz ist das Radfahren auf Gehsteigen und Gehwegen in Längsrichtung verboten. Und daran sollte man sich halten, um nicht sich und andere zu gefährden.



ÜBERSTUNDEN BEIM KEGELKLUB  - 06.08.2007
Die 13 Personen, die am vergangenen Freitag zum Kegeln kamen, spielten diesmal bis nach 17.30 Uhr. Das letzte Spiel - eine "sargpartie" - endete mit einem überlegenen Sieg einer Dame.



ES WAR EIN NETTER NACHMITTAG  - 02.08.2007
Zum gestrigen Treffen in "pepis weinschenke" waren 20 Personen gekommen. Bei Speis und Trank unterhielt man sich bis in die Abendstunden und alle freuten sich schon auf die Zusammenkunft im September.


  

  

  



WIR TREFFEN UNS AM KOMMENDEN MITTWOCH  - 26.07.2007
Die Klubs - ausgenommen der Kegelklub, der keine Sommerpause hat - haben über den Sommer ihren Betrieb eingestellt. Wir möchten uns aber auch in dieser Zeit manchmal treffen und haben in jedem Sommermonat den ersten Mittwoch für eine Zusammenkunft ausgewählt.

Das nächste Treffen findet am kommenden

Mittwoch, den 1.August 2007, ab 16 Uhr in "pepi´s weinschenke", 1160 Wien, Ottakringerstraße 177,

statt. Der letzte Termin ist dann Mittwoch, der 5.September 2007



DER KEGELKLUB TROTZT DER HITZE  - 25.07.2007
Insgesamt 11 Personen waren am vergangenen Freitag zum Kegeln ins Cafe Weidinger gekommen. Während draußen das Thermometer 35° Grad anzeigte, war es auf der Kegelbahn angenehm kühl. Eine Alternative zum Besuch eines Bades - Kegel scheiben.



WIR SIND ONLINE  - 20.07.2007
Seit heute Vormittag findet man unsere Homepage im Internet. Wir hoffen auf zahlreichen Besuch und begrüßen Sie herzlichst.